VDTT-Trainingstipp

Materialtipp: Raus aus der Rückhand-Routine

Spielt der Gegner in die Vorhandseite, sollte man auch mal aus seiner Rückhand-Routine ausbrechen (©Fabig)

29.11.2022 - Noppenspieler neigen oft zu einem sehr rückhandlastigen Spiel. Das kann allerdings problematisch werden, wenn der Gegner sich darauf einstellt und auszunutzen weiß. Umso wichtiger ist es, auch den regelmäßigen Übergang in den Vorhandangriff zu trainieren, wie Noppenexperte Sebastian Sauer in seinem aktuellen Materialtipp erklärt. Mit einer einfachen Übung kann man trainieren, aus dieser Routine auszubrechen.

präsentiert vom Verband Deutscher Tischtennistrainer (VDTT)



"Hier wird Ihnen geholfen" - Professionelle Tischtennisschulen im Überblick




Der Autor
Sebastian Sauer spielte als Aktiver viele Jahre in der Regionalliga sowie 2. Bundesliga und galt seinerzeit als Deutschlands bester Noppenspieler mit tischnahem Störspiel. Seit 2007 führt er europaweit Lehrgänge für Materialspieler durch und gewann dadurch einen guten Eindruck davon, welche Tipps Noppen- und Antispieler weiterbringen. Mit seiner Tischtennismarke Sauer & Tröger spezialisierte er sich ebenfalls auf die Bedürfnisse von Materialspielern und bietet Produkte mit außergewöhnlichen Spieleigenschaften an. In den Trainingsvideos werden das Holz Black&White und der Noppenbelag Hellfire in OX (ohne Schwamm) von Sauer&Tröger verwendet.

 Mehr Infos finden Sie auf seiner Webseite!

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2023 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.