International

Super League: Zweite Niederlage für Ovtcharov

Gegen Zhou Yu holte Dimitrij Ovtcharov nur einen Satz (©ITTF)

28.11.2018 - Nach seinem guten Start in der chinesischen Super League musste Gastspieler Dimitrij Ovtcharov in seiner dritten Partie für Jiangsu Zhongchao die zweite Niederlage hinnehmen. Nach Xu Xin am Wochenende musste er am heutigen Mittwoch auch Zhou Yu gratulieren, der sich seinen Sieg allerdings hart erkämpfen musste. Bis zum nächsten Spiel hat der Weltranglistenfünfte nun bis zum 19. Dezember Zeit.

Drei von seinen fünf Einsätzen in der chinesischen Super League hat Dimitrij Ovtcharov nun absolviert und steht mit einer persönlichen Bilanz von 2:2 aktuell ausgeglichen da. Nachdem ihm Xu Xin am Wochenende keine Chance gelassen hatte, verlief das heutige Duell mit Zhou Yu allerdings sehr viel knapper. Jiangsu Zhongchao hatte gegen den Tabellendritten Shenzhen Baoan stark begonnen, indem Yang Shuo Zheng Peifeng mit 3:1 in die Schranken wies. Eine Vorlage für Ovtcharov, die dieser allerdings nicht nutzte. Zhou Yu, der aktuell auf dem 43. Platz der Weltrangliste geführt wird, machte dem deutschen Gastspieler von Beginn an das Leben schwer. In der Verlängerung des ersten Satzes holte er sich den ersten Zähler auf sein Konto und hatte auch schon im zweiten Durchgang einen Satzball erkämpft, als ‚Dima’ sich noch an ihm vorbeischob und den Ausgleich holte. Im dritten Satz war dann Zhou lange Zeit am Drücker, führte zeitweise mit fünf Punkten Vorsprung, wurde aber wieder eingeholt. Nichtsdestotrotz schaffte es Ovtcharov nicht, den entscheidenden Schritt zu machen und verlor den Satz noch mit 9:11. Kurz darauf machte der Chinese den Sack zu und egalisierte damit die von Yang erspielte Führung. 

Auch im Doppel ließ Jiangsu Chancen liegen und verspielte die Möglichkeit, als Tabellenvorletzter für eine Überraschung zu sorgen. Zhou Yu ließ im letzten Einzel gegen Yang Shuo schließlich nichts mehr zu und holte Shenzhen den 3:1-Sieg. Jiangsu verweilt damit auf dem neunten Tabellenplatz, da auch Schlusslicht Sichuan Changhong eine Niederlage einfuhr. 

Die Super League pausiert nun drei Wochen und setzt dann am 19. Dezember mit dem neunten Spieltag wieder ein. Dimitrij Ovtcharov wird die beiden vorweihnachtlichen Duelle am 19. und 22. Dezember noch für Jiangsu Zhongchao bestreiten, was bedeutet, dass man sich womöglich auf ein Duell mit Fan Zhendong freuen darf, der für den zweiten Gegner, Bayi Nanchang, spielt. Zuvor steht Bazhou Hairun - unter anderem mit Wang Chuqin - auf dem Programm.


Shenzhen Baoan - Jiangsu Zhongchao 3:1
Zheng Peifeng - Yang Shuo 1:3 (-8,2,-3,-8)
Zhou Yu - Dimitrij Ovtcharov 3:1 (12,-11,9,8)
Xu Chenhao/Hao Shuai - Sun Wen/Zhang Yudong 2:1 (-8,10,7:2)
Zhou Yu - Yang Shuo 3:0 (9,6,3)

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.