Partner

Sorgenfrei trainieren - Tischtennis-Urlaub voll genießen

In Grenzau kann sicher trainiert werden (©Zugbrücke Grenzau)

15.10.2020 - Corona und Tischtennis? Das geht. Wie läuft momentan eigentlich ein Tischtennis-Training in der Butterfly Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau ab? Unser Partner hat sich mit den Vorgaben des Deutschen Tischtennis-Bundes vertraut gemacht und setzt diese bei allen Lehrgängen entsprechend um. Die Wochen- und Wochenendlehrgänge finden derzeit regulär statt – natürlich mit allen vorgeschriebenen Maßnahmen zur Infektionsvermeidung.

Wie gewohnt beginnt der Lehrgang am ersten Abend mit der Gruppeneinteilung durch die Trainer. Zudem finden die Lehrgangsteilnehmer alle relevanten Infos und Trainingszeiten auf den Gästetablets in den Zimmern. Ganz kontaktlos. 

Für alle Trainingseinheiten gilt: Bis zum Erreichen des eingeteilten Tisches muss eine Maske getragen werden. Natürlich wurden auch die Abstände zwischen den Tischen vergrößert. Während des Trainings muss allerdings keine Maske getragen werden. Zu Beginn jeder Einheit werden frisch desinfizierte Bälle verteilt. Los geht’s mit 1,5 Stunden Lieblingssport! Nach einer Einheit werden die Bälle wieder eingesammelt und desinfiziert sowie die Tische gereinigt. Zuschauer und Begleitpersonen, die nicht am Training teilnehmen, dürfen gerne das Training beobachten. Allerdings mit etwas Abstand. 

Nach dem Training muss die Halle verlassen werden. Ein freies Training außerhalb der Lehrgangszeiten ist derzeit leider nicht erlaubt. Natürlich werden alle Teilnehmer mit den Trainingszeiten entsprechend erfasst. 

Auch Cheftrainer Anton Stefko ist froh, dass wieder Tischtennis gespielt wird: “Es war natürlich eine Umstellung nötig, aber wir trainieren schon wieder seit einigen Wochen und es klappt wunderbar. Die Gäste machen toll mit und wir freuen uns, dass der Tischtennissport wieder weitergeführt werden darf! Die Teilnehmer fühlen sich sehr sicher bei uns, da wir die Vorschriften des DTTB streng verfolgen. Neben den Stammgästen kommen trotz der aktuellen Situation auch viele neue begeisterte Kurs-Teilnehmer hinzu.” 

Was das Hotel sonst noch zu bieten hat? 

Alle Lehrgänge beinhalten Vollpension. Das heißt, es gibt morgens, mittags und abends ein abwechslungsreiches Buffet. Nachschwitzen? In den Saunen der Zugbrücke kein Problem. Wer noch Energie hat oder braucht, geht zum Waldbaden oder Wandern direkt vor die Tür. Und abends? Lockt das BREXX gegenüber der Zugbrücke mit eigener Hausbrauerei, Bowlingbahnen und Billardtischen. Natürlich wird auch hier auf Abstand geachtet.

Warum also gerade jetzt in Grenzau trainieren?
Die Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau und das Hotel verfügen in der derzeitigen Situation über viele Vorteile. Für die individuelle Anreise per PKW liegen sie sehr verkehrsgünstig und es gibt genügend Parkplätze. Wenn man angekommen ist, sorgt die abgeschiedene Lage im Grünen dafür, dass man nur wenigen anderen Menschen begegnet. Zudem sind die Hotelanlage und die Halle sehr weitläufig angelegt. Das Restaurant ist groß und in mehrere, abtrennbare Bereiche unterteilt, auf die sich die Spieler und Gäste gut verteilen. So lässt es sich gut „auf Abstand" gehen! Natürlich beachtet das ganze Team die geltende Coronabekämpfungsverordnung und das Handlungskonzept des Deutschen Tischtennisbundes, aus dem sich unter anderem reduzierte Gruppengrößen, Hygienemaßnahmen, etc. ergeben. Mehr Infos findet man auch hier!

Garantiert sorgenfrei buchen

Bis auf Weiteres bietet die TT-Schule die Möglichkeit, alle Angebote bis einen Tag vor Anreise umbuchen oder stornieren zu können.

Für mehr Infos zur TT-Schule Zugbrücke Grenzau bitte hier klicken!

(Zugbrücke Grenzau)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.