Trainingstipp

'Heldentipp': Topspin auf verschiedene Schnittvarianten am Balleimer

13.02.2018 - In dieser Woche schließen wir die Balleimer-Serie des Bonner B-Lizenz-Trainers Jannick Borschel ab. Um einzelne Schläge zu erlernen, zu verbessern oder bestimmte Abläufe einzustudieren, ist das Balleimer-Training optimal. Im heutigen Tipp geht es um den Wechsel von Topspins auf Unterschnitt und Überschnitt. Einer der häufigsten Fehler ist, dass man den Topspin nach einem Topspin auf einen Unterschnittball verzieht. Woran liegt das?

Beim Topspin auf Unterschnitt ist der Schlagansatz tiefer und die Bewegung geht etwas steiler nach oben. Wird der erste Topspin geblockt, kommt der Ball mit leichtem Überschnitt zurück, was eine Umstellung erfordert. Beim zweiten Topspin muss der Schlagansatz nun höher gewählt werden, das Schlägerblatt mehr geschlossen werden und die Schlagbewegung mehr nach vorn statt nach oben erfolgen. Die fehlende Anpassung beim zweiten Ball ist die Fehlerursache bei vielen Spieler. 

"Hier wird Ihnen geholfen" - Professionelle Tischtennisschulen im Überblick
  • Butterfly TT-Schule Zugbrücke Grenzau, Individuell & Intensiv mit A-Lizenz Trainer Anton Stefko  www.zugbruecke.de 

Übung 1
Langen Unterschnittball in VH, dann Überschnittball in VH (2/3 Tisch) einspielen

Zur Grafik von Übung 1

Übung 2
Langen Unterschnittball, dann Überschnittball in RH einspielen

Zur Grafik von Übung 2

Übung 3
Immer zwei Bälle, die schnell hintereinander kommen, einspielen; Unterschnitt-Überschnitt im Wechsel; unregelmäßige Seitenwahl beim Einspielen

Zur Grafik von Übung 3

Die Übungen im Video:
Hier können Sie sich die Übungen in einem Video anschauen, das von Jannick Borschel (zusammen mit Michael Servaty, einem ehemaligen Zweitliga- und aktuellen Oberligaspieler) produziert wurde. 


Der Autor 
Jannick Borschel ist bekannt durch seinen YouTube-Kanal „Tischtennis Helden“, auf dem er über 600 kostenfreie Videos mit Tipps zu Training, Taktik, Technik etc. veröffentlicht hat. Seine Videos wurden inzwischen über 3 Millionen Mal angesehen. Als B-Lizenz-Inhaber ist er spezialisiert auf erwachsene Spieler aus unteren Klassen und erwachsene Anfänger. Aus ganz Deutschland wird er für Einzeltrainings und Lehrgänge gebucht. Seine methodischen Übungen gehören zu seinem Markenzeichen. 

Zu seinem YouTube-Kanal 
Zu seiner Webseite
Zu seiner Facebook-Seite 

Zum PDF-Downlad des Trainingstipps

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.