DM-Splitter: Die Partien am Finaltag im Überblick!

Nach dem langen ersten Turniertag in der ÖVB-Arena in Bremen fallen bei den 89. nationalen deutschen Meisterschaften am heutigen Sonntag alle Entscheidungen. Los geht's mit den Einzel-Halbfinalspielen, danach folgt die Runde der letzten Vier im Doppel der Damen und Herren. Die Finalspiele beginnen ab 13.30 Uhr. Spätestens heute Abend wissen wir, welche Spielerinnen und Spieler es nach ganz oben auf das Treppchen geschafft haben und den Titel bejubeln dürfen. 

DM: Kaufmann nach Sieg über Lang im Halbfinale!

Annett Kaufmann hat am Samstagabend das nächste dicke Ausrufezeichen in der Bremer ÖVB-Arena gesetzt. Die 15-jährige hat sich in sieben Sätzen überraschend gegen die Vorjahres-Vizemeisterin Kristin Lang durchgesetzt. Im Halbfinale wartet nun Chantal Mantz. Bei den Herren stehen Bastian Steger, Ruwen Filus, Benedikt Duda und Fan Bo Meng in der Runde der letzten vier. Am morgigen Sonntag wird ab 10 Uhr gespielt. 

DM: Bottroff/Michajlova stehen im Mixed-Finale!

Nach den packenden Einzeln mit dem überraschenden Ausscheiden von Dang Qiu und Ricardo Walther waren bei den nationalen deutschen Meisterschaften in Bremen am Abend wieder die Doppel an der Reihe. Bei den Damen setzten sich alle Favoritinnen erwartungsgemäß durch. Frederick Spreckelsen und Hartmut Lohse stehen im Halbfinale bei den Herren. Erik Bottroff und Katharina Michajlova begeisterten im Mixed und lösten das Ticket für das Finale am Sonntag.

DM: Stumper schlägt Qiu, Meissner den Titelverteidiger

Seit 12.30 Uhr am Samstagmittag bis zum Abend um 17.15 Uhr wurden in der Bremer ÖVB-Arena am Samstag die Einzelrunden der nationalen deutschen Meisterschaften ausgespielt. Nun stehen alle Viertelfinalisten fest. Annett Kaufmann glänzte mit starken Leistungen bei den Damen, bei den Herren scheiterte Dang Qiu überraschend an Kay Stumper. Auch Titelverteidiger Ricardo Walther flog aus dem Turnier. Der Neu-Grünwettersbacher unterlag Cedric Meissner.

DM: Favoriten-Doppel souverän im Viertelfinale!

Nachdem die nationalen deutschen Meisterschaften in der Bremer ÖVB-Arena mit den Achtelfinalspielen im Mixed offiziell eingeläutet wurden, stand kurz danach auch bei den Damen und Herren die Runde der letzten 16 im Doppel auf dem Programm. Die topgesetzten Duos gehen dank eines Freiloses ohnehin erst im Viertelfinale an die Tische, in beiden Konkurrenzen gab es zunächst keine Überraschungen. Die Außenseiter blieben ohne jede Chance.

DM-Splitter: Alle Samstagspartien im Überblick

Heute Morgen um 10 Uhr ist in der ÖVB-Arena in Bremen der Startschuss für die 89. nationalen deutschen Meisterschaften gefallen. Eröffnet wurden die ersten Wettkämpfe seit fast eineinhalb Jahren wie auch im Vorjahr in Chemnitz mit den Achtelfinals im Mixed-Doppel. In dieser Konkurrenz werden heute auch schon die Halbfinalteilnehmer ausgespielt. In den anderen Wettbewerben wissen wir am Ende des Tages, welche Spielerinnen und Spieler jeweils in der Vorschlussrunde stehen. 

DM-Auslosung: Die Einzel-Partien in der Übersicht

Seit Freitagabend fliegen die Bälle in der ÖVB-Arena über die Tische. Während die 32 Damen und Herren ihr Abschlusstraining für am Samstag und Sonntag stattfindenen 89. Deutschen Meisterschaften in Bremen absolvierten, fand parallel dazu die Auslosung für die Wettbewerbe Einzel, Doppel und Mixed statt. Die an Position eins gesetzte Kristin Lang (Kolbermoor), die gleich dreimal (2010, 2013, 2017) Einzelmeisterin wurde, bekommt es in ihrem Auftaktmatch mit der jungen Leah Grohmann aus Anröchte zu tun.

DM: Titeljagd in Bremen ohne Olympiastars

Am kommenden Wochenende gehen Deutschlands Tischtennis-Asse bei den Deutschen Meisterschaften in der Bremer ÖVB-Arena in fünf Wettbewerben auf Titeljagd. Ricardo Walther und Nina Mittelham streben als Vorjahressieger im Einzel die Titelverteidigung an, Konkurrenz bekommen sie dabei allerdings nicht von den Olympiastars von Tokio, die auf den Start verzichten. Dafür sind erstmals auch wieder Zuschauer zugelassen.

Kampf um deutsche Meistertitel in Bremen

Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss für die neue Saison in der Tischtennis-Bundesliga. Schon am Mittwoch und Freitag steigt der zweite TTBL-Spieltag. Am Samstag und Sonntag stehen die nationalen deutschen Meisterschaften in Bremen auf dem Programm. Außerdem werden in dieser Woche in Olomouc die Czech International Open ausgetragen. In unserer Wochenvorschau geben wir Ihnen den gewohnten Überblick.

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.