International

WTT Feeder: Deutsch-deutsches Duell in den USA

Cedric Meissner verlor in der Runde der letzten 32 mit 2:4 gegen Benedikt Duda. (©WTT)

06.05.2022 - Von Donnerstag bis Sonntag findet im kalifornischen Fremont ein mit 20.000 US-Dollar dotiertes WTT-Turnier der untersten Kategorie Feeder statt. Drei deutsche Herren haben sich auf die Reise in die USA begeben. Benedikt Duda und Cedric Meissner zogen zum Auftakt ins Sechzehntelfinale ein, wo die gesetzten DTTB-Spieler am Freitag aufeinandertrafen. Tobias Hippler ging als einziger Deutscher auch im Herren-Doppel an den Start.

Den Anfang in der Stadt im Südosten der Bucht von San Francisco machten am ersten Turniertag Benedikt Duda und Cedric Meissner. Während der Bergneustädter dem US-Amerikaner Kai Zhang keine Chance ließ (4:0), setzte sich Meissner in sieben Sätzen gegen den Südkoreaner Park Ganghyeon durch. Die beiden DTTB-Akteure kämpften am Freitag im direkten Duell um den Einzug ins Achtelfinale - mit dem besseren Ende für Duda (4:2). Auf den 28-Jährigen wartet nun Daniel Gonzales aus Puerto Rico als nächster Gegner.

Tobias Hippler traf am Freitagabend in seinem ersten K.o.-Spiel auf den Inder Harmeet Desai, dem er klar mit 0:4 unterlag. Gemeinsam mit Dudas Mitspieler vom TTC Schwalbe Bergneustadt, dem Schweden Elias Ranefur, schaffte es der Zweitligaspieler vom 1. FC Köln zudem ins Doppel-Viertelfinale. Auf dem Weg zur Medaille stand den beiden gegen die Japaner Yukiya Uda und Shunsuke Togami eine schwere Aufgabe bevor, die sie letztlich nicht bewältigen konnten (1:3).

Chuang Chih-Yuan (Taiwan), Mattias Falck (Schweden) und Lokalmatador Kanak Jha (USA) gehören neben Duda zu den größten Titelanwärtern in der Herren-Konkurrenz. Bei den Damen zählen Shin Yubin (Südkorea), Chen Szu-Yu und Cheng I-Ching (Taiwan) sowie Britt Eerland (Niederlande) zu den Favoritinnen. Deutsche Spielerinnen gehen in den Vereinigten Staaten nicht mit an den Start.


Die Ergebnisse der Deutschen im Überblick (MESZ):

Herren-Einzel

1. Runde (letzte 64)
Benedikt Duda - Kai Zhang USA 4:0 (7,5,5,6)
Cedric Meissner - Park Ganghyeon KOR 4:3 (-8,-8,9,6,10,-9,7)
Tobias Hippler - Harmeet Desai IND 0:4 (-7,-8,-8,-2)

2. Runde (letzte 32)
Benedikt Duda - Cedric Meissner 4:2 (8,-11,4,-9,10,6)

Achtelfinale
Benedikt Duda - Daniel Gonzalez PUR 4:0 (9,8,8,5)

Herren-Doppel

Achtelfinale
Tobias Hippler/Elias Ranefur SWE - Tyrese Knight/Ramon Maxwell BRB 3:0 (6,3,7)

Viertelfinale
Tobias Hippler/Elias Ranefur SWE - Yukiya Uda/Shunsuke Togami JPN 1:3 (-6,-2,8,-9)

Zur WTT-Turnierseite

(FKT)

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.