International

Asian Cup: Titel gehen an Harimoto und Wang Yidi

Tomokazu Harimoto hat den Asian Cup 2022 gewonnen (©WTT)

19.11.2022 - Tomokazu Harimoto und Wang Yidi haben am Samstag die Titel beim Asian Cup 2022 in Bangkok gewonnen. Nach dem frühen Ausscheiden der Chinesen Lin Gaoyuan und Wang Chuqin holte sich bei den Herren Harimoto am Finaltag mit Siegen über den Taiwaner Chuang Chih-Yuan und den Südkoreaner Lim Jonghoon die Krone. Wang Yidi als letzte im Turnier verbliebene Chinesin setzte sich zunächst gegen die Japanerin Hina Hayata durch, später dann gegen deren Landsfrau Mima Ito.

Bei den Herren hatte Lin Gaoyuan schon zum Auftakt im Achtelfinale gegen den Iraner Noshad Alamiyan das Aus ereilt. Nach dem Viertelfinale wiederum war für Lins Landsmann Wang Chuqin das Turnier beendet gewesen, aufgrund einer knappen 3:4-Niederlage gegen den Südkoreaner Lim Jonghoon. Der stand heute im Halbfinale Yukiya Uda gegenüber und siegte mit 4:1. Im anschließenden Finale gegen Tomokazu Harimoto war für den Weltranglisten-19. Lim allerdings kein Kraut gewachsen. Der japanische Weltranglistenvierte Harimoto siegte mit 4:1 und holte sich erstmals den Titel beim Asian Cup, den in den vergangenen 14 Jahren ausschließlich Chinesen  gewonnen hatten. Der letztmalige Titelträger Fan Zhendong (2019) hatte genauso auf die Teilnahme verzichtet wie die in der Weltrangliste am höchsten stehenden Chinesen Ma Long, Sun Yingsha, Chen Meng und Wang Manyu. 

Zumindest in der Damen-Konkurrenz aber hielt eine chinesische Spielerin die Fahne für das Reich der Mitte hoch. Wie bei den chinesischen Meisterschaften vor wenigen Tagen hieß die Siegerin Wang Yidi. Die Weltranglistenvierte bezwang im Halbfinale Hina Hayata mit 4:1, im Finale später nach einem 1:2-Satzrückstand mit 4:2 Hayatas Landsfrau Mima Ito. Manika Batra, die im Achtelfinale Chen Xingtong aus dem Turnier geworfen hatte, landete nach einem 4:2-Erfolg gegen Hayata auf Platz drei. 

Der Finaltag in der Übersicht:

Herren-Einzel

Halbfinale
Lim Jonghoon KOR - Yukiya Uda JPN 4:1 (9,-6,10,5,4)
Chuang Chih-Yuan TPE - Tomokazu Harimoto JPN 1:4 (-8,9,-1,-9,-10)

Spiel um Platz drei
Yukiya Uda JPN - Chuang Chih-Yuan TPE 2:4 (6,-9,9,-10,-7,-9)

Finale
Lim Jonghoon KOR - Tomkazu Harimoto JPN 1:4 (-9,7,-8,-10,-2)

Damen-Einzel

Halbfinale
Wang Yidi CHN - Hina Hayata JPN 4:1 (7,-6,4,9,5)
Manika Batra IND - Mima Ito JPN 2:4 (-8,7,-7,-6,8,-7)

Spiel um Platz drei
Hina Hayata JPN - Manika Batra IND 2:4 (-6,6,-7,-10,4,-2)

Finale
Wang Yidi CHN - Mima Ito JPN 4:2 (-4,6,-9,10,9,8)

Zur ITTF-Turnierübersicht

(DK)

 

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.