Top-News

Hungarian Open: Kopfschmerzen bremsen Franziska aus

Der zweite Hauptrundentag der Hungarian Open ist aus deutscher Sicht denkbar schlecht verlaufen. Petrissa Solja und Shan Xiaona verpassten den Einzug ins Einzelviertelfinale genau wie...

1249 Einzel im Jahr! Lüner holt sagenhaften Rekord

Wie viele Einzel haben Sie im vergangenen Jahr gespielt? 50? 100? Vielleicht sogar 200? Dann können Sie sich vielleicht grob vorstellen, was es bedeutet, 1249...

Liga-Vorschau: Bergneustadt fordert TTF, Borussia reist nach Jülich

Während die Hungarian Open in Budapest momentan noch in vollem Gange sind, kann man mit einem Auge schon auf den nächsten Bundesliga-Spieltag schielen. Zum Topspiel...

Amateur-Umfrage: Wie sehr achten Sie auf Ihre Ernährung?

Der eine achtet verstärkt darauf, was er isst, der andere isst, worauf er Lust hat. Beim Thema Ernährung gibt es die unterschiedlichsten Haltungen und Gewohnheiten....

Produkte

Jetzt 15 % Rabatt auf die TT-Trainingshilfe "Flip-Paddle" sichern!

Im letzten Jahr hatten wir Ihnen die Neuheit im Trainingsbereich bereits vorgestellt – das Hilfsmittel "Flip Paddle", bei dem der Spieler versucht, kleine, rote Schläger durch gezielte Treffer zum Umklappen zu bringen. Diese nützliche Trainingshilfe können Sie als myTischtennis-Leser nun vergünstigt erwerben. 15 % Rabatt erhalten Sie auf eine Bestellung mit dem Code "Rabatt2019".

TTBL

Nationalspieler Walther kehrt zur Borussia zurück

Borussia Düsseldorf hat seinen Kader für die kommende Saison verstärkt und den deutschen Nationalspieler Ricardo Walther verpflichtet. Der 27-Jährige kommt vom Liga-Konkurrenten ASV Grünwettersbach zurück in die Landeshauptstadt, wo er bereits von 2012 bis 2014 spielte und seine ersten Einsätze in der Tischtennis Bundesliga hatte. Walther erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Gleichzeitig verlässt Kamal Achanta den Tischtennis-Rekordmeister.

 

T2 Diamond: Interessante Regelabweichungen, stattliche Preisgelder!

Pünktlich zum Start in die neue World-Tour-Saison mit den Hungarian Open in Budapest (15. bis 20. Januar) sind neue Details zu den drei geplanten T2-Diamond-Turnieren bekannt geworden, die die Tour in diesem Jahr ergänzen sollen. Stattfinden werden diese drei Turniere im Juli, September und November. Ausgeschüttet wird dabei insgesamt ein Preisgeld von 1,5 Millionen US-Dollar. 

World Tour - Hungarian Open: Franziska, Shan und Solja im Achtelfinale
World Tour - Hungarian Open: DTTB-Quartett stößt zu Franziska in die Hauptrunde
World Tour - Hungarian Open: Elf Deutsche am zweiten Tag noch im Rennen

 

 

Lässig! Über die Schulter zum Punkt

Eine B-Note gibt es im Tischtennis ja nicht. Wenn die Bewertung des künstlerischen Werts eines Punkts eine Rolle spielen würde, wäre der Ballwechsel in unserem aktuellen ‚Video der Woche‘ allerdings sicher gut weggekommen. Beim Stand von 9:9 geht es der vordere Spieler am Ende der Rally einmal ganz lässig an und spielt einen No-Look-Shot parallel über die Schulter. Da staunt nicht nur der Gegner nicht schlecht.

Buntes - Witzige Idee: Mit eigenem Quartett zum Auswärtsspiel
Amateure - TT-Stammtisch: Zu wenig Training beim TT-Training?
Amateure - 30. andro Kids Open: Jetzt anmelden - neue Altersklasse!

Partner

Simon Gauzy ab jetzt Vertragsspieler von andro

Simon Gauzys Jahr 2019 hätte kaum besser beginnen können: Noch nicht einmal drei Wochen sind seit Silvester vergangen, in denen der Franzose bereits erstmals Vater geworden ist, mit den TTF Liebherr Ochsenhausen den Pokalsieg feiern durfte und nun auch noch seinen neuen Sponsor vorstellte. Unser Partner andro freut sich, den Weltranglisten-34. in seinem Team begrüßen zu können.

Trainingstipp

Taktiktipp: Kleiner und großer Wechsel aus Rückhand-Rückhand

Da viele Spieler eine bessere Vorhand als Rückhand haben, zielen sie beim Gegner gerne in die Rückhandseite. So kann es zu Rückhand-Rückhand-Duellen kommen, aus denen man versuchen sollte, sich zu befreien. Wie das am besten funktioniert, erklärt der Hilpoltsteiner Zweitligaspieler und freiberufliche Tischtennistrainer Alexander Flemming in seinem heutigen Taktiktipp. 

1854 Zuschauer in Uentrop - „Einzigartige Stimmung“

Der TuS Uentrop hat es tatsächlich geschafft. Im Spiel gegen die Leutzscher Füchse brachen die Zweitligadamen aus Hamm den angepeilten Zuschauerrekord von 1200 und begrüßten sage und schreibe 1854 Zuschauer in der WESTPRESS arena. Das hat es im deutschen Damentischtennis noch nicht gegeben. Dass das Spiel am Ende mit 1:6 verloren wurde, war dann nicht nur für Trainer Alexander Daun absolut zweitrangig.

Blogs

Kanten-Klaus: Wandervogel oder Dauerbrenner?

Was steht mehr im Vordergrund? Die eigenen Ambitionen oder das Zusammengehörigkeitsgefühl mit dem Verein und mit der Mannschaft? Diese Frage rückt zu dieser Jahreszeit oft in den Fokus, weil einige Spieler vor der Rückrunde von ihrem Wechselrecht Gebrauch machen. Unser Kreisklassen-Blogger Kanten-Klaus ist kein Fan der ‚Wandervögel‘ und hält in seinem aktuellen Blog ein Plädoyer dafür, seinem Verein die Treue zu halten.

TTBL

TTBL: Düsseldorf hält Mühlhausen auf Distanz

Borussia Düsseldorf startet mit einem Sieg ins neue Jahr und schlägt den Post SV Mühlhausen im Topspiel des 15. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mit 3:1. Tabellenführer bleiben jedoch die TTF Liebherr Ochsenhausen, die dem TTC indeland Jülich auch ohne ihre Topstars keine Chance lassen. Der SV Werder Bremen überrascht gegen den 1. FC Saarbrücken TT und feiert den ersten Liga-Heimsieg der Saison. Der ASV Grünwettersbach dreht ein verloren geglaubtes Spiel, der TTC Zugbrücke Grenzau erlebt ein Déjà-vu

Fotostrecke

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.