International

Super League: Ovtcharov-Punkt reicht Jiangsu nicht zum Sieg

Für Dimitrij Ovtcharovs Team gab es heute nichts zu holen (©Ovtcharovs Facebookseite)

24.11.2018 - Am heutigen Samstag hat Dimitrij Ovtcharov in der chinesischen Super League seinen zweiten Einsatz gefeiert. Nach dem 3:0-Sieg über Sichuan Changhong am Mittwoch schlug Jiangsu heute in Shanghai auf. Von dort konnte der Klub des Deutschen jedoch nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Am Ende unterlag Jiangsu mit 1:3.

Mann des Spiels mit zwei Siegen war auf Seiten der Gastgeber der Weltranglistenzweite Xu Xin. Zum Auftakt schlug der 28-Jährige Jiangsus Sun Wen mit 3:1, später im vierten Spiel behauptete er sich dann gegen Dimitrij Ovtcharov in drei Sätzen. Der Deutsche hatte den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich hergestellt. Gegen den Belarus-Open-Sieger Zhao Zihao behielt er mit 3:1 die Oberhand. Da Sun Wen und Zhang Yudong sich im Anschluss im Doppel allerdings Zhao und Chen Jingqi geschlagen geben mussten, war nach Ovtcharovs Niederlage gegen Xu Xin dann auch schon Schluss. Weiter geht es für den 30-Jährigen und seinen Klub am Mittwoch gegen Shenzhen Baoan um Zhou Yu und Hao Shuai. Kurz vor Weihnachten, am 19 und 22. Dezember, wird Ovtcharov dann seine letzten beiden Spiele in dieser Super-League-Saison bestreiten. 

Shanghai Zhongxing - Jiangsu Zhongchao 3:1 
Xu Xin - Sun Wen 3:1 (-7, 3, 9, 8)
Zhao Zihao - Dimitrij Ovtcharov 1:3 (-7,-7,7,-12)
Zhao Zihao/Chen Jingqi - Sun Wen/Zhang Yudong 2:0 (8,6)
Xu Xin - Dimitrij Ovtcharov 3:0 (9,4,5)

So war Ovtcharovs erster Einsatz verlaufen

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.