T2 APAC

T2 APAC: Boll und Ovtcharov ziehen ins Einzel-Finale ein!

Timo Boll bezwang im Halbfinale Chuang Chih-Yuan (©YouTube)

07.12.2017 - Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov haben ihre Halbfinalspiele in der asiatisch-pazifischen Liga T2 APAC in Malaysia am Donnerstag gewonnen und treffen damit im Finale am Sonntag einmal mehr direkt aufeinander. Boll konnte sich in seinem Spiel mit 3:2 gegen Chuang Chih-Yuan behaupten, Ovtcharov bezwang Jun Mizutani mit 3:1. Bei den Damen erreichten Bernadette Szöcs und Feng Tianwei das Endspiel.

Im Juni hatten sie sich im Finale der China Open, im Oktober im Finale des World Cups, im November im Finale der German Open gegenübergestanden: Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov. Letzterer konnte all diese Duelle für sich entscheiden. Die Möglichkeit zur Revanche wird Boll am Sonntag in der asiatisch-pazifischen Liga T2 APAC haben, denn auch hier treffen beide nach ihren Halbfinalsiegen am Donnerstag aufeinander. Der Düsseldorfer, der auch heute von seinem 'Teamcaptain' Michael Maze an der Seitenlinie unterstützt wurde, setzte sich trotz eines 1:2-Rückstandes mit 3:2 gegen Chuang Chih-Yuan durch und erklärte im Anschluss: "Im ersten Satz habe ich gedacht, ich kann sein Tempo nicht mitgehen, habe meine Taktik dann etwas umgestellt. Michael hat mir gute Ratschläge gegeben, Chuang z.B. mit meinem Rückschlag stärker unter Druck zu setzen, das hat geholfen, das war der Schlüssel zum Sieg."

Dimitrij Ovtcharov wiederum machte mit dem allerletzten Ballwechsel – schon nach Ablauf der 24-minütigen Spielzeit, also in Form eines Sudden-Death-Punktes – den 3:1-Erfolg über Jun Mizutani perfekt. Der Deutsche über seinen Halbfinalsieg: "Es ist der erste Sieg gegen ihn seit langem, ich habe zweimal bei T2APAC gegen Jun verloren und – so habe ich es zumindest in Erinnerung – dreimal bei der World Tour zuletzt. Der Erfolg gibt mir viel Selbstvertrauen und zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Wie Jun es schon gesagt hat: Es war eine knappe Angelegenheit. Ich habe viel riskiert, aber das Risiko hat sich bezahlt gemacht. Ich bin froh, hier das Finale erreicht zu haben." Zum erneuten Aufeinandertreffen mit Boll sagte der 29-Jährige mit einem Augenzwinkern: "Timo will nach den Niederlagen zuletzt jetzt natürlich erst gewinnen, ich den Pokal aber mit nach Hause nehmen."

In den Halbfinals der Damen konnten sich heute Feng Tianwei und Bernadette Szöcs durchsetzen. Die Taiwanerin Feng besiegte die Chinesin Shi Xunyao, die Rumänin Szöcs Shis Landsfrau Liu Fei. Das Spiel um den Titel werden Feng und Szöcs bereits am Freitag austragen. Vor den letzten Spielen im Einzel-Wettbewerb der Damen findet am Freitag noch das erste Finalspiel im Mannschafts-Wettbewerb statt, in dem Timo Boll für das Team Maze an den Tisch gehen wird. 

Die Spiele und Ergebnisse in der Übersicht: 

Einzel-Wettbewerb (nach jeweils anfänglicher Demonstration der Kill-Zone, bei der es bis 5 geht)

Damen

Halbfinale 
Shi Xunyao - Feng Tianwei 1:3 (11:7, 9:11, 7:11, 7:8)
Liu Fei - Bernadette Szöcs 2:3 (9:11, 8:11, 11:4, 11.6, 4:5)

Spiel um Platz drei
Shi Xunyao - Liu Fei, Freitag ab 14 Uhr

Finale
Feng Tianwei - Bernadette Szöcs, Freitag ab ca. 14.30 Uhr

Herren

Halbfinale
Chuang Chih-Yuan - Timo Boll 2:3 (11:7, 4:11, 11:10, 6:11, 3:9)
Dimitrij Ovtcharov - Jun Mizutani 3:1 (11:6, 6:11, 11:8, 10:9)

Spiel um Platz drei
Chuang Chih-Yuan - Jun Mizutani, Sonntag ab 10 Uhr

Finale
Timo Boll - Dimitrij Ovtcharov, Sonntag ab ca. 10.30 Uhr


Mannschafts-Wettbewerb, Finale:

Team Maze - Team Persson (Freitag ab 11 Uhr)
Timo Boll - Jun Mizutani 2:2 (11:10, 11:10, 8:11, 7:8)
Yang Haeun - Siuthasini Sawettabut 4:1 (11:6, 11:4, 11:3, 11:10, 4:5)
Chen Chien-An - Joo Saehyuk 3:2 (10:11, 8:11, 11:3, 11:9, 10:2)
Timo Boll - Jun Mizutani (Kill-Zone-Spiel = wer zuerst fünf einzelne Punkte erzielt, gewinnt)
Yang Haeun - Siuthasini Sawettabut (Kill-Zone-Spiel) 
Chen Chien-An - Joo Saehyuk (Kill-Zone-Spiel)

Team Maze - Team Persson (Sonntag ab 7 Uhr)
Feng Tianwei - Shi Xunyao (Kill-Zone-Spiel) 
Aleksandr Shibaev - Mattias Karlsson (Kill-Zone-Spiel) 
Hina Hayata - Bernadette Szöcs (Kill-Zone-Spiel) 
Feng Tianwei - Shi Xunyao 
Aleksandr Shibaev - Mattias Karlsson
Hina Hayata - Bernadette Szöcs

Die Spiele am Freitag im Livestream sehen Sie hier:

Zur T2 APAC-Website

Zur T2 APAC-Facebookseite

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.