Partner

Online zum Tischtennis-Manager werden

Selbst zu spielen, geht gerade nicht - gegen ein Onlinegame ist allerdings nichts einzuwenden (©Tischtennis Manager)

17.02.2021 - Da der Tischtennissport weiterhin unter den Corona-Maßnahmen leidet, sieht es mit dem Ausüben der Sportart derzeit schlecht aus. Wer möchte, kann sich die Zeit aber so lange mit dem „Tischtennis Manager“ vertreiben. Hierbei handelt es sich um ein Managergame, das - coronakonform - problemlos online von Zuhause aus gespielt werden kann, um die Wartezeit zu überbrücken, bis es wieder richtig losgehen kann.

Für das Spiel benötigt man nach einer gewissen Eingewöhnungsphase nur ein paar Minuten Zeit pro Tag, um die wichtigsten Einstellungen für die Nacht zu tätigen. Denn man spielt dort nicht selbst, sondern baut sich eine eigene Mannschaft auf und lässt diese in der Liga gegen andere antreten. Die Berechnungen werden nachts durchgeführt, so dass man tagsüber jede Menge Zeit hat, sich seine geeignete Strategie für das nächste Spiel zu überlegen. Zum Beispiel kann man mit der Jugendarbeit beginnen, nachdem der eingestellte Jugendscout neue Talente ins Team geholt hat. Über den Personalmarkt kann man sich weitere Hilfe in Form von Trainern, Sicherheitsdienst und sogar einem Spion anheuern.

Aber aufgepasst, Personal einzustellen kostet Geld, das vorher erwirtschaftet werden will. So kann man über die Eintrittspreise und den Ausbau der Halle Einnahmen generieren und schließt die entsprechenden Sponsorenverträge ab. Mit dem Aufstieg in höhere Ligen wird es dann spannender und die Zuschauerzahlen nehmen zu. Das Spiel kann kostenfrei gespielt werden und ist mit jedem Browser und einer bestehenden Internetverbindung spielbar. Mit einer über zehnjährigen Geschichte könnte man den "Tischtennis Manager" inzwischen als einen Klassiker bezeichnen und dank jährlicher Updates wird er auch nie langweilig.

Hier geht es zum Spiel!

(Tischtennis Manager)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.