Wählen Sie den besten Ballwechsel des 11. TTBL-Spieltags!

Bergfest in der TTBL! Nach elf Spieltagen steht der 1. FC Saarbrücken an der Tabellenspitze der Tischtennis-Bundesliga, hat Rekordmeister Borussia Düsseldorf allerdings direkt im Nacken. Der elfte Spieltag, der die Herbstmeisterschaft der Saarländer besiegelte, hatte wieder einige tolle Ballwechsel zu bieten. Ihren Favoriten dürfen Sie wieder bis Montag wählen. Zu gewinnen gibt es diesmal eine JOOLA-Tasche.

Stürzebecher qualifiziert sich für WM im Trendsport Teqpong

Am 2. November fand beim TTC Düppel Dentalspace der erste Berliner Challenger Cup im Teqpong statt. Gleichzeitig war es das zweite Turnier in Deutschland überhaupt. Die Sportart Teqpong, Tischtennis auf einem gebogenen Tisch, ist vielen noch nicht wirklich geläufig. Der TTC möchte die außergewöhnliche Disziplin weiter vorantreiben und hat bereits weitere Aktionen geplant. Profis gibt es nicht, dafür konnte sich Sebastian Stürzebecher sogar für die WM qualifizieren, die am Wochenende in Budapest stattfindet.

Wählen Sie den besten Ballwechsel des 10. TTBL-Spieltags!

Der 11. Spieltag der TTBL hat zwar am Dienstag mit der Partie Post SV Mühlhausen gegen TTF Liebherr Ochsenhausen schon begonnen. Dennoch sind wir Ihnen noch die Wahl zum besten Ballwechsel des 10. Spieltags schuldig. Wie immer stehen sechs Rallys - aus jedem Spiel eine - zur Auswahl. Stimmen Sie bis Montag für Ihren Favoriten und gewinnen Sie mit etwas Glück einen JOOLA-Hoody.

myRätsel: Micky Maus lüftet die Maske

Einmal im Jahr stecken wir pünktlich zum Karnevalsbeginn am 11.11. einen Tischtennisspieler in ein Kostüm. Und auch in diesem Jahr hat ein Star den Spaß mitgemacht und spielte als Micky Maus - inklusive riesigen Handschuhen - sogar ein paar Bälle. Wer unter der Maske steckte und wie die drei Gewinner eines VICTAS-Belags V>15 Extra heißen, auf den auch Topspieler wie Koki Niwa, Liam Pitchford und Benedikt Duda setzen, verraten wir heute.

Fankultur im Tischtennis: ‚Ping-Pong-Ultras’ in der TTBL

Nicht alle von ihnen sind selber aktiv, ihre Liebe zum Tischtennis äußern sie in einer ganz speziellen Form. Die Rede ist von den Fans. Denn treue Anhänger gibt es nicht nur im Fußball, sondern auch in der schnellsten Ballsportart der Welt zu Genüge. Wir haben Einblicke in die Organisation zweier Fanclubs erhalten, die Woche für Woche mit Herz und Seele dabei sind, um ihr Team in der TTBL zu unterstützen. Darüber hinaus treffen sich die Mitglieder auch außerhalb der Spieltage.

Star Awards: Boll für besten Punkt des Jahres nominiert

Inzwischen bereits zum siebten Mal verleiht der Weltverband ITTF die Star Awards und kürt am 11. Dezember im chinesischen Zhengzhou die Sieger in sieben Kategorien. Die Nominierten in den Kategorien "männlicher Tischtennisstar", "weiblicher Tischennisstar", "bester Punkt" und "Star-Trainer" wurden bereits bekanntgegeben. Timo Boll wurde für seinen Punktgewinn gegen Ma Long bei den Qatar Open nominiert, Jörg Roßkopf für die Kategorie Star-Trainer.

myRätsel: Wer steckt im Micky-Maus-Kostüm?

Heute, am 11. November, wird in den Karnevalshochburgen die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Und auch wir, als Unternehmen mit Düsseldorfer Hauptquartier, kommen am Karneval natürlich nicht vorbei. So stecken wir jedes Jahr zur Feier des Tages einen Star für unser myRätsel in ein Kostüm und wollen von Ihnen wissen, wer sich darunter verbirgt. Diesmal hat uns der alte Comic-Held Micky Maus besucht. Erkennen Sie, um wen es sich dabei wirklich handelt?

Zero vs. Hero: Sebastian gegen Penholder-Ass Shan Xiaona!

Sie erinnern sich? Zero vs. Hero geht in die nächste Runde. Und statt Redakteur Daniel Koch übernimmt nun unser dualer Student Sebastian Leib die Rolle der ‚Zero‘ - allerdings mit über 300 TTR-Punkten mehr auf dem Konto. In der ersten Folge gegen Patrick Franziska sah NRW-Liga-Spieler Sebastian jedoch nicht viel besser aus als sein Kreisligakollege. Wird das gegen Nationalspielerin Shan Xiaona anders sein? Das erfahren Sie in der zweiten Folge!

Jun Mizutani will es in Tokio 2020 allen zeigen

G. C. Foerster sprach im ersten Teil des BTTV-Artikels vorige Woche über seine Freundschaft mit Jun Mizutani, wie er im Sommer Privattrainer des Weltklassespielers wurde und über Strukturen des japanischen Tischtennis. Im zweiten Teil geht es um den Kampf um den Einzelstartplatz bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, um den dadurch rührenden (medialen) Druck und das Training mit der japanischen Nationalmannschaft.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.