International

Youth-Contender: Vier Medaillen für DTTB-Mädchen

Josephina Neumann (l.) und Annett Kaufmann (m.) hatten erneut Grund zum Jubeln. (©WTT)

09.06.2021 - Nach der gelungenen Premiere in Portugal läuft seit Montag das zweite WTT-Youth-Contender-Turnier. Bis Mittwochabend kämpften im tschechischen Havirov zunächst acht DTTB-Mädchen um die Medaillen. Tischtennis-Deutschland darf sich nach der ersten Turnierhälfte über vier Mal Edelmetall freuen. Annett Kaufmann (U15-Gold, U17-Silber), Josephina Neumann (U11-Silber) und Naomi Pranjkovic (U17-Bronze) sorgten für eine zufriedenstellende Zwischenbilanz.

Nach ihrem Triumph im portugiesischen Vila Real durfte sich Josephina Neumann erneut berechtigte Hoffnungen auf einen Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen machen. Und es ging gut los für die Elfjährige, die für den TTC Staffel aufschlägt. In der mit nur sechs Spielerinnen dünn besetzten U11-Konkurrenz schloss Neumann ihre Gruppe ohne Satzverlust ab. Auch im Halbfinale ließ sie nichts anbrennen. Diesmal musste sich das Nachwuchstalent allerdings mit Silber begnügen. Im Finale kassierte Neumann eine knappe 2:3-Niederlage gegen Diana Koliennikova aus der Ukraine.

In der U13-Klasse biss sich die Schülerin an der Tschechin Veronika Polakova im Viertelfinale die Zähne aus. Dort war auch auch für Faustyna Stefanska Schluss. Sie scheiterte in fünf Sätzen an der Französin Leana Hochart. Ähnlich spektakulär ging es bei den U17-Mädchen zu. Alle fünf Deutschen überstanden ihre Gruppen ohne große Probleme. Lea Lachenmayer und Jele Stortz verabschiedeten sich in der ersten K.o.-Runde, Mia Griesel unterlag eine Runde später Elena Zaharia. Die Rumänin behielt danach auch gegen Naomi Pranjkovic (Halbfinale) und Annett Kaufmann (Finale) die Oberhand. Trotzdem reichte es aus deutscher Sicht am Ende zu einer weiteren Silber- sowie einer Bronzemedaille.

Kaufmann ungeschlagen zum nächsten Gold - Freitag sind die Jungen an der Reihe

In der U19-Klasse lief es für Pranjkovic weniger rund, Endstation war bereits im Achtelfinale. Wieder war es die spätere Siegerin Zaharia, die das Aus der Kolbemoorerin besiegelte. Auch für Lea Lachenmayer (Gruppenphase) und Leonie Berger (letzte 32) war das Turnier früh vorbei. Die letzte Entscheidung fiel am Mittwoch in der U15-Klasse. Faustyna Stefanska musste in der Vorrunde die Segel streichen, Jele Stortz im Achtelfinale. Mia Griesel schaffte es immerhin bis ins Viertelfinale. Annett Kaufmann konnte ihren hervorragenden Lauf fortsetzten und krönte sich letztlich mit dem nächsten Titel.

Einzig in den Klassen U13 und U19 blieben große Erfolge aus deutscher Sicht aus. Nach einem Ruhetag am Donnerstag ist von Freitag bis Sonntag der Rest der insgesamt 15 DTTB-Akteure gefordert. Dann wollen es die sieben Jungen, darunter der zuletzt formstarke Kay Stumper, in Tschechien wissen. Auch hier gibt es wieder einen kostenlosen YouTube-Livestream von der dritten Veranstaltung der neuen WTT Youth Series. In der nächsten Woche folgt vom 15. bis 19. Juni mit dem WTT Star Contender in Otocec (Slowenien) ein weiteres Event in Europa. Vom 18. Juli bis zum 2. August findet dann die Jugend-EM im kroatischen Varazdin statt. 

Einige Stimmen können Sie auf der DTTB-Seite nachlesen!
 

Die Spiele und Ergebnisse der deutschen Mädchen in der Übersicht:

Mädchen - U11

Gruppe 1
Josephina Neumann - Hanka Kodetova CZE 3:0 (6,7,9)
Josephina Neumann - Dorothea Ferbasova CZE 3:0 (2,1,2)

Halbfinale
Josephina Neumann - Simona Holubova CZE 3:0 (9,4,4)

Finale
Josephina Neumann - Diana Koliennikova UKR 2:3 (-8,-9,2,12,-6)


Mädchen - U13

Gruppe 2
Faustyna Stefanska - Hanka Kodetova CZE 3:1 (-7,7,5,11)
Faustyna Stefanska - Carolina Chelsea Korf SVK 3:1 (5,-9,7,7)
Faustyna Stefanska - Celine Anubis Panholzer AUT 2:3 (-8,9,-12,9,-6)

Gruppe 3
Josephina Neumann - Elena Schinko AUT 3:1 (9,5,-9,7)
Josephina Neumann - Daria Kovalova UKR 3:1 (8,12,-9,6)
Josephina Neumann - Anna Holejsovska CZE 3:0 (2,6,3)

Viertelfinale
Faustyna Stefanska - Leana Hochart FRA 2:3 (-8,5,-9,7,-7)
Josephina Neumann - Veronika Polakova CZE 1:3 (-12,5,-7,-11)


