Amateur-Umfrage: Ballgefühl nach Coronapause schon wieder da?

Für einige von Ihnen war die Coronapause die längste ihrer Tischtennis-Laufbahn bzw. wird diese die längste Pause ihrer Tischtennis-Laufbahn sein, wenn sie wieder spielen werden. Das zumindest haben in der Summe 66 % bei unserer letzten Umfrage angegeben. Primär an die unter Ihnen, die schon wieder gespielt haben, richten wir uns heute: Wie hat es sich nach dieser recht langen Pause angefühlt, zu spielen? War das Ballgefühl direkt wieder da oder hapert es daran noch? 

Amateur-Thema: Schonende Tisch- und Ballreinigung

Mehr und mehr Spieler sind schon in die Halle zurückgekehrt oder werden diese Gelegenheit in den nächsten Wochen oder zumindest Monaten erhalten. Ein Thema, das bisher eher stiefmütterlich behandelt wurde, gerade in der Coronazeit aber an Bedeutung gewonnen hat, ist das der richtigen Tisch- oder auch Ballreinigung. Welche Reiniger sollten verwendet werden, um die Tische und Bälle schonend sauber zu bekommen? Wir haben uns mit andro-Produktmanager Björn Helbing darüber unterhalten!

Cups: Re-Start in Hessen und NRW – Hoffnung auch in Bayern

Während die Profis seit Anfang Juni im Rahmen der Turnierserie Düsseldorf Masters schon seit gut drei Wochen wieder Wettkampfluft schnuppern, dürfen sich auch die Amateure wieder Hoffnung machen. Ab dem 1. Juli wird der Betrieb der andro WTTV-Cups wieder aufgenommen, in Hessen läuft die Turnierserie seit dem 22. Juni. In Bayern wurden alle Races bis einschließlich 5. Juli abgesagt, der TTVN hat mit Blick auf die Wiederaufnahme noch kein genaues Zeitfenster beschlossen. 

Amateur-Umfrage: Wegen Corona so lange pausiert wie noch nie?

Vielerorts darf wieder gespielt werden und vielleicht haben Sie im Training ja auch schon wieder den Schläger geschwungen. Lange Zeit war das nicht möglich und wir alle mussten ohne Tischtennis auskommen. War das für Sie die längste Tischtennispause, die Sie einlegen mussten oder haben Sie in Ihrer Laufbahn schon längere Pausen eingelegt? Das wollen wir in dieser Amateur-Umfrage von Ihnen wissen! 

Frist verstrichen! Alle Vereinswechsel im Überblick

Dieses Datum wird in jedem Jahr mit sehr viel Spannung erwartet. Der 31. Mai lässt die Wechselfrist verstreichen. Wer kommt, wer geht, wohin? Wenn Sie wissen wollen, was in den Vereinen der jeweiligen Landesverbände personell so passiert ist, dann werden Sie bei uns fündig. Im click-TT-Bereich wird Ihnen in der Verbandsübersicht die jeweilige Wechselliste angezeigt. Dort stehen Ihnen mehrere Funktionen zur Verfügung (siehe Fotos).

Amateur-Thema: So läuft das Training unter Corona-Regeln

Noch haben zwar längst nicht alle Hallen in Deutschland wieder geöffnet. Doch immer mehr Amateurvereine konnten ihren Trainingsbetrieb unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneauflagen wieder hochfahren. Drei Klubs haben uns einen Einblick in ihren neuen Tischtennis-Corona-Alltag gewährt. Wie liefen die ersten Einheiten ab und wie groß war der Aufwand im Vorfeld? Die Antworten auf diese und weiter Fragen lesen Sie in unserem neuen Amateur-Thema.

 

Amateur-Umfrage: Schon wieder TT in der Halle spielen können?

In Hessen und Nordrhein-Westfalen ist die Öffnung von Sporthallen seit dem 9. Mai bzw. 11. Mai wieder zulässig, als nächstes Bundesland zieht in der kommenden Woche Schleswig-Holstein nach. Doch haben die örtlichen Behörden die Hallen Hessen und NRW schon wieder freigegeben, sodass Sie wieder Tischtennis in der gewohnten Umgebung spielen können? Stimmen Sie ab oder schreiben Sie einen Kommentar!

WTTV: Die Maßnahmen für den Wiedereinstieg ins Training

Unter den Bundesländern ist Nordrhein-Westfalen mit Blick auf Lockerungen in der Coronakrise hervorgeprescht: Unter einem Höchstmaß an Eigenverantwortung und der Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneauflagen ist Training ab Montag dort wieder möglich, wo die Hallen dann auch schon geöffnet sind. Welche Abstands- und Hygieneauflagen das sind? Das hat der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) in seinem Newsletter am Freitag bekanntgegeben, dem auch LSB-Wegweiser für Trainer sowie Vereine angehängt sind.

Amateur-Umfrage: Hygiene-Empfehlungen für alle Vereine umsetzbar?

Über den DOSB und seine Landessportbünde waren der DTTB und seine 18 Landesverbände dazu aufgefordert, einen Maßnahmenkatalog zu einem angepassten Sporttreiben vorzulegen. Damit eine Rückkehr in die Halle trotz der Coronakrise realistisch und gegenüber den Entscheidungsträgern durchsetzbar ist, wurden umfassende Empfehlungen aufgelistet. Sind diese aber auch von allen Vereinen umsetzbar? Das wollen wir mit dieser Amateur-Umfrage herausfinden!

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.