International

Westchester: Duda gewinnt Silber!

Benedikt Duda erspielte sich in Westchester die Silbermedaille (©WTT)

16.05.2022 - Benedikt Duda darf sich bei dem mit insgesamt 20.000 US-Dollar dotierten WTT-Feeder-Turnier im US-amerikanischen Westchester über den Gewinn der Silbermedaille freuen. Einzig dem topgesetzten Taiwaner Chuang Chih-Yuan musste sich der an Position drei gesetzte Deutsche geschlagen geben, mit 3:4 im Finale nach einer zwischenzeitlichen 2:0-Satzführung. Alle anderen deutschen Starter waren bereits in den Tagen zuvor aus dem Turnier ausgeschieden.

In der vergangenen Woche im kalifornischen Fremont hatte Duda das Aus im Viertelfinale ereilt. In Westchester im US-Bundesstaat New York hingegen durfte sich der Bergneustädter über den Gewinn einer Medaille freuen, die sogar hätte golden glänzen können. Im Turnierverlauf schlug Duda die Italiener Niagol Stoyanov und Jordy Piccolin, den Belgier Cedric Nuytinck sowie die Japaner Mizuki Oikawa und Yuta Tanaka. Erst im Finale fand er im Taiwaner Chuang Chih-Yuan seinen Meister. Nach einer 2:0-Satzführung unterlag er dem Doppel-Weltmeister von 2013 mit 7:11 im Entscheidungssatz. Für die anderen fünf deutschen Teilnehmer war das Turnier in Westchester früher beendet gewesen. Ricardo Walther und Kilian Ort verabschiedeten sich in der zweiten Runde, Benno Oehme, Cedric Meissner und Tobias Hippler in der ersten Runde.  

Japanerin Ojio siegt bei den Damen
Der Titel im Herren-Einzel war nicht der einzige, den Chuang beim Feeder-Turnier gewann. Denn auch im Mixed-Doppel stand er am Ende ganz oben auf dem Treppchen, zusammen mit seiner Landsfrau Chen Szu-Yu bezwang er die italienische Kombination Jordy Piccolin und Jamila Laurenti. Die drei weiteren Konkurrenzen wurden derweil von Japanern dominiert. Haruna Ojio siegte im Damen-Einzel-Finale gegen die US-Amerikanerin Lily Zhang, während im Damen-Doppel-Endspiel Asuka Sasao und Sakura Mori die US-Amerikanerinnen Amy Wang und Jiangshan Guo besiegten. Ein rein japanisches Finale gab es im Herren-Doppel: Hier behaupteten sich Yukiya Uda und Shunsuke Togami gegen Hiroto Shinozuka und Yuta Tanaka. 

Die Endspiele in der Übersicht:

Herren-Einzel
Benedikt Duda - Chuang Chih-Yuan TPE 3:4 (3,8,-9,-6,-10,8,-7)

Damen-Einzel
Haruna Ojio JPN - Lily Zhang USA 4:1 (-14,3,0,3,4)

Herren-Doppel
Yukiya Uda/Shunsuke Togami JPN - Hiroto Shinozuka/Yuta Tanaka JPN 3:0 (8,7,7)

Damen-Doppel
Asuka Sasao/Sakura Mori JPN - Amy Wang/Jiangshan Guo USA 3:1 (-8,9,4,6)

Mixed-Doppel
Chen Szu-Yu/Chuang Chih-Yuan TPE - Jordy Piccolin/Jamila Laurenti ITA 3:1 (-12,10,9,9)

Zur WTT-Turnierseite

(DK)

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.