Top-News

Grand Finals: Kein weiterer Triumph für Dimitrij Ovtcharov

Dimitrij Ovtcharov hat in diesem Jahr fast jedes Turnier gewonnen, an dem er teilgenommen hat. Beim letzten Wettbewerb des Jahres, den World Tour Grand Finals,...

Adventskalender: Komplettschläger zu gewinnen!

Heute in einer Woche ist Heiligabend. Der Adventscountdown wendet sich also langsam seinem Ende zu und wir haben ein besonders attraktives Geschenk in unserem Adventskalender...

Grand Finals: Ovtcharov ab Januar die Nummer eins der Welt!

Dimitrij Ovtcharov hat es geschafft: Am Freitag ist der 29-Jährige in das Viertelfinale der World-Tour-Grand-Finals eingezogen und wird damit im Januar definitiv erstmals in seiner Karriere an der Spitze der...

TuS Uentrop zieht sich aus der 2. Liga zurück

Ob TUSEM Essen, TTV Hövelhof oder TSV Schwabhausen - Mannschaften, die sich freiwillig aus ihrer Liga verabschieden, gab es auch im Damentischtennis im vergangenen Jahr...

Partner

Großes VICTAS-Gewinnspiel: 20 Beläge in der Verlosung!

Sind Sie gestern zum Nikolaustag reich beschenkt worden? Besonders tief in die Geschenkkiste greift unser Partner VICTAS, der u.a. Ausrüster der japanischen Herren-Nationalmannschaft ist. Verlost werden nicht weniger als 20 Beläge aus dem gesamten VICTAS-Sortiment. Zögern Sie nicht, sondern sichern Sie sich Ihre Chance auf einen VICTAS-Belag Ihrer Wahl! 

Amateure

Turnier des FV Wiesental: „The winner takes it all!“

Alles oder nichts - unter diesem Motto trägt der FV 1912 Wiesental am Samstag, 20. Januar 2018, sein Turnier „The winner takes it all“ aus. Der Sieger des Wettbewerbs bekommt somit den kompletten Starterpott als Preisgeld, also 500 Euro, während die Platzierten leer ausgehen. Wer zu dem Turnier anlässlich des 50. Jubiläums in das baden-württembergische Städtchen kommen möchte, bezahlt 25 Euro Startgebühr. Die Hälfte davon kann bei der anschließenden Party ab 19 Uhr für Getränke (ausschließlich im Eigenverzehr) verkonsumiert werden.

 

Final Four 2018: Einlaufkids und Ballkinder gesucht

Einmal mit den Stars an der Hand in eine vollbesetzte Arena einlaufen - das ist der Traum vieler junger Tischtennisfans in Deutschland. Beim Liebherr Pokal-Finale am 6. Januar 2018 könnte dieser Traum wahr werden! Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) sucht einen Tischtennisverein, der für das Final Four in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm zehn Einlaufkids (bis zwölf Jahre) stellt. Bewerben Sie sich jetzt.

World Tour - Grand Finals: ‚Dima‘ schlägt Lin Gaoyuan und steht im Finale!
World Tour - Grand Finals: Timo Boll zieht ins Halbfinale ein
TTBL - Bundesligen: TTF beenden Fulda-Fluch, Bingen Herbstmeister der Damen

 

 

ITTF Star Awards: Boll "Spieler des Jahres", Roßkopf "Trainer des Jahres"

Besser hätte der erste Tag der Grand Finals gestern für das deutsche Tischtennis kaum enden können: Bei der Verleihung der Oscars des Tischtennissports, den Star Awards 2017, setzten sich in Astana gleich in zwei der acht Kategorien Deutsche durch. Timo Boll wurde als erster Deutscher von der Jury als "Male Table Tennis Star", als "Bester Spieler des Jahres", Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf als "Table Tennis Star Coach", als "Bester Trainer des Jahres", ausgezeichnet. 

Amateure - TT-Stammtisch: Tagesform und Formschwankungen
myRätsel - myRätsel: 5x2 Karten für das Liebherr Pokal-Finale zu gewinnen!
Clips - Swedish Open: Die zehn besten Ballwechsel des Turniers

TTBL

TTBL-Spiel 'geschwänzt': Grenzau trennt sich von Kou Lei

Der Tischtennis-Bundesligist TTC Zugbrücke Grenzau trennt sich mit sofortiger Wirkung von Kou Lei. Der Ukrainer wird somit nicht mehr für die Westerwälder auflaufen. „Wir sind Kou Lei in den vergangenen Wochen mit Blick auf seine persönlichen Wünsche und Empfindungen stets entgegengekommen um ihm zu signalisieren, wie wichtig uns eine gute Zusammenarbeit ist“, sagt der TTC-Vorsitzende Frank Knopf. „Jetzt aber ist ein Punkt erreicht, an dem es unsere Pflicht war zu handeln.“

myTischtennis-News

Q-TTR-Werte online! JOOLA-Rangliste wurde aktualisiert

Wo reihen Sie sich unter den inzwischen 610.805 aktiven und inaktiven Spielern in der JOOLA-Rangliste ein? Wie weit sind Sie vom niedrigsten und höchsten Q-TTR-Wert entfernt, also wo liegen Sie auf einer Skala von 512 bis 2824? Wie haben sich Ihre Leistungen der Hinrunde auf Ihre Platzierung in der Rangliste niedergeschlagen? Das alles können Sie nun in der myTischtennis.de-Community nachschauen - denn ab jetzt sind die Q-TTR-Werte des letzten Quartals 2017 online.

Taktiktipp: Mit dem Rückhandblock zum Punktgewinn

Der Rückhandblock ist ein Schlag, der in nahezu jedem Spielsystem vorkommt und so von wichtiger Bedeutung für alle TT-Spieler ist. Wenn er aber ohnehin gespielt wird, sollte er nach Ansicht von Martin Adomeit auch zum Punktgewinn genutzt werden. Dabei gibt es natürlich unterschiedliche Mittel zum Erreichen des Punktgewinns. Welche das sind, verrät Adomeit im heutigen Trainingstipp. 

Partner

Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau: Das erwartet Sie 2018

Sie planen Ihr Tischtennis-Jahr 2018? Optimale Trainingsbedingungen, Bundesliga hautnah und Urlaubsfeeling – das findet man bei der Tischtennisschule der Zugbrücke Grenzau, dem Tischtennis-Resort. Hier treffen all die Annehmlichkeiten eines First-Class-Hotels auf all das, was Tischtennisverrückten noch zum perfekten Glück fehlt.

Amateure

Jetzt anmelden für das 42. Neu-Jahr-Turnier des TTC Hattorf!

Es ist wieder soweit: Auch das Jahr 2018 wird wieder durch das traditionelle Neu-Jahr-Turnier des TTC Grün-Weiß Hattorf stattfinden. Die 42. Auflage eines der größten Turniere der Region lädt Tischtennisbegeisterte an den beiden Wochenenden am 06.-07. Januar 2018 und am 13.-14. Januar 2018 ein, nach den Weihnachtstagen den Schwung eines hoffentlich guten Rutsches ins neue Jahr zu nutzen, um sich in Form zu bringen für die Rückrunde der laufenden Saison.

Fotostrecke

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.