Partner

Planen Sie Ihr Tischtennis-Jahr 2020 in Grenzau!

Für jung und alt - In Grenzau ist für jeden etwas dabei! (©Zugbrücke Grenzau)

05.12.2019 - Stark trainieren. Mächtig schwitzen. Im großen Stil und mit allem Pomp im Vier-Sterne-Haus. Erst fürstliche Buffets, danach royale Entspannung. In der Butterfly Tischtennisschule der Zugbrücke Grenzau wird jeder zum King Pong. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die Kurse - und vor allem die Speziallehrgänge - unseres Partners. Wenn Sie Ihr Tischtennis-Jahr 2020 planen, sollten Sie auf jeden Fall einmal ins Programm der Westerwälder schauen.

In der Butterfly Tischtennisschule Zugbrücke Grenzau findet man optimale Trainingsbedingungen für seinen Lieblingssport. Eine große Halle – extra für‘s Tischtennisspielen konzipiert. Individuelles und intensives Training nach modernen Methoden und aufmerksame Coaches, die am Spin und der mentalen Stärke der Spieler feilen. Das Bundesligateam gibt’s obendrauf. Die Profis hautnah erleben.

Spielern, Eltern und Begleitern bietet zudem das **** Superior-Hotel ZUGBRÜCKE Grenzau neben der ‚grünen‘ Lage im Westerwald gehobene Restaurants, einen 1500 m2 großen Wellnessbereich mit Fitness-Studio, Schwimmbad- und Saunalandschaft sowie ein Beauty Spa. Wem das noch nicht reicht, der kann im hippen BREXX eine Runde bowlen und ein hausgebrautes Bier dazu genießen. Ein Rundum-Sorglos Paket für alle Tischtennis-Liebhaber. 

Hier geht’s zur aktuellen Broschüre (auch auf englisch).

Ganzjährige Lehrgänge 

Die Lehrgänge der TT-Schule Grenzau beinhalten Übernachtungen und Vollpension sowie alle Trainingseinheiten und Rahmenprogramm. Zu den Trainingseinheiten gehören u.a. auch Balleimertraining sowie Videoanalysen, Taktikschulungen und Materialtipps.

Angeboten werden ganzjährig:

  • Wochenlehrgänge (Sonntag bis Freitag) 
  • Wochenendlehrgänge (Freitag bis Sonntag
  • XL-Lehrgänge an den Feiertagswochenenden (Donnerstag bis Sonntag)
    21.05. - 24.05.2020 (Christi Himmelfahrt), 11.06. - 14.06.2020 (Fronleichnam) und 29.05. – 01.06.2020 (Pfingsten, Freitag-Montag)

Speziallehrgänge 2020

Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Spieler, ob jung oder alt: Bei den Spezialkursen am Wochenende findet jeder seinen maßgeschneiderten Kurs. 

Speziallehrgang für Anfänger
Termin: 13. – 15. März 2020
Leitung: Anton Stefko, Cheftrainer

Aller Anfang ist schwer! Vom „Ping Pong“ zum Tischtennis – in diesem Kurs werden die Grundtechniken des Tischtennisspiels vermittelt. Vom Aufschlag, Schupfball, Konterball bis hin zu Topspin und Schmetterball werden den Kursteilnehmern diese Schlagarten anschaulich beigebracht. Unter optimalen Trainingsbedingungen, mit erfahrenen und professionellen Trainern, wird in entspannter Atmosphäre der Lehrgang für jeden Anfänger zum absoluten Highlight.

Zielgruppe:

  • Tischtennisbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Lernwillige Hobbyspieler
  • Alle, die Spaß am Tischtennissport haben
     

Speziallehrgang für Fortgeschrittene
Termin: 10. – 12. Juli 2020
Leitung: Anton Stefko, Cheftrainer 

Bei dem Kurs unter Leitung von Anton Stefko kommt man so richtig ins Schwitzen. Der ideale Spezialkurs für Spieler, die noch mehr in die Tiefe gehen können. Und wollen.

Zielgruppe: Spielniveau ab Landesliga und höher

Schwerpunkte:

  • aktives Spiel am Tisch
  • Übergang von defensivem zum offensivem Spiel
  • offensiver Rückschlag
  • Analyse und Taktik (offensives Spiel)
  • Balleimertraining
     

Speziallehrgang für Noppenspieler
Termin: 24. – 26. Juli 2020
Leitung: Sebastian Sauer (Langjähriger Spieler und Trainer in der 2. Bundesliga, Regional- und Oberliga sowie erfolgreichster Spieler mit Langnoppenspiel am Tisch)

Das Training wird von den Inhalten und der Intensität auf jeden Einzelnen zugeschnitten. Daher ist dieser Spezialkurs sehr lernintensiv.

Zielgruppe:

  • Spieler jeglichen Alters und jeglicher Spielstärke, die mit Noppen (lange, mittellange und kurze Noppen) oder Antitopspin auf VH- oder RH-Seite spielen
  • Lernen wollen, erfolgreicher dagegen zu spielen
  • Als Noppen-innen-Spieler ihre Technik gegen Materialspieler verbessern wollen

Übrigens: Immer eine gute Idee für Weihnachten sind auch die Gutscheine des Hotels. Die sogenannte ‘‘Wundertüte“ macht sich bestimmt gut unter dem Weihnachtsbaum aller Tischtennisbegeisterten!

(Zugbrücke Grenzau)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.