Mädchen - U15

Gruppe 1
Annett Kaufmann - Sara Habarova SVK 3:0 (2,4,0)
Annett Kaufmann - Nora Polonyi HUN 3:0 (5,2,8)

Gruppe 5
Mia Griesel - Elena Schinko AUT 3:0 (6,4,8)
Mia Griesel - Michaela Bitoova SVK 3:1 (7,-8,4,8)

Gruppe 6
Jele Stortz - Celine Anubis Panholzer AUT 3:0 (4,7,2)
Jele Stortz - Elinor Davidov ISR 3:0 (9,5,8)

Gruppe 17
Faustyna Stefanska - Gaetane Bled FRA 0:3 (-8,-9,-6)
Faustyna Stefanska - Adela Zoubkova CZE 1:3 (7,-7,-10,-8)

1. Runde (letzte 32)
Annett Kaufmann - Iulia Pugovkina RUS 3:1 (-9,3,4,3)
Jele Stortz - Leana Hochart FRA 3:2 (-8,-9,10,8,5)
Mia Griesel - Nora Polonyi HUN 3:1 (6,6,-9,8)

Achtelfinale
Annett Kaufmann - Zlata Terekhova RUS 3:0 (7,3,5)
Jele Stortz - Gaetane Bled FRA 1:3 (-13,6,-7,-9)
Mia Griesel - Sofiia Sheredeha UKR 3:1 (-9,3,5,4)

Viertelfinale
Annett Kaufmann - Veronika Matiunina UKR 3:2 (-9,8,-8,1,8)
Mia Griesel - Agathe Anne Avezou FRA 2:3 (6,-8,10,-7,-8)

Halbfinale
Annett Kaufmann - Clea de Stoppeleire FRA 3:0 (2,8,9)

Finale
Annett Kaufmann - Agathe Anne Avezou FRA 3:0 (2,6,5)


Mädchen - U17

Gruppe 4
Naomi Pranjkovic - Ioana Baiasu ROU 3:1 (3,-8,3,10)
Naomi Pranjkovic - Zlata Terekhova RUS 3:0 (4,9,5)

Gruppe 7
Annett Kaufmann - Elinor Davidov ISR 3:0 (6,9,4)
Annett Kaufmann - Ulyana Miashchanskaya BLR 3:0 (4,4,4)

Gruppe 16
Mia Griesel - Lizaveta Tsimashkova BLR 3:1 (-8,3,5,7)
Mia Griesel - Despoina Ampa GRE 3:0 (9,7,8)

Gruppe 17
Jele Stortz - Ekaterina Ivanova RUS 3:0 W.O.
Jele Stortz - Michelle Kases AUT 3:0 (6,5,3)

Gruppe 19 
Lea Lachenmayer - Ema Cincurova SVK 3:0 (10,5,9)
Lea Lachenmeyer - Anna Volentics HUN 3:0 (9,8,9)

1. Runde (letzte 32)
Naomi Pranjkovic - Anna Volentics HUN (6,6,5)
Annett Kaufmann - Emma Szosznyak HUN 3:0 (7,4,11)
Mia Griesel - Eliska Stullerova SVK 3:0 (9,10,5)
Jele Stortz - Dominika Wiltschkova SVK 1:3 (-8,12,-8,-6)
Lea Lachenmayer - Sofiia Sheredeha UKR 1:3 (7,-7,-6,-0)

Achtelfinale
Naomi Pranjkovic - Anastasiya Radzionava AUT 3:1 (-8,7,2,7)
Annett Kaufmann - Olha Ponko UKR 3:0 (6,7,3)
Mia Griesel - Elena Zaharia ROU 0:3 (-8,-7,-4)

Viertelfinale
Naomi Pranjkovic - Vera Volkava BLR 3:1 (10,10,-9,8)
Annett Kaufmann - Sofiia Sheredeha UKR 3:1 (9,5,-4,9)

Halbfinale
Naomi Pranjkovic - Elena Zaharia ROU 2:3 (-9,12,10,-5,-7)
Annett Kaufmann - Nicole Arlia ITA 3:0 (6,7,11)

Finale
Annett Kaufmann - Elena Zaharia ROU 1:3 (-6,-6,7,-2)


Mädchen - U19

Gruppe 1
Leonie Berger - Vlada Voronina RUS 1:3 (9,-7,-9,-6)
Leonie Berger - Ema Cincurova SVK 3:1 (5,13,-11,5)

Gruppe 11 
Naomi Pranjkovic - Anastasiya Radzionava AUT 1:3 (10,-7,-9,-6)
Naomi Pranjkovic - Klara Hrabicova CZE 3:0 (5,7,8)

Gruppe 13
Lea Lachenmayer - Luciana Mitrofan ROU 0:3 W.O.
Lea Lachenmayer - Jana Vasendova CZE 0:3 W.O.

1. Runde (letzte 32)
Leonie Berger - Anastasiya Dymytrenko UKR 1:3 (-8,10,-6,-4)
Naomi Pranjkovic - Kristyna Penkakova CZE 3:0 (8,6,4)

Achtelfinale
Naomi Pranjkovic - Elena Zaharia ROU 1:3 (-3,10,-9,-9)

Zu weiteren Ergebnissen und Ansetzungen auf der ITTF-Seite

(FKT)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.