Top-News

Grand Finals: Ovtcharov ab Januar die Nummer eins der Welt!

Dimitrij Ovtcharov hat es geschafft: Am Freitag ist der 29-Jährige in das Viertelfinale der World-Tour-Grand-Finals eingezogen und wird damit im Januar definitiv erstmals in seiner Karriere an der Spitze der...

Grand Finals: Timo Boll zieht ins Halbfinale ein

Dieser Tag gehört ohne Zweifel Dimitrij Ovtcharov, der sich heute durch seinen Sieg gegen Koki Niwa bei den Grand Finals in Astana seinen großen Traum...

Adventskalender: Stabiles Alu Case zu gewinnen!

Nachdem es gestern den RASANTER R42 mit nützlichem Zubehör im Rahmen unseres Adventskalenders zu gewinnen gab, ist heute wieder ein Artikel in der Verlosung, in...

TuS Uentrop zieht sich aus der 2. Liga zurück

Ob TUSEM Essen, TTV Hövelhof oder TSV Schwabhausen - Mannschaften, die sich freiwillig aus ihrer Liga verabschieden, gab es auch im Damentischtennis im vergangenen Jahr...

Buntes

ITTF Star Awards: Boll "Spieler des Jahres", Roßkopf "Trainer des Jahres"

Besser hätte der erste Tag der Grand Finals gestern für das deutsche Tischtennis kaum enden können: Bei der Verleihung der Oscars des Tischtennissports, den Star Awards 2017, setzten sich in Astana gleich in zwei der acht Kategorien Deutsche durch. Timo Boll wurde als erster Deutscher von der Jury als "Male Table Tennis Star", als "Bester Spieler des Jahres", Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf als "Table Tennis Star Coach", als "Bester Trainer des Jahres", ausgezeichnet. 

Pokal

Final Four 2018: Einlaufkids und Ballkinder gesucht

Einmal mit den Stars an der Hand in eine vollbesetzte Arena einlaufen - das ist der Traum vieler junger Tischtennisfans in Deutschland. Beim Liebherr Pokal-Finale am 6. Januar 2018 könnte dieser Traum wahr werden! Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) sucht einen Tischtennisverein, der für das Final Four in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm zehn Einlaufkids (bis zwölf Jahre) stellt. Bewerben Sie sich jetzt.

 

TTBL-Spiel 'geschwänzt': Grenzau trennt sich von Kou Lei

Der Tischtennis-Bundesligist TTC Zugbrücke Grenzau trennt sich mit sofortiger Wirkung von Kou Lei. Der Ukrainer wird somit nicht mehr für die Westerwälder auflaufen. „Wir sind Kou Lei in den vergangenen Wochen mit Blick auf seine persönlichen Wünsche und Empfindungen stets entgegengekommen um ihm zu signalisieren, wie wichtig uns eine gute Zusammenarbeit ist“, sagt der TTC-Vorsitzende Frank Knopf. „Jetzt aber ist ein Punkt erreicht, an dem es unsere Pflicht war zu handeln.“

TTBL - Bundesligen: TTF beenden Fulda-Fluch, Bingen Herbstmeister der Damen
National - 12. DTTB-Bundestag: Positive Haushalts- und WM-Bilanz
International - World-Tour-Grand-Finals: Ovtcharovs große Chance auf Weltranglistenplatz eins

 

 

Jetzt anmelden für das 42. Neu-Jahr-Turnier des TTC Hattorf!

Es ist wieder soweit: Auch das Jahr 2018 wird wieder durch das traditionelle Neu-Jahr-Turnier des TTC Grün-Weiß Hattorf stattfinden. Die 42. Auflage eines der größten Turniere der Region lädt Tischtennisbegeisterte an den beiden Wochenenden am 06.-07. Januar 2018 und am 13.-14. Januar 2018 ein, nach den Weihnachtstagen den Schwung eines hoffentlich guten Rutsches ins neue Jahr zu nutzen, um sich in Form zu bringen für die Rückrunde der laufenden Saison.

myRätsel - myRätsel: 5x2 Karten für das Liebherr Pokal-Finale zu gewinnen!
Clips - Swedish Open: Die zehn besten Ballwechsel des Turniers
Umfrage - Amateur-Umfrage: Schläger selbst montieren oder montieren lassen?

Partner

Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau: Das erwartet Sie 2018

Sie planen Ihr Tischtennis-Jahr 2018? Optimale Trainingsbedingungen, Bundesliga hautnah und Urlaubsfeeling – das findet man bei der Tischtennisschule der Zugbrücke Grenzau, dem Tischtennis-Resort. Hier treffen all die Annehmlichkeiten eines First-Class-Hotels auf all das, was Tischtennisverrückten noch zum perfekten Glück fehlt.

myTischtennis-News

Q-TTR-Werte online! JOOLA-Rangliste wurde aktualisiert

Wo reihen Sie sich unter den inzwischen 610.805 aktiven und inaktiven Spielern in der JOOLA-Rangliste ein? Wie weit sind Sie vom niedrigsten und höchsten Q-TTR-Wert entfernt, also wo liegen Sie auf einer Skala von 512 bis 2824? Wie haben sich Ihre Leistungen der Hinrunde auf Ihre Platzierung in der Rangliste niedergeschlagen? Das alles können Sie nun in der myTischtennis.de-Community nachschauen - denn ab jetzt sind die Q-TTR-Werte des letzten Quartals 2017 online.

Taktiktipp: Mit dem Rückhandblock zum Punktgewinn

Der Rückhandblock ist ein Schlag, der in nahezu jedem Spielsystem vorkommt und so von wichtiger Bedeutung für alle TT-Spieler ist. Wenn er aber ohnehin gespielt wird, sollte er nach Ansicht von Martin Adomeit auch zum Punktgewinn genutzt werden. Dabei gibt es natürlich unterschiedliche Mittel zum Erreichen des Punktgewinns. Welche das sind, verrät Adomeit im heutigen Trainingstipp. 

Amateure

TT-Stammtisch: Tagesform und Formschwankungen

Auch in dieser Saison scheint der Aufstieg für die 3. Mannschaft des TTC Bad Falzsuflen in der 2. Kreisklasse wieder außer Reichweite zu sein. Ein gemischtes Hinrundenfazit für sich zieht Raketen-Rudi, der mal besonders gute und mal besonders schlechte Tage erwischte – und das unabhängig von der Trainingsintensität. Über das Phänomen 'Tagesform' sprechen Rudi und Noppen-Norbert beim letzten gemeinsamen Training in diesem Jahr. 

Blog

Phasendrescher: Durcheinander aufgrund von Sonderwünschen

Nicht immer liegen die Spiele der eigenen Mannschaft so, dass sie sich nicht mit privaten 'Verpflichtungen' überschneiden würden. Ob anstehende Geburtstagsfeiern o. Ä. – manchmal führt am Vorziehen der eigenen Spiele kaum ein Weg vorbei. Auf gewohnt humorvolle Art mit einem Augenzwinkern beschreibt unser 'Phasendrescher' Philipp Hell, welche Konsequenzen das Vorziehen eines Spiels haben kann. 

Fotostrecke

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.