WTT Youth Series: Neue Turnierserie für die Jugend

Die ITTF wird ihre Turnierstruktur im kommenden Jahr bekanntermaßen grundlegend ändern und mit World Table Tennis (WTT) eine größere, professionellere und lukrativere Wettkampfserie anbieten. Doch nicht nur für die Erwachsenen ändert sich 2021 eine Menge, auch der bisherige ITTF World Junior Circuit wird ersetzt. Unter anderem werden in den neuen Nachwuchsturnieren weitere Altersklassen angeboten und die Besten treten zusätzlich in einer eigenen Serie gegeneinander an.

Auch die Jugend-WM findet nicht statt

Nur wenige Tage nach Bekanntgabe des voraussichtlichen Ausfalls der Top-48-Bundesranglistenturniere in Deutschland informierten die ITTF und der Portugiesische Tischtennisverband FPTM über die Absage der Jugend-Weltmeisterschaften, die vom 29. November bis 6. Dezember 2020 in Guimarães stattgefunden hätte. Inmitten der Covid-19-Pandemie solle die Gesundheit der AthletInnen bestmöglich geschützt sein.

Europe Youth Top 10: Stumper und Kaufmann holen Gold

Bei der 36. Auflage des Europe Youth Top 10 in Berlin durfte sich der DTTB über zwei Goldmedaillen freuen. Während Kay Stumper das gesamte Turnier über ungeschlagen blieb und seinen Titel in der Jungen-Konkurrenz eindrucksvoll verteidigen konnte, stand auch Annett Kaufmann bei den Schülerinnen ganz oben auf dem Treppchen. Mia Griesel und Sophia Klee wurden jeweils Vierte. Einzig Jele Stortz blieb etwas unter ihren Möglichkeiten.

 

 

Chinesische Meisterschaften: Gold für Fan Zhendong und Chen Meng

Vom 1. bis 10. Oktober wurden in Weihai die chinesischen Meisterschaften ausgetragen. Nach den Teamwettbewerben ging es am Wochenende im Einzel und Doppel um die Landeskrone. Fan Zhendong gewann das Einzel der Männer, Chen Meng und Wang Manyu die Goldmedaille im Damen-Doppel. Bei den Herren triumphierten Xu Xin und Ma Long, während sich Chen Meng zudem ihren ersten nationalen Titel in der Damen-Konkurrenz sicherte.

Europe Youth Top 10: Kaufmann erleichtert - Stumper schielt auf Gold

Nachdem am Freitag mit Mia Griesel (Schülerinnen), Sophia Klee (Mädchen) und Kay Stumper (Jungen) gleich drei DTTB-Talente zum Auftakt der 36. Auflage des Europe Youth Top 10 in Berlin ungeschlagen blieben, ging es auch am Samstag positiv weiter. Annett Kaufmann, Griesel und Klee kämpfen am Sonntag um die Medaillenplätze, Stumper hat die besten Chancen auf Gold. Einzig Lleyton Ullmann wartet weiter auf seinen ersten Sieg. 

 

Europe Youth Top 10: Griesel, Klee und Stumper mit weißer Weste

Am Freitagmorgen ertönte in Berlin der Startschuss für die 36. Auflage des Europe Youth Top 10. Los ging es in den Konkurrenzen der Schülerinnen und Schülern. Mia Griesel blieb zum Auftakt dreimal ungeschlagen. Am Nachmittag waren dann die Mädchen und Jungen an der Reihe. Kay Stumper gestaltete seine beiden Auftaktpartien ebenfalls siegreich. Auch Sophia Klee geht mit einer positiven Bilanz in den zweiten Turniertag. 

 

Europe Youth Top 10: Drei Nachrückerinnen, mehrere Corona-Fälle

Mitte März wurde mit den Oman Open das letzte offizielle internationale Turnier ausgetragen. Fast sieben Monate später steigt in Berlin die 36. Auflage des Europe Youth Top 10. Mit Kay Stumper (Jungen), Sophia Klee (Mädchen), Lleyton Ullmann (Schüler) und Annett Kaufmann (Schülerinnen) gehen ab Freitag vier DTTB-Talente an den Start, die bis Sonntagabend in ihren Altersklassen um die Medaillenränge kämpfen. 

World Cup: Franziska und Han Ying rücken nach!

Die Corona-Pandemie ist zwar noch lange nicht bewältigt, dennoch bereitet sich die ITTF auf ihren ‚Restart‘, die Rückkehr in den internationalen Topsport, vor. Im November werden mit dem World Cup der Damen und Herren sowie den ITTF Finals drei hochkarätige Turniere in China stattfinden. Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja waren ursprünglich die einzigen deutschen World-Cup-Teilnehmer - nun bekommen sie allerdings Gesellschaft.

Überraschungssieger bei chinesischen Meisterschaften

Im August erst hatte die chinesische Tischtennis-Nationalmannschaft ihre Fans mit einem Olympia-Simulationsturnier erfreut. Und auf eine Fortsetzung des nationalen Live-Sports der Extraklasse ließ sie sie ebenfalls nicht lange warten: Vom 1. bis 10. Oktober werden in Weihai die chinesischen Meisterschaften ausgetragen. Den Anfang machten die Teamwettbewerbe, die sogleich ein paar faustdicke Überraschungen zu bieten hatten.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.