Olympia 2021

Olympia-Wildcards gehen an Togo und Guyana

Dodji Fanny darf an den Olympischen Spielen teilnehmen (©ITTF)

09.06.2021 - Seit Anfang Juni steht fest, wer sich entweder über ein Qualifikationsturnier oder die Weltrangliste einen Startplatz für die Tischtenniswettbewerbe der Olympischen Spiele gesichert hat. Jeweils ein Ticket pro Geschlecht vergibt allerdings auch noch die Tripartite-Kommission, die aus Vertretern des IOC, der Nationalen Olympischen Komitees und internationalen Verbände besteht. Im Tischtennis erhalten Dodji Fanny aus Togo und Chelsea Edghill aus Guyana eine Einladung.

Nachdem Anfang Juni die letzten Einzelstartplätze für die Tischtenniswettbewerbe der Olympischen Spiele über die Weltrangliste vergeben wurden, steht nun auch fest, wen die Tripartite-Kommission per Wildcard nach Tokio einlädt. Bei den Herren wird es Dodji Fanny aus Togo sein, der aktuell als Zweitbester seines Landes auf Rang 216 der Weltrangliste steht. Bei den Damen darf sich Chelsea Edghill aus dem südamerikanischen Guyana über eine Einladung freuen. Die 23-Jährige nimmt zurzeit den 439. Platz des Rankings ein. Die Wildcards der Tripartite-Kommission werden traditionell an Nationen vergeben, die sehr kleine Delegationen zu den letzten Olympischen Spielen geschickt haben.

Bei den Herren ist die Teilnehmerliste damit vollständig. 65 Spieler werden im Einzel an die Tische gehen, darunter 28 aus Europa, 17 aus Asien, acht aus Afrika, sechs aus Südamerika, drei aus Nordamerika und drei aus Ozeanien. Die Teilnehmerliste der Damen ist noch nicht abgeschlossen, da manche Nationalen Komitees noch nicht ihre Zustimmung erteilt haben. Schweden und die Niederlande haben die Startplätze von Matilda Ekholm und Li Jie hingegen bereits zurückgegeben. Für sie rücken die Schweizerin Rachel Moret und Tin-Tin-Ho aus Großbritannien ins Teilnehmerfeld.

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.