VDTT-Trainingstipp

Basictipp: Übungs-Trio mit schnellen Wechseln

B-Lizenztrainer Ingo Hansens hat diesmal drei Übungen auf Lager (©Hansens)

21.06.2022 - In seinem neuesten Basictipp stellt B-Lizenztrainer Ingo Hansens eine Trainingseinheit vor, die besondere Konzentration und hohe Anpassungsfähigkeit von seinen Spielern verlangt. Es werden drei Übungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Intensitäten vorgestellt, die jeweils nur kurz gespielt werden. Die Spieler müssen sich demnach in Windeseile auf die neue Übung einstellen und haben kaum Zeit zur Umgewöhnung.

präsentiert vom Verband Deutscher Tischtennistrainer (VDTT)

"Hier wird Ihnen geholfen" - Professionelle Tischtennisschulen im Überblick
  • Butterfly TT-Schule Zugbrücke Grenzau, Individuell & Intensiv mit A-Lizenz Trainer Anton Stefko  www.zugbruecke.de 

Der Trainer erklärt vorher ausführlich die drei Übungen. Die erste Aufgabe für die Spieler und Spielerinnen ist demnach, genau aufzupassen, damit der Ablauf der Übungen klar ist. Möglich wäre es auch, die Übungen auf einen etwas größeren Zettel zu schreiben und an die Wand zu kleben. So kann man gegebenenfalls noch mal einen Blick auf die Übungen werfen. Die Übungen werden immer ca. 2 bis 2,5 Minuten gespielt. Danach erfolgt ein Wechsel. Der Trainer kann dann sowohl zwischen den Übungen oder zwischen aktiv/passiv wechseln. 

Übung 1

Spieler A: VHT aus RH in RH                     Spieler B: Block in TM
                 VHT aus TM in RH                                       Block in RH
Usw.

Grafik zu Übung 1


Übung 2

Spieler A: KUA ganzer Tisch                       Spieler B: Schupf in VH
                  VHT gegen US in VH                                   Block in VH 
                  VHT parallel in RH                                       Block in VH 
                  Dann endlos parallel VHT

Grafik zu Übung 2
 

Übung 3

Spieler A: KUA ganzer Tisch               Spieler B: (wenn kurzer Rückschlag in VH, frei) Schupf lang in RH
                 RHT gegen US in RH                           Block in RH 
                 Endlos RHT aus RH in RH                   Nach einigen Blockbällen den Ballwechsel auflösen

Grafik zu Übung 3

Zum PDF-Download des Trainingstipps!




Der Autor
Ingo Hansens ist hauptberuflicher Tischtennistrainer und Inhaber der Kindertrainer- und B-Lizenz. Aktuell ist er als Honorartrainer beim Hessischen Tischtennisverband tätig und gehört zum Trainerteam der andro Tischtennisschule in Düsseldorf sowie von Rapid Luzern. Der Westerwälder bietet Training und Lehrgänge für Gruppen und Einzelpersonen aller Leistungsstufen an. Im myTischtennis.de-Trainingsbereich übernimmt er die Basictipps und gibt Ratschläge für das Training mit Kindern und Jugendlichen. Alle Infos und Angebote finden Sie auf seiner Webseite und seiner Facebookseite.

 

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.