International

Euro Mini Champ's: Annett Kaufmann gewinnt den Titel in der U13-Konkurrenz!

Annett Kaufmann, hier bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin Anfang März zu sehen, hat die Euro Mini Champ's 2018 gewonnen (©Thomas)

27.08.2018 - Zum 14. Mal fanden am Wochenende in Schiltigheim nahe Straßburg die Euro Mini Champ's statt, eine Art inoffizielle Europameisterschaft für Spieler der Jahrgänge 2006 und 2007. Zehn deutsche Teilnehmer waren dafür nach Frankreich gereist. Herausstechen mit ihrer Leistung konnte Annett Kaufmann: Die Zwölfjährige gewann den Titel in der U13-Konkurrenz der Mädchen.

Im Finale schlug Kaufmann die Französin Léa Minny glatt in drei Sätzen, im dritten Anlauf gewann sie damit zum ersten Mal den Titel bei den Euro Mini Champ's. Im letzten Jahr war die Spielerin des TTC Bietigheim-Bissingen in der Konkurrenz für den Jahrgang 2006 und jünger auf dem dritten Platz gelandet. Vor zwei Jahren als gerade mal Zehnjährige hatte Kaufmann den Titel in der Konkurrenz für den Jahrgang 2005 und jünger nur knapp verpasst, im Finale hatte sie der Französin Loa-Line Frete zu einem 3:1-Sieg gratulieren müssen. Auch abseits dieses Turniers hatte Kaufmann in den letzten Jahren mit – für ihr Alter – eher außergewöhnlichen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Bei den deutschen Meisterschaften der Erwachsenen im März z. B. hatte sie als Elfjährige einen Sieg in der Qualifikation feiern können und die Hauptrunde nur recht knapp verpasst, bei den Jugend-Europameisterschaften im Juli in Cluj-Napoca hatte Kaufmann das Achtelfinale im Schülerinnen-Einzel erreicht. 

Bis ins Achtelfinale in Schiltigheim drang in der U13-Konkurrenz Mia Griesel vor, unterlag dort der Slowakin Dominika Wiltschkova, schloss das Turnier am Ende aber noch auf Platz neun ab. Jele Stortz war zuvor im Kampf um einen Platz in der Hauptrunde in der zweiten Gruppenphase ausgeschieden. Bei den Jungen in der Konkurrenz für den Jahrgang 2006 scheiterte Luis Kraus als bester Deutscher im Achtelfinale und belegte später den zwölften Rang, Lleyton Ullmann verlor nach erfolgreicher Vorrunde das erste Hauptrundenspiel und wurde am Ende 30. Als bester Deutscher bei den Jungen in der U12-Konkurrenz landete Manuel Prohaska nach dem Erreichen des Achtelfinals auf dem 13. Rang, Kevin Fu auf dem 26. Rang, während Pavel Sokolov die Hauptrunde verpasste, die Trostrunde aber auf dem zweiten Platz abschloss. Beste Deutsche bei den Mädchen in der U12-Konkurrenz war Magdalena Hübgen mit Platz 29, Lucia Behringer kam in der Trostrunde ins Viertelfinale. 

Die deutschen Teilnehmer in der Übersicht: 

Jungen (Jahrgang 2006): Luis Kraus, Lleyton Ullmann
Mädchen (Jahrgang 2006): Annett Kaufmann, Mia Griesel, Jele Stortz
Jungen (Jahrgang 2007): Kevin Fu, Manuel Prohaska, Pavel Sokolov
Mädchen (Jahrgang 2007): Lucia Behringer, Magdalena Hübgen

Zur Website des Turniers mit allen Ergebnissen

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.