Kanten-Klaus: Entscheidendes Einzel - Lust oder Frust?

Solange man im Mannschaftskampf noch in der beruhigenden ersten Hälfte ist und man weiß, dass eigene Fehler immer noch von den Kollegen ausgebügelt werden können, sind die meisten Spieler entspannt. Doch wie reagiert man, wenn die eigene Leistung am Ende im Schlusseinzel, das im Werner-Scheffler-System vorkommt, über Sieg und Niederlage der Mannschaft entscheidet? Unser Kreisklassen-Blogger Kanten-Klaus erzählt uns von zwei grundsätzlichen Spielertypen.

Kanten-Klaus: „Gebt euch 'nen Ruck und spielt Ersatz!“

Unser Kreisklassen-Blogger Kanten-Klaus brennt diesmal ein Thema unter den Fingernägeln, das vor allem für die Mannschaftsführer lästig ist: die Notwendigkeit, quasi für jedes Punktspiel Ersatzleute zu finden, was nicht immer so einfach ist. Dabei sieht Kanten-Klaus durchaus auch viele positive Aspekte, die sich ergeben, wenn man sich in den Dienst des Vereins stellt und auch einmal für eine andere Mannschaft die Ärmel hochkrempelt.

Kanten-Klaus: Bei Niederlagen nun gelassener

Niederlagen tun weh, Niederlagen sind ärgerlich. Das trifft auch auf Kanten-Klaus, unseren Blogger aus der Kreisklasse, zu. Doch inzwischen kann er sie besser akzeptieren, wenn er sich vor Augen führt, was für eine Form er aktuell hat und warum er nicht besser spielt. Denn das hängt natürlich mit mangelndem Training zusammen. Warum er inzwischen gelassener ist, berichtet Kanten-Klaus in seinem aktuellen Blog. 

Kanten-Klaus: Mehr Einfallsreichtum bei der Begrüßungsrede!

Es ist ein Ritual, das sich beim Tischtennis durch alle Ligen zieht: Die Begrüßungsrede vor Spielbeginn, die in einigen Ligen auch noch von einer kurzen Verabschiedung nach Spielschluss ergänzt wird. Doch muss es bei der Begrüßungsrede immer der gleiche Wortlaut sein, wie man es so oft erlebt? Kanten-Klaus hält dagegen und erzählt, wie er ein bisschen Pep in die Sache bringt. 

Kanten-Klaus: Wandervogel oder Dauerbrenner?

Was steht mehr im Vordergrund? Die eigenen Ambitionen oder das Zusammengehörigkeitsgefühl mit dem Verein und mit der Mannschaft? Diese Frage rückt zu dieser Jahreszeit oft in den Fokus, weil einige Spieler vor der Rückrunde von ihrem Wechselrecht Gebrauch machen. Unser Kreisklassen-Blogger Kanten-Klaus ist kein Fan der ‚Wandervögel‘ und hält in seinem aktuellen Blog ein Plädoyer dafür, seinem Verein die Treue zu halten.

Kanten-Klaus: Engagement im Verein ist Ehrensache!

Diese Situation kommt sicher dem einen oder anderen bekannt vor: Bei den Vorstandswahlen werden Freiwillige für die Vereinsämter gesucht und die Anwesenden flüchten entweder auf die Toilette oder betrachten höchst interessiert ihre Schuhe. Denn gemeinhin schlagen sich die Spieler nicht gerade darum, sich im Verein zu engagieren. Für unseren Kreisklassen-Blogger Kanten-Klaus ist dies ein Unding - denn ohne Ehrenämtler läuft im Verein nun einmal nichts.

Kanten-Klaus: Wenn's zum Saisonstart so gar nicht läuft

Die Saison ist schon ein paar Wochen alt und endlich meldet sich unser Kreisklassenblogger Kanten-Klaus wieder zu Wort. Doch statt von einem guten Start in die Spielzeit muss er von einem denkbar schlechten Auftakt berichten. Wie es kommt, dass der Übergang vom heimischen Grill in der Sommerpause zum Tischtennistisch in der Halle diesmal nicht so gut funktioniert hat, erzählt uns Kanten-Klaus in seinem Blog.

Kanten-Klaus: Am Saisonende die Luft raus

Mit großen Schritten nähert sich die aktuelle Spielzeit dem Ende, für manche ist sie vielleicht sogar schon beendet. Die letzten beiden Saisonspiele wird Kanten-Klaus in den nächsten Wochen bestreiten. In seinem Blog beschreibt der Kreisklassenspieler, dass in der letzten Saisonphase bei vielen Mannschaften die Luft raus ist und wie es sich verhält, wenn man eine große Anzahl von Spielern gemeldet hat. 

Kanten-Klaus: Wenn die Sicherungen durchbrennen...

Auch wenn Tischtennisspieler es auf den Zuschauerrängen gerne ruhig haben, hält dies sie nicht davon ab, sich selbst am Tisch auch schon mal von den eigenen Emotionen überwältigen zu lassen. Da wird lautstark geschimpft, es fliegen Schläger und manchmal geht auch eine Umrandung kaputt. Unser Kreisklassenexperte Kanten-Klaus erzählt in seinem heutigen Blog von den typischen Aufregern in den untersten Ligen.

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.