Top-News

Korea Open: Erstrunden-Aus für Patrick Franziska

Nach der kleinen Verschnaufpause auf der ITTF World Tour will es für die deutschen Athleten noch nicht so recht laufen. Bei den Korea Open scheiterten...

Jugend-EM: Jungen haben Bronze sicher, WM-Startplatz noch nicht

Die DTTB-Jungen haben bei der Jugend-EM im rumänischen Cluj-Napoca die Bronzemedaille sicher. Im Halbfinale am Mittwoch unterlag die deutsche Auswahl Frankreich mit 1:3. Im Spiel um Platz...

Alex' Taktiktipp: Nachspielen nach langen Aufschlägen

In seinem ersten Taktiktipp vor einem Monat widmete sich Alexander Flemming dem Tempowechsel beim Angriff und ging dabei insbesondere auf die Eröffnung ein. In seinem...

Zweites HSV-Turnier am 11. / 12. August 2018 – jetzt anmelden!

Es ist wieder so weit: Nach dem erfolgreichen Jubiläumsturnier 2017 fliegen am 11. und 12. August 2018 beim zweiten HSV-Turnier auch dieses Jahr im Tischtenniszentrum Sachsenweg 91 in Hamburg...

Buntes

Sabine Winter verkauft Trikots für Slumkinder in Uganda

Tischtennis kann benachteiligten Kindern dabei helfen, ihr Leben auf eine positive Bahn zu lenken. Das sieht man am Beispiel von Bazira Bale, der als Waisenkind in einem ugandischen Slum aufwuchs und sich mit Tischtennis herauskämpfte. Inzwischen ist er Tischtennistrainer und möchte mit seiner Initiative Slum Ping Pong selbst Slumkindern helfen. Sabine Winter unterstützt die Aktion, indem sie Trikots und ihre Olympiaschuhe bei Ebay verkauft. Der Erlös geht nach Uganda.

Blog

Dietmars Blog: Die ITTF-Zukunftspläne – Versuch macht klug

Mit der Vorstellung eines ambitionierten Zukunftsprogramms hat der Weltverband ITTF Anfang Juli rund um den Globus aufhorchen lassen. Die Stoßrichtung hin zu einem hochprofessionellen Produkt mit konsequenter Vermarktung und einer attraktiven Inszenierung des Tischtennis-Sports und seiner Protagonisten lässt sich mit Fug und Recht als Revolution bezeichnen und zeugt von einem modernen Zeitgeist. Unser Blogger Dietmar Kramer bewertet die anstehenden Veränderungen.

 

Korea Open: Quali-Aus für Baum, Duda und Walther

Für Patrick Baum, Benedikt Duda und Ricardo Walther sind die Korea Open 2018 im Einzel bereits nach der Qualifikation beendet. In Vorrundengruppen mit starker Konkurrenz landeten Duda und Walther mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem zweiten Platz, Baum nach zwei Niederlagen auf dem dritten Platz. Zumindest für Baum und Walther geht das Turnier im Doppel weiter. 

World Tour - Korea Open: DTTB-Herrenquintett wird von 'Dima' angeführt
Jugend-EM - Jugend-EM: Alle DTTB-Teams erreichen Viertelfinale
Jugend-EM - Jugend-EM: DTTB-Teams geschlossen im Achtelfinale

 

 

Video der Woche: Die Besten der Welt im Training

Wie trainieren die besten Spieler der Welt? Die englische Plattform TableTennisDaily hat in der letzten Woche ein Video veröffentlicht, in dem die beiden letztjährigen WM-Finalisten Ma Long und Fan Zhendong im Training während der WM 2018 in Halmstad zu sehen sind – sowohl miteinander als auch am Balleimer. Im zweiten Video sehen Sie zudem, wie die Chinesen, u. a. mit einem Trainer aus Polen, an ihrer Fitness arbeiten. 

Buntes - Statistiken: Knappe Meisterschaftsentscheidung
myTischtennis-News - Turnier geplant? Erreichen Sie mehr Interessierte über myTT!
myRätsel - Auflösung: Wer gewinnt die andro-Hölzer?

Zero vs. Hero

Zero vs. Hero: Daniel gegen Rollstuhl-Ass Sandra Mikolaschek

Fünf ‚Heroes‘ hat unser Redakteur Daniel Koch in der Reihe ‚Zero vs. Hero‘ nun schon herausgefordert, ohne auch nur einen einzigen Satz auf seine Seite holen zu können. In dieser Folge startet er einen neuen Versuch - diesmal gegen die Rollstuhl-Tischtennisspielerin Sandra Mikolaschek, die seit 2010 durchgängig deutsche Meisterin ist und als Nationalspielerin schon einige Medaillen für Deutschland gewinnen konnte.

Pro vs. Contra

Pro vs. Contra: Wettkämpfe in der Sommerpause?

Das Wort Sommerpause kann man in verschiedenen Richtungen interpretieren: Pausiert man in dieser Zeit komplett vom Tischtennissport oder handelt es sich bloß um eine Pause des Ligaspielbetriebs? Jan Lüke und Lennart Wehking haben mal wieder unterschiedliche Ansichten darüber, ob man diese Wochen für Turniere und andere Wettkämpfe nutzen sollte oder gerade nicht. Klar ist: Für beide Seiten gibt es gute Argumente...

Dragutin Šurbek im Alter von 71 Jahren verstorben

Wenige Wochen vor seinem 72. Geburtstag ist am Sonntag Dragutin Šurbek verstorben. Der am 8. August 1946 in Zagreb geborene Kroate gehörte in seiner aktiven Zeit zu den besten Tischtennisspielern der Welt. Bei Europameisterschaften gewann er insgesamt 22 Medaillen, bei Weltmeisterschaften derer 14. Sein athletischer Spielstil bescherte Šurbek, der nie einen Punkt verloren gab, im Reich der Mitte den Spitznamen "Tiger von Zagreb".

Buntes

Die TTR-Überraschungen der Nationalspieler in der Bundesliga

Zwar kann in der TTBL am Spieltag selbst frei aufgestellt werden, bei der Mannschaftsmeldung vor der Saison müssen sich die Vereine aber genau wie die in allen anderen Ligen an den Q-TTR-Werten orientieren. Welche TTR-Überraschungen – also wohl nicht unbedingt zu erwartenden Spielausgänge – es in der TTBL und der Damen-Bundesliga im Laufe der Zeit gegeben hat? Wir haben uns die Ergebnisse der deutschen A- und B-Kader-Nationalspieler einmal angeschaut und stellen den Statistikfreunden unter Ihnen ausgewählte Beispiele vor! 

Buntes

Toller Clip: So entsteht ein Tischtennis-Belag

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie eigentlich ein Tischtennis-Belag entsteht? Bestimmt! Der japanische Hersteller Mizuno hat vor Kurzem dazu ein Video auf Youtube veröffentlicht. Auch wenn die Erläuterungen zu den einzelnen Produktionsschritten nicht in deutscher oder englischer Sprache sind, lässt sich gut nachvollziehen, wie aus einer eher 'glibberigen Masse' am Ende der Belag entsteht. Werfen Sie einen Blick rein! 

Fotostrecke

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.