Basictipp: Den passiven Wechselpunkt trainieren

Beim Blockspiel stellt sich in gewissen Situationen am Tisch immer wieder die Frage, mit welcher Schlägerseite man den Ball eigentlich abwehren soll. Mit der Schulung des so genannten passiven Wechselpunkts beschäftigt sich B-Lizenz-Trainer Ingo Hansens in seinem neuesten Basictipp. Der Westerwälder nimmt in erster Linie unter die Lupe, wie es bei einem Anspiel auf den Wechselpunkt gelingt, einen guten Block zurückzubringen.  

Jugendtrainertipp: Kleine Challenge für zu Hause

Das normale Training in der Halle ist momentan leider immer noch nicht möglich. Dennoch gibt es Mittel und Wege, um zumindest ein wenig am Ball zu bleiben – im wahrsten Sinne des Wortes. Ingo Hansens stellt im heutigen Jugendtrainertipp eine Challenge vor, mit der das Ballgefühl auch zu Hause trainiert werden kann – probieren Sie das Ganze doch einfach mal selbst aus!

Basictipp: Tischtennis im Kopf behalten!

Die Hallen sind immer noch geschlossen und der harte Lockdown wird wohl verlängert werden. Wann die Hallen wieder öffnen, kann niemand seriös voraussagen. Zumindest der Impfstart gibt aber Hoffnung auf ein baldiges Ende einiger Maßnahmen. Auch B-Lizenz-Trainer Ingo Hansens möchte Sie in unserem Basictipp dazu aufrufen, den Fokus auf Tischtennis nicht zu verlieren, und stellt dazu Übungen für die Fitness und den Wiedereinstieg vor. 

Basictipp: Parallele Bälle ins eigene Spiel einbauen

Setzen Sie den parallelen Ball bewusst in ihrem eigenen Spiel ein oder ist es eher Zufall, wenn sie mal einen Ball parallel spielen? Falls Letzteres der Fall ist, sollten Sie vielleicht umdenken und diesen Schlag häufiger integrieren. Eine Reihe von hilfreichen Übungen für Spieler zwischen 1.000 und 1.600 TTR-Punkten gibt Ingo Hansens im heutigen Basictipp an die Hand. Viel Spaß beim Nachspielen bei einer hoffentlich baldigen Rückkehr in die Halle! 

Jugendtrainertipp: Seitunterschnitt am Balleimer trainieren

Ingo Hansens ist hauptberuflicher Tischtennistrainer und Inhaber der B-Lizenz und Kindertrainer-Lizenz. Dadurch ist er auf myTischtennis.de nicht nur für die Basictipps zuständig, sondern auch für die Jugendtrainertipps geradezu prädestiniert. In der aktuellen Ausgabe zeigt er auf, wie Seitunterschnitt und die genaue Platzierung im Jugendbereich mit dem Balleimer trainiert werden kann. Die vorgestellte Trainingseinheit hat wieder eine Dauer von 100 Minuten. 

Basictipp: Regelmäßige Übungen mit Steigerung der Kontakte

In vielen Bundesländern laufen gerade die Herbstferien, haben Sie dennoch die Möglichkeit, zu trainieren? Dann ist der heutige Basictipp von Ingo Hansens sicherlich wieder etwas für Sie! Er richtet sich wie gewohnt an Spieler zwischen 1.000 und 1.600 TTR-Punkten und beschäftigt sich diesmal mit Wiederholungen bei regelmäßigen Übungen und der Steigerung der Wiederholungen. Viel Spaß beim Nachspielen! 

Basictipp: Vorhand 'total' mit großem Anteil Beinarbeit

Im letzten Basictipp im August ging es um den Übergang von regelmäßigen zu unregelmäßigen Übungen. Diesmal knöpft sich B-Lizenz-Trainer Ingo Hansens die Vorhand und die Beinarbeit vor. In dieser Einheit wird also fast ausschließlich Vorhand gespielt und es ist Bewegung gefordert. Drei Übungen stellt Hansens vor, die Sie wohl ordentlich zum Schwitzen bringen werden! 

Jugendtrainertipp: Rückhandaufschlag und genaue Platzierung

Nicht immer muss es die Vorhand sein, mit der man den Ball ins Spiel bringt. Auch die Rückhand eignet sich für einen gefährlichen Aufschlag bestens, wie Spitzenspieler wie z. B. Dimitrij Ovtcharov beweisen. Darum lohnt es sich, auch im Jugendbereich Alternativen zum Vorhandaufschlag einzustudieren. Darauf geht B-Lizenz-Trainer Ingo Hansens im heutigen Trainingstipp ebenso ein wie auf die genaue Platzierung. 

Basictipp: Von regelmäßigen zu unregelmäßigen Übungen

Lange ist es in vielen Verbänden nicht mehr hin bis zum Start der neuen Saison – wie auch immer diese aussehen wird. So spricht nichts dagegen, langsam aber sicher wieder an der eigenen Form zu arbeiten. Eine gute Möglichkeit dazu bietet wie immer der Basictipp von Ingo Hansens, der sich primär an Spieler bis 1.600 TTR-Punkte richtet. In diesem Basictipp stellt der B-Lizenz-Trainer eine Einheit mit einem Übergang von regelmäßigen zu unregelmäßigen Übungen vor. 

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.