Amateure

Stammtisch: Durch Turnierserien wieder Lust auf Turniere bekommen

Raketen-Rudi (r.) spricht über Turnierserien und Turniere (©Laven)

04.12.2019 - Die Hinrunde ist für Noppen-Norbert und Raketen-Rudi von der dritten Mannschaft des TTC Bad Falzsuflen inzwischen beendet. Der Abschluss der ersten Halbserie ist der richtige Zeitpunkt, um ein Zwischenfazit zu ziehen. Dabei kommt Rudi auf die Turniere der Turnierserien zu sprechen, die er im Herbst verstärkt gespielt hat. Durch die Cups hat er laut eigener Aussage wieder mehr Lust auf 'normale' Turniere bekommen.

Die Charakterisierungen von Noppen-Norbert und Raketen-Rudi finden Sie hier!

Nach dem Training des TTC Bad Falzsuflen in der Falzsuflener Eckkneipe "Zum Köbes"

Noppen-Norbert: Und Rudi, bist du zufrieden mit der Hinrunde? 

Raketen-Rudi: Einigermaßen, zumindest mit meinen eigenen Leistungen. Die Bilanz, die ich gespielt habe, war in Ordnung. 

Noppen-Norbert: Das denke ich auch. Du hast ja doch einige Spiele gewonnen.

Raketen-Rudi: Ja, ab Oktober habe ich noch mal einige Turniere der Turnierserie gespielt nebenbei. Dadurch habe ich mehr Sicherheit in mein Spiel bekommen. 

Noppen-Norbert: Ach, die Turnierserie. Darüber hatten wir mal geredet. 

Raketen-Rudi: Ja, vor ein paar Jahren. Ich bin nach wie vor angetan vom Konzept und muss sagen, dass ich auf Turniere wieder mehr Lust bekommen habe durch die Cups. 

Noppen-Norbert: Warum? 

Raketen-Rudi:  Na, weil die Wartezeit, wie auch damals schon beschrieben, eben kürzer ist und man einfach im Spielfluss bleibt. Oft macht man sechs Spiele in knapp drei Stunden. 

Noppen-Norbert: Puh, das wäre mir zu anstrengend...

Raketen-Rudi: Für mich ist das aber genau das Richtige. Und ich muss halt sagen, dass die 'normalen' Turniere durch die Turnierserien an Qualität gewonnen haben. So zumindest mein Eindruck.

Noppen-Norbert: Inwiefern? 

Raketen-Rudi: Bei einigen 'normalen' Turnieren, die ich in den letzten zwei, drei Jahren gespielt habe, war die Wartezeit kürzer. Deutlich kürzer als noch in früheren Zeiten, in denen du mich zu keinem Turnier hättest bewegen können. 

Noppen-Norbert: Liegt das daran, dass mittlerweile vielleicht einfach weniger Menschen Tischtennis spielen? 

Raketen-Rudi: Nein, wohl eher daran, dass die Turnierklassen sinnvoller eingeteilt werden. Dass es zum Teil auch nach unten eine TTR-Grenze gibt und insgesamt darauf geachtet wird, dass die Turnierklassen nicht aus allen Nähten platzen.  

Noppen-Norbert: Ja, das haben sie früher ja wirklich. Daran kann auch ich mich noch erinnern...

Raketen-Rudi: Das ist jetzt teilweise zum Glück nicht mehr der Fall. Die Vereine schauen z. B. bei den Einladungsturnieren ein bisschen darauf, dass sie den Leuten etwas bieten, weil die Konkurrenz durch die Turnierserie größer geworden ist. 

Noppen-Norbert: Und was wäre das, abgesehen von den Wartezeiten?

Raketen-Rudi: Platz zum Einspielen, eine hohe Mindestanzahl an Spielen, sinnvolle Klasseneinteilungen z. B....

Noppen-Norbert: Verstehe...

Raketen-Rudi: Nicht alle Turnierveranstalter kriegen es hin, aber inzwischen doch immer mehr...

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Berichten Sie davon!

Hier geht's zum letzten Stammtisch!

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.