Michael Maze gewinnt Voting! Stellen Sie ihm eine Frage!

Sie hatten die Wahl zwischen vier großen Tischtennispersönlichkeiten - und Sie haben sich für Michael Maze entschieden! Beim T2 APAC-Finale, das vom 7. bis 9. Dezember ausgetragen wird, beantwortet der dänische Tischtennisstar fünf Ihrer Fragen. Also, keine Scheu: Schicken Sie uns alle Fragen, die Sie Maze schon immer einmal stellen wollten. Wir wählen fünf aus und schicken sie auf direktem Weg nach Malaysia.

Lösung: Wer steckte hinter Cowboy, Clown und Hasen?

Der 11.11. fiel in diesem Jahr mitten in die German Open. Klare Sache, dass wir in unserem Karnevals-myRätsel also diesmal auch auf die World-Tour-Station auf deutschem Boden eingehen wollten. Um die drei ehemaligen German-Open-Gewinner, die wir dafür ‚verkleidet‘ haben, zu erkennen, musste man sich in der internationalen Szene schon ein bisschen auskennen. Zwei myTischtennis.de-User werden dafür mit einem andro RASANTER-Belag belohnt.

Roßkopf: "Hoffnung für uns, aber nicht so, dass China wankt und fällt"

Nach jahrelanger Dominanz zeigten die Chinesen bei Turnieren in der letzten Zeit Schwächen. Beim World Cup besiegte Timo Boll den Asian-Cup-Sieger Lin Gaoyuan und Weltmeister Ma Long, bei den German Open erneut Lin, während Dimitrij Ovtcharov in Magdeburg erst Yan An, dann Fan Zhendong bezwang. Im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" spricht Bundestrainer Jörg Roßkopf u.a. über den Lauf der Deutschen und die Schwächephase der Chinesen. 

Schmidberger und Brüchle für „Sportler des Jahres“ nominiert

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - Zeit für die diversen Wahlen zum „Sportler des Jahres“ der Städte, Regionen und Länder. Auf bundesweiter Ebene haben es mit Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle zwei Tischtennisspieler in den Kreis der Nominierten für die „Behindertensportler des Jahres“-Wahl geschafft. Abstimmen kann man noch bis zum 19. November, sechs Tage später werden die Preise bereits in Köln verliehen.

ITTF Star Awards: Boll und Ovtcharov stehen zur Wahl!

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll haben in diesem Jahr herausragende Leistungen gezeigt. Kein Wunder, dass sie zum erlesenen Kreis der Nominierten für die ITTF Star Awards gehören. In der Kategorie „Männlicher TT-Star“ treten sie gegen Tomokazu Harimoto und Vorjahressieger Ma Long an. Boll ist zudem auch noch für den besten Ballwechsel des Jahres 2017 nominiert. Die ITTF ruft bis zum 24. November zur Abstimmung auf.

myRätsel: Cowboy, Clown und Hase - wen suchen wir?

Wir schreiben den 11. November 2017. Dies ist nicht nur der Tag, an dem das elfte myRätsel des Jahres herauskommt, sondern auch der Tag, an dem in den Karnevalshochburgen die jecke Jahreszeit eingeläutet wird und in Magdeburg entscheidende Spiele bei den German Open stattfinden. Wir verbinden all dies in unserem myRätsel und haben drei ehemalige German-Open-Sieger ‚verkleidet‘. Wer weiß, wen wir suchen, kann einen von zwei andro RASANTER-Belägen gewinnen.

Einmalige Gelegenheit: myTT-User fragen T2-Coach aus!

Jörg Roßkopf, Jörgen Persson, Michael Maze und Jiang Jialiang - vier Männer mit einer bedeutenden Tischtennisvergangenheit und großem Sachverstand. Dieses Quartett war in diesem Sommer als Coaches der vier T2 APAC-Teams zu sehen. Im Rahmen der Grand Finals vom 7. bis 10. Dezember wird einer dieser Tischtennispromis fünf Fragen der myTischtennis.de-User beantworten. Stimmen Sie ab, welcher Coach unser Interviewpartner sein soll!

„Körperlich und mental erschöpft“: Solja legt Pause ein

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) und Champions-League-Sieger ttc berlin eastside werden voraussichtlich bis mindestens zum Jahresende auf den Einsatz von Petrissa Solja verzichten müssen. Die olympische Silbermedaillengewinnerin mit der Mannschaft, die derzeit eine hartnäckige Armverletzung auskuriert, wird nach Rücksprache mit der sportlichen Leitung und der medizinischen Abteilung des DTTB eine längere Trainingspause einlegen.

ITTF-Sanktionen gegen China-Trio für Boykott bekanntgegeben!

Die drei Top-Chinesen Ma Long, Fan Zhendong und Xu Xin waren im Juni dieses Jahres bei den China Open, einem Platinum-Event der Seamaster World Tour, zu ihren Achtelfinalpartien nicht angetreten. Dies hatte insbesondere in China, aber auch in der ganzen TT-Welt für großes Aufsehen gesorgt. Die ITTF hat nun die Sanktionen veröffentlicht.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.