Top-News

Czech Open: Nur Mittelham übersteht die Qualifikation

Wenn bei den Czech Open in Olomouc am heutigen Donnerstag in den beiden Einzel-Konkurrenzen die ersten Hauptrundenspiele stattfinden, stehen jeweils drei Herren und Damen des...

Universiade: Herrenteam hofft auf Sensation im Viertelfinale

Die deutsche Herrenmannschaft greift bei der Universiade in Taipeh heute nach einer Medaille. Die Hoffnungen auf einen Treppchenplatz verringern sich jedoch etwas, wenn man den Gegner im...

Amateur-Umfrage: Was würden Sie von einer Spielzeitbegrenzung halten?

Nicht vier Gewinnsätze und auch nicht drei werden in der asiatisch-pazifischen Liga T2APAC gespielt. Hier wird nach Zeit gespielt, ein Einzel dauert stets 24 Minuten. Zwischen den Ballwechseln dürfen...

andro Kids Open: Drei Tage WM-Feeling für 1211 Kinder

1.211 Jungen und Mädchen aus 26 Ländern machten die 28. andro Kids Open vom 18. bis 20. August zu einem besonderen Event, das Sonntagnachmittag mit...

myTischtennis-News

Perfekt informiert in die neue Saison mit der myTT-App!

Sie wollen auch unterwegs stets gut darüber informiert sein, was in der Tischtennisszene gerade los ist? Dann ist die kostenlose myTischtennis-App genau das Richtige für Sie. Mit ihr verpassen Sie keinen Artikel mehr und können sich Ihren ganz persönlichen News-Feed für die neue Saison individuell zusammenstellen. Zudem bietet die App einen schnellen Zugriff auf unsere Community- und click-TT-Funktionen. So haben Sie auch in der Halle alle Infos, die Sie brauchen, direkt zur Hand.

Trainingstipp

Trainingstipp: Nachsetzen im zweiten Ball mit Spin

Nachdem sich der letzte Trainingstipp mit dem zweiten Topspin und dem aktiven Nachsetzen auseinandergesetzt hat, schlägt der heutige Tipp eine sehr ähnliche Richtung ein. Anders als in der letzten Woche soll der zweite Ball aber diesmal nicht mit maximalem Tempo, sondern meist mit maximaler Rotation nachgespielt werden.

 

Czech Open: Boll und Han führen zwölfköpfiges Team an

Viele Spieler, wie zum Beispiel auch die Siegerin der Bulgaria Open, Kasumi Ishikawa, oder Silbermedaillengewinner Kenta Matsudaira, sind von Panagyurishte aus direkt nach Olomouc weitergefahren, wo ab heute die Czech Open ausgetragen werden. Dimitrij Ovtcharov, der am Sonntag seinen achten World Tour-Titel gewann, lässt diese Etappe aus, dafür sind zwölf andere deutsche Spieler, angeführt von Timo Boll und Han Ying, am Start.

International - Universiade: Beide deutschen Teams stehen im Achtelfinale
World Tour - Bulgaria Open: ‚Dima‘ nach starker Aufholjagd im Finale!
TTBL - TTBL-Saisonstart: Neue Regeln, neue Gesichter

 

 

Amateur-Thema: Wichtige Punkte der neuen Wettspielordnung

Am 25. Mai ist sie offiziell in Kraft getreten und gilt seit dem 1. Juli auch für Turnierveranstaltungen. Die Rede ist von der neuen, bundeseinheitlichen Wettspielordnung, die den Vereinen und ihren Mannschaften den Spielbetrieb erleichtern soll. Vorher hatte jeder Verband seine eigene Wettspielordnung gehabt. Unten finden Sie – kurz vor Saisonstart – noch einmal einige wichtige Punkte der neuen Wettspielordnung aufgeführt und kurz zusammengefasst. 

Buntes - Unglaubliche Statistiken: 51:0-Bilanz in der Regionalliga
myTischtennis-News - Auf oder ab in der JOOLA-Rangliste? Die Q-TTR-Werte sind da
Clips - Clip: Krasser Around-the-net-Ball von Adam Bobrow

Blog

Gianlucas Blog: Prominente Konkurrenz in TT-Wettbewerben

Es wird ernst für unsere Tischtennisspieler in Taipeh. Die ersten Wettkämpfe der Universiade 2017 stehen bereits heute auf dem Programm und endlich wissen Gianluca Walther und Co. auch, gegen wen sie in der Gruppe antreten werden. In seinem Blog erzählt der Spieler des 1. FC Köln, wie zufrieden die Mannschaft mit der Auslosung ist, warum sie von Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Co. profitieren und welche Stars ihnen bereits über den Weg gelaufen sind.

Clips

Video der Woche: Höhepunkte des Krimis zwischen Ovtcharov und Aruna

Was war das für ein Krimi am Samstagabend: Mit 3:1 nach Sätzen hatte Olympia-Viertelfinalist Quadri Aruna gegen Dimitrij Ovtcharov im Halbfinale der Bulgaria Open bereits geführt, als der Deutsche zu einer Aufholjagd ansetzte, diese Partie und am Sonntag auch das Finale gewinnen konnte. Die Höhepunkte des Spiels zwischen Aruna und Ovtcharov sehen Sie unten im Video! 

Bulgaria Open: Achter World Tour-Titel für Ovtcharov

Er kam nach Panagyurishte, um seinen achten World Tour-Titel zu gewinnen - und mit genau dem fährt er nun wieder nach Hause. Dimitrij Ovtcharov hat die Bulgaria Open gewonnen und sich damit als Topgesetzter gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Im Finale bezwang er den Japaner Kenta Matsudaira mit 4:1. Bei den Damen hatte sich das Turnier früh in einen rein japanischen Wettbewerb verwandelt. Gold ging an die ebenfalls topgesetzte Japanerin Kasumi Ishikawa.

Pokal

Pokal: Drei Favoritensiege und eine faustdicke Überraschung

Mit einer faustdicken Überraschung endete das Qualifikationsturnier zur Deutschen Pokalmeisterschaft der Damen in Seligenstadt. Während sich der Titelverteidiger ttc berlin eastside, TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim erwartungsgemäß in ihren jeweiligen Gruppen durchsetzten, sorgte der TSV 1909 Langstadt für eine Sensation. Das Trio aus der 2. Liga sicherte sich sein Ticket fürs Final Four in einer Gruppe mit Kolbermoor und Böblingen.

Buntes

Tischtennisfilm: Japans Stars kommen ins Kino!

Tischtennis im Kino? Das kommt hierzulande selten bis nie vor, auch wenn Schauspieler Bjarne Mädel vor ein paar Monaten erst zwei junge Tischtennisspieler für den Film „25 Km/h“ suchte. In Japan kommt derweil am 21. Oktober ein Film in die Kinos, der sich nicht nur um Tischtennis dreht, sondern in dem auch noch Stars wie Jun Mizutani, Kasumi Ishikawa und Mima Ito Gastauftritte haben. Der Streifen heißt „Mix“ und ist eine Liebeskomödie.

Fotostrecke

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.