Top-News

WM: Boll kampflos weiter, Filus ohne Rhythmus

Das Achtelfinale im Herren-Einzel der Individual-WM in Houston hatte sich das deutsche Team wohl komplett anders vorgestellt. Wang Yang musste sich vor dem Match gegen...

Video: Die besten Bälle des vierten WM-Tags

In Houston, Texas treffen sich aktuell die besten Tischtennisspieler der Welt – mit Ausnahme derer, die verletzt sind oder nicht nominiert wurden. Kein Wunder, wenn in...

Top 24 der Jugend: Tisch 1 im Livestream!

An diesem Wochenende treffen sich im nordrhein-westfälischen Refrath die besten 24 Spielerinnen und Spieler der Altersklassen Jugend 18 und Jugend 15 aus ganz Deutschland, um...

WM: Favoritenstürze, Marathonmänner, Underdogsiege

Die Individual-Weltmeisterschaften in Houston gehen langsam, aber sicher in die entscheidende Phase. Auf dem Weg zu den Medaillen mussten einige Favoriten Federn lassen und Underdogs...

Umfrage

Amateur-Umfrage: Lieber gar nicht spielen als 2G+?

Mit dem Sächsischen Tischtennis-Verband, dem Bayerischen Tischtennis-Verband und dem Thüringer Tischtennis-Verband haben drei TT-Landesverbände ihren Spielbetrieb unterbrochen. In manchen Verbänden droht die 2G-Plus-Regel, die wohl ebenfalls zu einer Unterbrechung führen dürfte. Doch ist die Bereitschaft, sich als Geimpfter (kostenlos) testen zu lassen, um in den Wintermonaten – nicht nur jetzt zum Ende der Hinrunde – zumindest Punktspiele bestreiten zu können, wirklich so gering? Sagen Sie es uns und stimmen Sie darüber ab oder schreiben Sie einen Kommentar!

WM 2021

WM: Favoritenstürze, Marathonmänner, Underdogsiege

Die Individual-Weltmeisterschaften in Houston gehen langsam, aber sicher in die entscheidende Phase. Auf dem Weg zu den Medaillen mussten einige Favoriten Federn lassen und Underdogs wuchsen unerwartet über sich hinaus. Zum Beispiel das nicht gesetzte luxemburgische Damenduo Ni Xia Lian und Sarah de Nutte, das morgen nach einer Medaille greift, oder Truls Moregardh, der bis jetzt ausschließlich über ihm platzierte Spieler besiegt hat und im Viertelfinale angekommen ist.

 

Liveticker: Filus gegen Jha ab 3:10 Uhr

Vier Doppel und zwei Einzelkämpfer hat das deutsche Team am vierten Turniertag der Individual-Weltmeisterschaften in Houston noch im Rennen. Heute geht es mit dem Achtelfinale weiter - wer schafft den Sprung in die Runde der besten acht? Wie die Tage zuvor wird auch heute mit den Doppeln begonnen. Im Einzel hat Deutschland bei den Damen kein Eisen mehr im Feuer, bei den Herren sind um 23:50 Uhr und 3:10 Uhr Timo Boll und Ruwen Filus im Einsatz.

WM 2021 - WM: Boll und Filus eilen ins Achtelfinale

WM 2021 - Vier DTTB-Doppel weiter - China schlägt Boll/Franziska

WM 2021 - WM: Sechs Deutsche weiter - Boll schlägt Zhou

 

 

Jörg Bitzigeio: „Amerika bietet große Möglichkeiten“

Auf den Fluren des George R. Brown Convention Centers laufen einem viele bekannte Gesichter über den Weg, unter anderem das des ehemaligen Damen-Bundestrainers Jörg Bitzigeio, der zwei Jahre als Sportdirektor beim US-Verband gearbeitet hat. Im Interview erzählt er, warum sein Engagement dort unschön und mit einem Rechtsstreit endete, warum er trotzdem in die USA zurückgekehrt ist und was für Möglichkeiten in diesem Land noch schlummern.

Clips - Clip: Knirps mit toller 'Rückhandpeitsche'!

myTischtennis-News - Neues Magazin "elfneun" ab jetzt erhältlich!

Buntes - Lösung: 'Karnevalisten' lüften Maske

Blog

WM-Blog: Schöne Show, aber organisatorische Mängel

Die erste Tischtennis-WM in den USA - das weckt Erwartungen oder macht zumindest neugierig, wie die Amerikaner eine solche Veranstaltung im Vergleich zu ihren europäischen und asiatischen Vorgängern angehen. Nach zwei Turniertagen kann myTischtennis.de-Redakteurin Janina Schäbitz sagen: schöne Ideen, nettes Spektakel, aber leider ein paar nicht unerhebliche Defizite in Sachen Organisation. Lassen sich diese in den kommenden Tagen noch fixen?

myTischtennis-News

Weihnachtsangebote: elfneun + Premium oder 13 Magazin-Ausgaben!

Möchten Sie einem tischtennisbegeisterten Menschen zu Weihnachten eine Freude bereiten? Dann aufgepasst: Zum einen können Sie wieder ein Jahresabonnement des Magazins tischtennis zum Sonderpreis von 40 Euro statt 48,60 Euro erwerben und erhalten mit der Dezember-Heft 2021 eine zusätzliche Ausgabe kostenlos obendrauf (ohne Aboverpflichtung!). Zum anderen besteht die Möglichkeit, die erste Ausgabe unseres neuen Magazins elfneun und eine einjährige Premium-Mitgliedschaft auf myTischtennis.de in Form einer Premium-Geschenkkarte für 16,90 Euro statt 20,90 Euro zu bekommen!

Harimoto raus! Großer Sieg für Dyjas

Schock für die Nummer fünf der Welt: Tomokazu Harimoto musste seine Titelhoffnungen für den Einzelwettbewerb der WM in Houston bereits nach dem ersten Spiel begraben. Gegen den Polen Jakub Dyjas scheiterte Japans Topspieler noch im Entscheidungssatz. Damit ist die Nummer zwei der Setzliste in Houston bereits ausgeschieden, was die untere Hälfte des Turnierbaums, zu der auch Timo Boll gehört, freuen dürfte.

Amateure

Update: Nach STTV haben auch ByTTV und TTTV unterbrochen

Es ist ein leidiges und nicht enden wollendes Thema: Corona. Mit steigenden Inzidenzen und Hospitalisierungsraten wächst auch der Druck auf den Sport wieder. Wie sieht es im Tischtennis aus – welche Tendenzen kristallisieren sich in den Landesverbänden heraus? Das ist grundsätzlich natürlich stark abhängig von regionalen Verordnungen, die sich teils schon von Kommune zu Kommune unterscheiden. Dennoch lassen sich erste konkrete Aussagen treffen! (Hinweis: Artikel am Freitag, 25. November, geupdatet; Angaben ohne Gewähr).

Buntes

Sörling neue ITTF-Chefin - WM 2024 in Busan

Die ITTF hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Frau an ihrer Spitze. Die Schwedin Petra Sörling wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung, die stets im Rahmen der WM abgehalten wird, zur ITTF-Präsidentin gewählt. Sie löst damit Thomas Weikert ab, der nicht mehr zur Wahl stand. Des Weiteren wurde die WM 2024 nach Busan vergeben, wo sie eigentlich auch schon 2020 hätte stattfinden sollen, was allerdings durch die Corona-Pandemie verhindert wurde.

Fotostrecke

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.