VDTT-Trainingstipp

Taktiktipp: Platzierungen gegen vor- und rückhanddominante Spieler

In Coronazeiten macht Tanja Krämer gegen einen Ballroboter vor, wie es geht (©Krämer)

21.04.2020 - Gerade in den unteren Ligen wird den taktischen Überlegungen nicht immer die Bedeutung beigemessen, die sie verdient hätten. Denn der richtige Matchplan kann, vor allem gegen unangenehme Gegner, schon die halbe Miete sein. Sie wollen wissen, welche Platzierungen vorhanddominante aber auch rückhanddominante Spieler so gar nicht mögen? A-Lizenz-Trainerin Tanja Krämer gibt in diesem Taktiktipp Aufschluss darüber!

präsentiert vom Verband Deutscher Tischtennistrainer (VDTT)



"Hier wird Ihnen geholfen" - Professionelle Tischtennisschulen im Überblick
  • Butterfly TT-Schule Zugbrücke Grenzau, Individuell & Intensiv mit A-Lizenz Trainer Anton Stefko  www.zugbruecke.de 

Der Trainingsbereich von myTischtennis.de wird präsentiert vom Verband Deutscher Tischtennistrainer (VDTT), der Trainerinstitution im deutschen Tischtennissport. Der Verband hat etwa 1400 Mitglieder und verfolgt das Ziel, auf die Situation der Trainerinnen und Trainer in Deutschland aufmerksam zu machen und Trainer*innen eine Anlaufstelle in vielerlei Hinsicht zu bieten. Um seine Mitglieder bestmöglich zu unterstützen, bietet er auf seiner Homepage eine große Online-Bibliothek mit vielen Trainingsthemen an, veröffentlicht die Magazine "Tischtennislehre" und "Trainerbrief" und informiert und diskutiert über die neuesten Entwicklungen in der Szene auf seinem jährlichen Symposium in Grenzau. Mehr Informationen finden Sie auf der VDTT-Webseite.

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.