Jugend-WM

Jugend-WM: DTTB-Quartett scheitert schon in Runde eins

Kay Stumper unterlag in der ersten Hauptrunde dem Japaner Yukiya Uda (©ITTF)

07.12.2018 - Der Einzelwettbewerb der Jugend-WM in Australien ist für die deutsche Mannschaft beendet. Cedric Meissner, Kay Stumper, Fanbo Meng und Anastasia Bondareva hatten zwar allesamt den Sprung in die Hauptrunde geschafft, scheiterten hier allerdings bereits an ihrer ersten Aufgabe. Da auch der Mixed-Wettbewerb ohne deutsche Beteiligung in die entscheidenden Runden geht, richtet das deutsche Team nun alle Aufmerksamkeit auf das Doppel.

Nach dem zwölften Platz im Jungen-Teamwettbewerb und dem frühen Ausscheiden im Mixed-Doppel müssen die DTTB-Talente auch im Einzel ihre Ambitionen zurückschrauben. Zwar hatten nach Cedric Meissner, der bereits nach den ersten beiden Vorrundenspielen sein Hauptrundenticket gelöst hatte, auch Anastasia Bondareva, Kay Stumper und Fanbo Meng noch den Sprung in die K.o.-Runde geschafft. Hier blieben die deutschen Nachwuchsspieler allerdings weitgehend ohne Chance. 

Meissner hatte in der Vorrunde eine gute Auslosung erwischt, in der Hauptrunde traf er jedoch mit Yu Heyi direkt auf einen gesetzten Chinesen. Erwartungsgemäß kam er in diesem Spiel auf keinen ‚grünen Zweig‘ und verlor glatt in vier Sätzen. Ein ähnliches Schicksal ereilte Kay Stumper, der ebenfalls als ungeschlagener Gruppenerster aus der Vorrunde hervorgegangen war und in der Runde der besten 32 auf den starken Japaner Yukiya Uda traf. Stumper war dem Ausgleich zwar im zweiten Durchgang sehr nah, danach ließ sein Gegner ihn allerdings nicht mehr in die Nähe eines Satzgewinns kommen. Fanbo Meng hatte dagegen gegen Shunsuke Togami durchaus seine Chancen. Die ersten beiden verlorenen Durchgänge glich er im dritten und vierten Satz aus, schaffte es dann aber nicht, den Schwung aus seiner Aufholjagd mitzunehmen. Mit 2:4 ging auch dieses Spiel verloren. 

Bei den Mädchen hatte sich einzig Anastasia Bondareva für die Hauptrunde qualifiziert. Trotz eines guten Starts im ersten Satz musste die Busenbacher Bundesligaspielerin die Brasilianerin Bruna Takahashi allerdings ziehen lassen und verlor 1:4. Damit ist nur noch ein Wettbewerb übrig, in dem Deutschland bei der Jugend-WM glänzen könnte. Im Doppel gehen mit Meissner/Stumper, Meng/Rinderer und Schreiner/Tiefenbrunner drei DTTB-Duos an den Start. Die erste Runde wird in der Nacht auf Samstag ausgetragen.

 

Die Spiele der Deutschen im Überblick:

HAUPTRUNDE

Mädchen-Einzel

1. Runde
Anastasia Bondareva - Bruna Takahashi BRA 1:4 (11,-7,-6,-5,-8)
 

Jungen-Einzel

1. Runde
Cedric Meissner - Yu Heyi CHN 0:4 (-6,-6,-6,-9)
Kay Stumper - Yukiya Uda JPN 0:4 (-6,-12,-6,-7)
Fanbo Meng - Shunsuke Togami JPN 2:4 (-9,-7,15,10,-6,-9)
 

Mädchen-Doppel

1. Runde
Franziska Schreiner/Laura Tiefenbrunner - Lucie Gauthier/Leili Mostafavi FRA, Samstag 0 Uhr


Jungen-Doppel

1. Runde
Cedric Meissner/Kay Stumper - Vitor Amorim/Tiago Li POR, Samstag 1 Uhr
Fango Meng/Daniel Rinderer - Shunsuke Togami/Yukiya Uda JPN, Samstag 1:30 Uhr

 

VORRUNDE

Mädchen-Einzel

Gruppe 8
Laura Tiefenbrunner - Tania Plaian ROU 3:4 (-12,9,-13,-8,7,5,-6)
Laura Tiefenbrunner - Marharyta Baltushite BLR 2:4 (-8,8,-8,-5,12,-12)
Laura Tiefenbrunner - Wee Yeji KOR 1:4 (-4,-8,-9,8,-7)

Gruppe 10
Franziska Schreiner - Livia Lima BRA 4:2 (-7,4,2,-5,4,5)
Franziska Schreiner - Rachel Young USA 0:4 (-9,-8,-8,-9)
Franziska Schreiner - Kristina Kazantseva RUS 4:1 (10,12,8,-5,5)

Gruppe 16 
Anastasia Bondareva - Nadezhda Bogdanova RUS 2:4 (6,7,-2,-9,-9,-6)
Anastasia Bondareva - Hui Ling Vong NZL 4:2 (9,-9,4,9,-2,8)
Anastasia Bondareva - Andjela Menger SRB 4:1 (6,6,-6,14,9)

Jungen-Einzel

Gruppe 3
Cedric Meissner - Guilherme Teodore BRA 4:0 (13,2,5,7)
Cedric Meissner - Santiago Lorenzo ARG 4:1 (-9,5,10,9,4)
Cedric Meissner - Zhao Yanglun NZL 4:1 (-6,2,5,3,7)

Gruppe 6
Daniel Rinderer - Carlo Rossi ITA 0:4 (-8,-10,-4,-8)
Daniel Rinderer - Leo de Nordrest FRA 4:1 (-9,7,6,9,9)
Daniel Rinderer - Chong Marice Kai Ning HKG 4:0 (6,11,8,5)

Gruppe 10
Kay Stumper - Olexis Orencel ARG 4:0 (4,4,8,10)
Kay Stumper - Nicholas Tio USA 4:2 (-7,6,12,-1,1,6)
Kay Stumper - Chua Josh Shao Han SGP 4:3 (-8,-7,-9,6,8,7,9)

Gruppe 11
Fanbo Meng - Koh Dominic Song Jun SGP 4:2 (11,-8,-10,6,6,6)
Fanbo Meng - Matteo Dvorani AUS 4:0 (3,6,5,6)
Fanbo Meng - Amirreza Abbasi IRI 4:3 (-2,-6,7,6,-8,9,5)

Alle Spiele und einen Livestream finden Sie auf der ITTF-Webseite!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.