Partner

Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau: Das erwartet Sie 2018

Anton Stefko wird bei den Lehrgängen mit Rat und Tat zur Seite stehen (©Tischtennis-Schule Grenzau)

13.12.2017 - Sie planen Ihr Tischtennis-Jahr 2018? Optimale Trainingsbedingungen, Bundesliga hautnah und Urlaubsfeeling – das findet man bei der Tischtennisschule der Zugbrücke Grenzau, dem Tischtennis-Resort. Hier treffen all die Annehmlichkeiten eines First-Class-Hotels auf all das, was Tischtennisverrückten noch zum perfekten Glück fehlt.

Individuelles und intensives Training nach modernen Methoden, aufmerksame Coaches und optimale Bedingungen führen dazu, dass sich ein Aufenthalt in Grenzau lohnt. Spielern, Eltern und Begleitern bietet zudem das ****Superior-Hotel ZUGBRÜCKE Grenzau neben der ‚grünen‘ Lage im Westerwald gehobene Restaurants, einen 1500 m2 großen Wellnessbereich mit Fitness-Studio, Schwimmbad- und Saunalandschaft sowie ein Beauty Spa. Wem das noch nicht reicht, der kann im hippen BREXX eine Runde bowlen und ein hausgebrautes Bier dazu genießen. Ein Rundum-Sorglos Paket für alle Tischtennis-Liebhaber.

Hier geht’s zur aktuellen Broschüre (auch auf englisch).

P.S. Für Kurzentschlossene: In der Neujahrswoche gibt es noch freie Plätze.


Ganzjährige Lehrgänge
Die Lehrgänge der TT-Schule Grenzau beinhalten Übernachtungen und Vollpension sowie alle Trainingseinheiten und Rahmenprogramm. Zu den Trainingseinheiten gehören u.a. auch Balleimertraining sowie Videoanalysen, Taktikschulungen und Materialtipps.

Angeboten werden ganzjährig:



Speziallehrgänge 2018
Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Spieler, ob jung oder alt: bei den Spezialkursen am Wochenende findet jeder seinen maßgeschneiderten Kurs.

Speziallehrgang für Anfänger

Termin: 9. – 11. März 2018,
Leitung: Anton Stefko Cheftrainer

Aller Anfang ist schwer! Vom „Ping Pong“ zum Tischtennis – in diesem Kurs werden die Grundtechniken des Tischtennisspiels vermittelt. Vom Aufschlag, Schupfball, Konterball bis hin zu Topspin und Schmetterball werden den Kursteilnehmern diese Schlagarten anschaulich beigebracht. Unter optimalen Trainingsbedingungen, mit erfahrenen und professionellen Trainern, wird in entspannter Atmosphäre der Lehrgang für jeden Anfänger zum absoluten Highlight.

Zielgruppe:

  • Tischtennisbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Lernwillige Hobbyspieler
  • Alle die Spaß am Tischtennissport haben
     

Speziallehrgang für Fortgeschrittene

Termin: 13. – 15. Juli 2018
Leitung: Anton Stefko Cheftrainer

Zielgruppe: Spielniveau ab Landesliga und höher

Schwerpunkte:

  • aktives Spiel am Tisch
  • Übergang von defensivem zum offensivem Spiel
  • offensiver Rückschlag
  • Analyse und Taktik (offensives Spiel)


Speziallehrgang für SENIOREN (Wochenendlehrgang)

Termin: 27. – 29. April 2018,
Lehrgangsleitung: Anton Stefko, Cheftrainer

Zielgruppe: Ambitionierte ältere Spieler (ab 40 Jahren)

Kursbeschreibung und Trainingsinhalte:
Dieser Lehrgang ist auf besondere Weise auf die Bedürfnisse älterer Spieler zugeschnitten. Er beinhaltet unter anderem seniorengerechtes Aufwärmen und entsprechendes Konditionstraining, die Stärkung des optimalen individuellen Stils und eine profunde Materialberatung. 

Zur Motivation ein kleiner Videogruß aus der Butterfly Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau:



(Butterfly Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.