Nachwuchs-DMM: Titel für Gievenbeck, Bissingen, Eberswalde und Düsseldorf

Unter der Regie des VfL Oker (Jugend) und von TUSEM Essen (Schüler) wurden an diesem Wochenende die Titel bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften des Nachwuchses vergeben. Die Meisterpokale sicherten sich am Sonntagnachmittag in Goslar und in Essen der TTC Bietigheim-Bissingen bei den Mädchen, der 1. FC Gievenbeck bei den Jungen, der TTC Finow-Gewo Eberswalde bei den Schülerinnen und Borussia Düsseldorf bei den Schülern.

DMM der Senioren: Oldenburg und Berlin gelingt die Titelverteidigung

Am vergangenen Wochenende wurden im hessischen Langenselbod die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgetragen, an denen insgesamt 62 Mannschaften teilnahmen. Mit den Ü40- und den Ü50-Senioren des Oldenburger TB sowie den Ü70-Senioren von Hertha BSC Berlin konnten drei Teams ihre im letzten Jahr errungenen Titel verteidigen. 

Sportler aus DTTB-Clubs bei Special Olympics ganz vorne

Bei den Nationalen Spielen der Special Olympics für Sportler mit einer geistigen Behinderung haben sich in den stärksten Tischtennis-Leistungsklassen überwiegend Spieler durchsetzen können, die auch in Regelsportvereinen des Deutschen Tischtennis-Bunds (DTTB) aktiv sind. Zugleich wurde der inklusive Charakter der Spiele durch den erhöhten Stellenwert des so genannten Unified-Doppels gestärkt, bei dem jeweils ein behinderter und ein nichtbehinderter Spieler gemeinsam antreten.

Senioren-DM: Jäckel, Nieswand und Matthias siegen dreifach

Von Samstag bis Pfingstmontag tummelten sich nahezu 500 Teilnehmer bei der 39. Senioren-DM in Dillingen an der Donau, dann waren in sieben Altersklassen die Entscheidungen im Einzel, Doppel und Mixed gefallen. Gleich drei Spielern gelang das Kunststück, dreimal auf die oberste Stufe des Siegerpodests zu klettern: Nikola Jäckel vom TTV Hasborn (AK 40), Manfred Nieswand (AK 60) vom TTC Schwalbe Bergneustadt und Sigrid Matthias (AK 80) vom SV Turbo 90 Dessau.

Senioren-DM: 486 Spieler kämpfen um die Titel

An diesem Wochenende finden in Dillingen an der Donau die 39. Nationalen Deutschen Meisterschaften der Senioren statt. Von Samstag bis Pfingstmontag spielen 486 Spielerinnen und Spieler im Einzel, Doppel und Mixed in sieben Altersklassen um Titel und Medaillen. In vielen Altersklassen lassen sich die Sieger aus dem vergangenen Jahr die Möglichkeit nicht nehmen, ihren Titel zu verteidigen. 

Jugend-DM: Sophia Klee und Cedric Meissner holen Gold

Sophia Klee und Cedric Meissner haben den deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin ihren Stempel aufgedrückt. Beim Stelldichein der besten 48 Mädchen und 48 Jungen der Republik verteidigte Sophia Klee ein Jahr nach ihrem Überraschungserfolg als Schülerin in ihrem ersten Jugendjahr gegen die überwiegend ältere Konkurrenz ihren Titel. Bei den Jungen setzte sich Cedric Meissner vom TuS Celle durch.

Aufbrauchfrist für Zelluloidbälle ohne Zulassung beschlossen

Der Übergang vom Zelluloid- zum Plastikball, der auf der Profiebene längst vollzogen wurde, ist bei den Amateuren noch in vollem Gange. Bis zum 1. Juli 2019 haben die unteren Ligen Zeit, sich an das neue Spielgerät zu gewöhnen. Bis dahin darf noch mit Zelluloid gespielt werden, allerdings sind viele Modelle inzwischen nicht mehr von der ITTF zugelassen. Der DTTB hat nun beschlossen, dass trotzdem auch solche Bälle bis zum Stichtag verwendet werden dürfen.

Boll, Solja und Jungen-Team sind die Spieler des Jahres!

Vor drei Wochen hatten wir Sie gemeinsam mit dem Deutschen Tischtennis-Bund und JOOLA dazu aufgerufen, für Ihre Favoriten bei der Wahl zum "Spieler des Jahres 2017" abzustimmen. Die Entscheidung über die Sieger und Platzierten in den drei Kategorien "Spieler", "Spielerin" und "Nachwuchs" ist inzwischen gefallen: Timo Boll, Petrissa Solja und die Jungen-Nationalmannschaft erhalten die Auszeichnung für ihre Leistungen im vergangenen Jahr.  

Leonie Berger und Mike Hollo sind deutsche Schülermeister!

Schon beim DTTB Top 12-Turnier der Schüler vor einem Monat in Barleben standen Leonie Berger und Mike Hollo am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Bei den deutschen Meisterschaften der Schüler in Dissen wiederholten die beiden ihren Triumph und holten sich auch hier die Goldmedaillen. Im Doppel setzten sich Jeromy Löffler/Uros Bojic bei den Jungen sowie Annett Kaufmann/Naomi Pranjkovic bei den Mädchen durch.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.