Play-offs: Langstadt und Bad Driburg komplettieren Halbfinale

Die Damen-Bundesliga rückt einer Entscheidung immer näher. Nach dem am Wochenende ausgespielten Play-off-Viertelfinale steht fest, dass der TSV Langstadt und der TuS Bad Driburg die beiden Mannschaften sein werden, die mit Berlin und Kolbermoor um die deutsche Meisterschaft kämpfen werden. Langstadt ‚stahl‘ der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim den Vorschlussrundenplatz, nachdem diese die Ligaphase auf dem vierten Platz abgeschlossen hatte.

Liga-Vorschau: Play-off-Auftakt in der Damen-Bundesliga

Die TTBL hat ihre Finalisten schon ermittelt, die Damen-Bundesliga ist davon noch ein wenig entfernt: An diesem Wochenende finden zunächst die Hin- und Rückspiele im Play-off-Viertelfinale statt. Für das Weiterkommen brauchen die Mannschaften mindestens einen Sieg und ein Unentschieden aus beiden Partien. Sollte das nicht der Fall sein, findet am Gründonnerstag ein Entscheidungsspiel statt. 

Mit dem Osterspecial zum Liebherr TTBL-Finale 2019

Das erste Quartal des Jahres ist vorbei und Ostern steht bereits vor der Tür: Beim Kauf von Eintrittskarten für das Liebherr TTBL-Finale 2019 am 25. Mai in der Fraport Arena Frankfurt können Sie mit dem speziellen Oster-Rabatt der Tischtennis Bundesliga noch bis Ostermontag 20 Prozent auf alle verfügbaren Kategorien sparen. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen! 

TTBL: Saarbrücken und Ochsenhausen im Finale

Nach dem 1. FC Saarbrücken haben auch die TTF Liebherr Ochsenhausen das Finale der Tischtennis Bundesliga am 25. Mai erreicht. Im zweiten Play-off-Halbfinalspiel setzten sich die Oberschwaben mit 3:1 gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt durch. Saarbrücken hatte bereits am Freitagabend Borussia Düsseldorf mit dem gleichen Ergebnis besiegt. 

Liga-Vorschau: Wer zieht ins TTBL-Finale ein?

Bei den Qatar Open kämpften sie am letzten Wochenende im Doppel-Finale noch Seite an Seite, in der TTBL könnten sie sich heute wieder gegenüberstehen: Timo Boll und Patrick Franziska. Düsseldorf will mit einem Auswärtssieg in Saarbrücken ein entscheidendes drittes Play-off-Spiel erreichen, während Ochsenhausen ein solches Spiel vermeiden will, was mit einem Erfolg in Bergneustadt der Fall wäre. 

Aktion: Als Partnerverein zum Liebherr TTBL-Finale 2019!

Am 25. Mai 2019 stehen sich in der Fraport Arena Frankfurt die beiden besten Mannschaften der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gegenüber und kämpfen in einem echten Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Ihr Verein will nicht einfach nur dabei sein, sondern zusätzlich von den attraktiven Vorteilen eines Partnervereins profitieren? Dann nutzen Sie jetzt die Chance, Ihren Verein zu registrieren. 

Damen-BL: Kolbermoor wird Zweiter, Bad Driburg Dritter

Während in der TTBL am Wochenende schon die ersten Play-off-Partien ausgetragen wurden, fand in der Damen-Bundesliga der letzte Spieltag der regulären Saison statt. Dabei sicherte sich der amtierende Champion Kolbermoor den zweiten Tabellenplatz, der zur direkten Teilnahme am Play-off-Halbfinale berechtigt. Dritter wurde in der Endabrechnung der TuS Bad Driburg. 

Düsseldorf verliert 1. Play-off-Spiel - Ochsenhausen siegt

Ein Patrick Franziska in Galaform war für den 1. FC Saarbrücken TT der Sieggarant beim Play-off-Halbfinalhinspiel der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gegen Borussia Düsseldorf. Vor heimischer Kulisse unterlag der Rekordmeister den Saarländern mit 2:3. Tags zuvor hatten die TTF Liebherr Ochsenhausen den ersten Schritt in Richtung TTBL-Finale gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt gemacht. Sie siegten mit 3:1.

Ligen-Vorschau: Zwei Spiele an einem Tag für Berlin!

Nachdem Saarbrücken im ETTU Cup vorgelegt hat und ins Finale eingezogen ist, könnte Düsseldorf in der Champions League nachziehen – wäre da nicht die 1:3-Hinspielniederlage wettzumachen. In der TTBL stehen am Wochenende die ersten Play-off-Spiele an, während in der Damen-Bundesliga noch um Platz zwei gekämpft wird. Berlin muss am Sonntag am Nachmittag in der Bundesliga vor heimischer Kulisse ran, später am Abend dann in Tschechien in der Königsklasse.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.