TTBL-Saison 2017/18: Düsseldorf eröffnet gegen Bergneustadt

Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) hat am Dienstag ihren Spieltag für die Saison 2017/2018 und die Auslosung des Pokal-Achtelfinals veröffentlicht. Eröffnet wird die neue Spielzeit am 19. August mit dem Schlagabtausch zwischen Borussia Düsseldorf und dem TTC Schwalbe Bergneustadt. Im Pokal-Achtelfinale trifft Vizemeister Fulda auf Werder Bremen. 

Wer spielt wo? Die Aufstellungen der deutschen Spitzenteams!

Die Wechselfrist ist abgelaufen, die Transfergespräche sind beendet - jetzt können auch die deutschen Bundesligamannschaften entspannt auf die nächste Saison schauen. Wir haben für Sie die voraussichtlichen Aufstellungen der Teams zusammengestellt und freuen uns auf spannende Spiele in Deutschlands Oberhaus. Transfers wie der von Liu Jia nach Kolbermoor, Tie Yana nach Berlin oder Omar Assar nach Bremen klingen auf jeden Fall schon einmal vielversprechend.

TTBL: Borussia Düsseldorf gewinnt 29. Meistertitel!

Borussia Düsseldorf hat sich am Samstagnachmittag zum 29. Mal in der Vereinsgeschichte, zum vierten Mal in Folge und zum neunten Mal in den vergangenen zehn Jahren die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gesichert. Im Finale in der Frankfurter Fraport Arena konnte sich der deutsche Rekordmeister wie schon in den Jahren 2014 und 2015 gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell behaupten – mit einem glatten 3:0-Erfolg. 

Filus: "Konnten eine Menge Selbstvertrauen tanken"

Wieder einmal trifft Ruwen Filus mit dem TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell im Liebherr TTBL-Finale auf Borussia Düsseldorf. Gegen Timo Boll und Co. gab es speziell für den 29-Jährigen bisher wenig zu holen. Trotzdem gibt Filus die Hoffnung nicht auf – auch wegen seiner Leistung bei der WM. Was er im TTBL-Interview zu sagen hat, lesen Sie hier!

TTBL-Finale: Von einem Highlight zum nächsten

Nur wenige Tage nach dem Ende der Heim-WM in Düsseldorf steht am kommenden Samstag das nächste Tischtennis-Highlight auf dem Programm. Im Liebherr TTBL-Finale 2017 kämpfen die WM-Helden des Herausforderers TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell sowie des Titelverteidigers Borussia Düsseldorf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Borussia-Manager Andreas Preuß prophezeit ein „großes Finale“.

Play-off-Runde für Damen-Bundesliga beschlossen

Es war der kürzeste Bundestag der Geschichte. In der Rekordzeit von 17 Minuten beschlossen die Delegierten der Landesverbände und das DTTB-Präsidium am Rande der LIEBHERR WM eine Modifizierung des Spielsystems der 1. Bundesliga Damen für die Saison 2017/2018. In dieser Spielzeit besteht die Staffel nur aus sieben Teams.

Timo Boll über TTBL-Finale: "Das wird ein heißes Spiel"

Timo Boll steht vor spannenden Wochen: Am kommenden Montag beginnen die Weltmeisterschaften in Düsseldorf, am 10. Juni trifft der Rekordeuropameister mit Borussia Düsseldorf im Liebherr TTBL-Finale 2017 auf den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell. Die TTBL sprach mit dem 36-Jährigen über die WM, den Schlagabtausch mit Fulda und seine Rolle als Führungsspieler. 

Saison 2017/18: Die Zusammensetzung der Bundesligen

Dass der TSV Bad Königshofen den Sprung in die TTBL wagt und in der Damen-Bundesliga 'nur' sieben Mannschaften in der kommenden Saison an den Start gehen, steht schon seit ein paar Wochen fest. Inzwischen haben in allen Bundesligen die letzten Spiele stattgefunden und die Würfel im Hinblick auf die Zusammensetzung der höchsten Spielklassen in der Saison 2017/2018 sind gefallen. Eine Übersicht darüber finden Sie hier! 

TTBL: Borussia Düsseldorf stürmt ins Finale!

Borussia Düsseldorf steht zum vierten Mal in Folge im Endspiel um die Deutsche Tischtennis Mannschaftsmeisterschaft. Im dritten und entscheidenden Halbfinale gewann das von einem überragenden Timo Boll angeführte Team gegen den 1. FC Saarbrücken TT mit 3:0 und fuhr den nötigen zweiten Sieg in der Playoff-Serie ein. Im Endspiel am 10. Juni kommt es nun zum Duell mit dem TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.