National

Wochen-Vorschau: Fast alle Augen auf Houston gerichtet

Der Japaner Tomokazu Harimoto ist bei der WM an Position zwei gesetzt (©WTT)

22.11.2021 - Wenig überraschend dreht sich in dieser Woche fast alles um die Individual-WM in Houston, die von morgen bis nächste Woche Montag stattfindet. Zehn deutsche Spieler halten in der US-amerikanischen Metropole die deutsche Fahne hoch, die Auslosung gestern bescherte den DTTB-Assen zum Teil die frühe Aussicht auf schwierige Gegner. Doch nicht nur in Houston wird gespielt, denn in Refrath findet am Wochenende das Top-24-Bundesranglistenturnier der U15- und U18-Jugendlichen statt.



Individual-WM in Houston/USA, 23. November - 29. November:

Die Spiele der Deutschen in der Übersicht (Angaben in deutscher Zeit): 

Herren-Einzel

1. Runde (128er)
Dang Qiu - Yukiye Uda JPN, Dienstag 18.40 Uhr, Tisch 2
Benedikt Duda - Harmeet Desai IND, Dienstag 19.20 Uhr Tisch 7
Patrick Franziska - Lubomir Pistej SVK, Mittwoch 1.40 Uhr, Tisch 6
Ruwen Filus - Hunor Szöcs ROU, Mittwoch 2.20 Uhr, Tisch 7

2. Runde
Timo Boll - Zhou Qihao CHN // Niagol Stoyanov ITA

Damen-Einzel

1. Runde (128er)
Nina Mittelham - Amy Wang USA, Dienstag 18.40 Uhr, Tisch 1
Shan Xiaona - Olga Vorobeva RUS, Dienstag 20 Uhr, Tisch 3 
Petrissa Solja - Izabela Lupulescu SRB, Dienstag 20.40 Uhr, Tisch 2
Sabine Winter - Charlotte Carey WAL, Mittwoch 2.20 Uhr, Tisch 8
Han Ying - Rachel Moret SUI, Mittwoch 2.20 Uhr, Tisch 10

Herren-Doppel

1. Runde (64er)
Timo Boll/Patrick Franziska - Aleksandr Karakasevic SRB/Lubomir Pistej SVK

2. Runde 
Benedikt Duda/Dang Qiu - Ng Pak Nam/Lam Siu Hang HKG // Niagol Stoyanov/Mihai Bobocica ITA 

Damen-Doppel

2. Runde
Nina Mittelham/Sabine Winter - Madhurika Patkar/Sutirtha Mukherjee IND // Goi Rui Xuan/Wong SIN
Shan Xiaona/Petrissa Solja - Deobra Vivarelli/Giorgia Piccolin ITA

Mixed-Doppel

1. Runde
Dang Qiu/Nina Mittelham – Tomas Polansky/Hana Matalova CZE, Dienstag 22.20 Uhr, Tisch 3

2. Runde
Patrick Franziska/Petrissa Solja/Shan Xiaona – Olajide Omotayo/Cecilia Apkan NIG // Juan Lamadrid/Pauline Vega CHI

Zu allen Auslosungen auf der WTT-Website!

XYZsports.tv überträgt in Deutschland, Österreich und Schweiz kostenpflichtig die Tische 1 und 2. Alle weiteren Tische werden auf dem WTT-YouTube-Kanal gestreamt. Erstmals werden alle Spiele der WM zu sehen sein.

ARD, ZDF und die Dritten
Die öffentlich-rechtlichen Sender entscheiden tagesaktuell und anhand der Erfolge der deutschen WM-Starter über die Aufnahme ins Programm in ihren Nachrichten- und den Regelsportsendungen wie ARD-Sportschau und ZDF-SportReportage bzw. im Rahmen der Wintersportsendungen. Eine Live-Übertragung ist nicht geplant. Auf Eurosport wird die WM nicht gezeigt.


Top-24-Bundesranglistenturnier der Jugend U15/U18 (27 - 28. November):

Zur Website mit aktuellen Infos

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.