Gipfeltreppen in Bayern: Borussia Düsseldorf goes München

Das direkte Aufeinandertreffen zwischen dem amtierenden TTBL-Champion Borussia Düsseldorf und Vizemeister TTF Liebherr Ochsenhausen findet in dieser Saison an ungewöhnlicher Stelle statt. Unter dem Slogan „Weltklasse-Tischtennis in München“ wird das Bundesligaspiel zwischen den Rheinländern und den Oberschwaben am 23. Februar 2019 um 18 Uhr im Audi Dome München ausgetragen. Vorige Woche stellten die Beteiligten ihr Projekt in der bayerischen Landeshauptstadt vor.

TTBL: Düsseldorf beendet Negativserie

Nach zuvor drei Saisonniederlagen in Folge und dem bitteren Aus im Pokal-Viertelfinale schlug Borussia Düsseldorf am 10. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) den SV Werder Bremen knapp mit 3:2 und hält damit den Kontakt zur Spitzengruppe. Tabellenführer bleiben die TTF Liebherr Ochsenhausen, die gegen den TSV Bad Königshofen keine Probleme hatten. Ein Verfolger-Trio ist den Oberschwaben jedoch nach wie vor dicht auf den Fersen.

Ligen-Vorschau: Findet Düsseldorf in der TTBL zurück in die Spur?

Niederlagen gegen Grenzau, Ochsenhausen und Bergneustadt musste Borussia Düsseldorf zuletzt in der Tischtennis Bundesliga einstecken. Umso wichtiger wäre für die Rheinländer ein Erfolg am Sonntag gegen Bremen. In der Königsklasse konnte die Borussia ihre Partie am Mittwochabend schon gewinnen, hier versuchen Saarbrücken und Mühlhausen am Freitag ebenfalls nachzulegen. 

TTBL: Grenzau schlägt dezimierte Borussia

Der TTC Zugbrücke Grenzau brachte dem ersatzgeschwächten Rekordmeister Borussia Düsseldorf am 9. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) die dritte Niederlage in Folge bei und feierte seinerseits den dritten Saisonsieg. Der 1. FC Saarbrücken TT und der TTC Schwalbe Bergneustadt setzten ihre Erfolgsserie fort und auch der ASV Grünwettersbach hat das Siegen nicht verlernt. Den TTF Liebherr Ochsenhausen gelingt nach einem Marathon-Match der Sprung an die Tabellenspitze.

Ligen-Vorschau: Kellerduell in Grünwettersbach, Klassiker in Düsseldorf

Auch wenn die Swedish Open gerade noch auf Hochtouren laufen, ist in den nationalen Ligen der Blick schon auf Sonntag gerichtet. In der Damen-Bundesliga trifft dann der TTK Anröchte in seinem erst dritten Saisonspiel auf den TV Busenbach. In der TTBL kommt es zum Kellerduell zwischen Grünwettersbach und Jülich sowie zum Klassiker zwischen Düsseldorf und Grenzau. 

TTBL: Ochsenhausen siegt im Spitzenspiel

Die TTF Liebherr Ochsenhausen revanchieren sich am 8. TTBL-Spieltag erfolgreich für die Niederlage im TTBL-Finale und schlagen Rekordmeister Borussia Düsseldorf mit 3:1. Tabellenführer bleibt jedoch Mühlhausen, das auch gegen Grünwettersbach weiter auf der Erfolgswelle reitet. Im Kampf um die Play-off-Plätze bleiben die Verfolger weiter dicht zusammen, auch der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell ist nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wieder zurück im Geschäft.

Ligen-Vorschau: Ochsenhausen empfängt Düsseldorf zum Topspiel

Trotz der noch bis Samstag laufenden Belgium Open in De Haan geht es in den nationalen Ligen und der Champions League in dieser Woche wieder hoch her. In der Königsklasse erwarten Saarbrücken, Düsseldorf und Mühlhausen jeweils den Letzten ihrer Gruppe. Zum Topspiel in der Tischtennnis Bundesliga kommt es am Sonntag zwischen Düsseldorf und den TTF Liebherr Ochsenhausen. 

TTBL: Mühlhausen erklimmt die Tabellenspitze

Der Post SV Mühlhausen löst am 7. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) nach einem 3:0-Ausswärtssieg gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell Borussia Düsseldorf als Tabellenführer ab. Die TTF Liebherr Ochsenhausen bleiben den Thüringern jedoch auf den Fersen, der TTC Schwalbe Bergneustadt gehört nach dem nächsten Erfolg ebenfalls weiter zur Spitzengruppe. Aufsteiger TTC indeland Jülich bleibt sieglos, auch der ASV Grünwettersbach kann nicht gewinnen.

Ligen-Vorschau: Mühlhausen kann die Tabellenspitze erobern

In der Champions League und in der heimischen Liga sind die deutschen Mannschaften in dieser Woche aktiv. Düsseldorf konnte in der Königsklasse sein Spiel gegen Pontoise am Mittwoch bereits gewinnen, hat seine Pflicht damit auch schon erledigt. In der Liga haben die Rheinländer nämlich spielfrei und könnten den Fall erleben, dass Mühlhausen an ihnen vorbeizieht. 

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.