Top-News

Hongkong Open: Nur Benedikt Duda übersteht die Vorrunde

Acht Deutsche waren am Dienstag in die Vorrunde der Hongkong Open gestartet - und nur einer von ihnen konnte sich für das Hauptfeld qualifizieren: Benedikt Duda...

Senioren-DM: Jäckel, Nieswand und Matthias siegen dreifach

Von Samstag bis Pfingstmontag tummelten sich nahezu 500 Teilnehmer bei der 39. Senioren-DM in Dillingen an der Donau, dann waren in sieben Altersklassen die Entscheidungen...

TTBL-Finale: Von einem Finale zum nächsten

Nur eine Woche nach dem Gewinn der Champions League ist Borussia Düsseldorf im Endspiel um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft erneut gefordert. Denn im Liebherr TTBL-Finale 2018...

Neue iPhone-App für den "Tischtennis Manager"

Beim Onlinegame Tischtennis Manager hat sich einiges getan. Nicht nur, dass ein neues Update mit einigen Verbesserungen zur Verfügung gestellt wurde. Das Onlinespiel ist nun...

Blog

Der Phasendrescher: Typische Tücken der Ergebniseingabe

Das Spiel ist vorbei, das wohl verdiente Bierchen ist ausgetrunken - jetzt muss der Mannschaftsführer der Gastgeber noch seine Pflicht erfüllen und die Ergebnisse in click-TT eintragen. Welche Schwierigkeiten bei dieser auf den ersten Blick doch recht simplen Tätigkeit auftreten können, erzählt unser ‚Phasendrescher‘ Philipp Hell in seinem Blog. Und damit ist leider auch schon die vorletzte Phase eines typischen Amateurspiels erreicht.

Trainingstipp

Trainingstipp: Beinarbeit aus der Rückschlagsituation

Immer wieder trainieren Spieler ihre Beinarbeit. Dennoch stehen sie im Wettkampf dann manchmal wie angewurzelt da. Das hat oft damit zu tun, dass sie den Übergang von der Rückschlag-, aber auch der Aufschlagsituation, in die Bewegung während des Ballwechsels nicht schaffen. Durch die Pausen zwischen den Rallys, der Konzentration auf Auf- und Rückschlag sowie den jeweiligen Positionen ist der Ballwechsel immer wieder beendet, bevor man einen Bewegungsrhythmus entwickelt. 

 

Thailand Open: Ort/Hippler holen überraschend Gold!

Starke Leistung von Tobias Hippler und Kilian Ort: Die beiden deutschen Youngsters schafften es bei den Thailand Open als Qualifikanten nicht nur bis ins Doppelfinale, sondern sicherten sich dort sogar den Titel. Gegen die topgesetzten Inder Sathiyan Gnanasekaran und Sanil Shetty setzten sie sich mit einem 3:1-Sieg durch. Im Einzel gingen die Titel an die Chinesen Liu Shiwen und Xu Ruifeng. Letzterer hatte Ort in der ersten Runde herausgeworfen.

World Tour - Hongkong Open: Elf Deutsche und Zhang Jike am Start
National - Senioren-DM: 486 Spieler kämpfen um die Titel
International - Thailand Open: Ort/Hippler stehen im Doppelfinale!

 

 

Clip: Klasse No-Look-Shot aus Hongkong!

Passend zu den Hongkong Open, die diese Woche stattfinden, haben wir diesmal auch ein Video der Woche aus Hongkong für Sie. Die beiden Kinder, die zu sehen sind, zeigen nicht nur einen Spitzenballwechsel, sondern beweisen auch tolle Reaktionsfähigkeit. So verfehlt der Junge in blau den Ball beim Schmettern, weil dieser von der Kante abspringt, legt aber gleich einen sehenswerten No-Look-Shot nach. Nur die gewöhnungsbedürftige Musik sollte man besser ausschalten.

Buntes - Handicap Open: Chance für alle Spieler mit Behinderung!
myRätsel - myRätsel: Über je zwei Karten für das TTBL-Finale dürfen sich freuen...
myTischtennis-News - JOOLA-Rangliste aktualisiert: Neue Q-TTR-Werte jetzt online!

Champions League

Champions League: Düsseldorf gewinnt ersehnten Titel

Borussia Düsseldorf ist am Ziel ihrer Träume angekommen. Sieben Jahre nach dem letzten Titelgewinn holte sich das Team heute die Champions-League-Krone und trug sich zum fünften Mal in die Siegerliste ein. Nach dem 3:2-Sieg aus dem Hinspiel reichten Timo Boll, Stefan Fegerl und Kristian Karlsson diesmal zwei gewonnene Einzel und zwei Sätze zum Titel. Es war der überragende Spitzenspieler der Borussia, der den Club zum Jubeln brachte.

Buntes

Legends Tour: Jean-Michel Saive zum zweiten Mal bester Oldie

Wer sich in alte Zeiten zurücksehnt, ist bei der jährlich stattfindenden ITTF Legends Tour genau an der richtigen Adresse. In der fünften Auflage des Showturniers kamen wieder sechs Tischtennisspieler mit Legendenstatus im belgischen Waremme zusammen, um den Besten unter den Oldies zu ermitteln. Zum zweiten Mal konnte sich Jean-Michel Saive am Ende durchsetzen. Er gewann im Finale gegen Kalinikos Kreanga.

Stellenanzeige: TTVN sucht eine/n Landestrainer/in

Der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) sucht ab dem 1. August 2018 einen Landestrainer, der die Planung und Durchführung des Trainings am Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum in Hannover zusammen mit den anderen Landestrainern übernimmt. Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit im Sport haben und ein gutes Betriebsklima in einem kleinen Team zu schätzen wissen, dann bewerben Sie sich bis zum 15. Juni 2018.

Clips

Clip: Zehn Knaller-Ballwechsel aus Halmstad

Der Weltverband hat sein offizielles Top 10-Video zur Team-WM in Halmstad zwar noch nicht veröffentlicht, doch auch diese Zusammenstellung, die vor ein paar Tagen bei YouTube auftauchte, hat es schon in sich. Der Chinese Xu Xin erweist sich hierin einmal mehr als Garant für spektakuläre Ballwechsel, aber auch Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska sind in dieser Auswahl vertreten.

Umfrage

Amateur-Umfrage: Werden Sie in der Sommerpause Turniere spielen?

Für viele von Ihnen ist die Saison wahrscheinlich schon seit ein paar Wochen beendet, manche von Ihnen waren vielleicht noch in der Relegation im Einsatz und haben erst jetzt die Sommerpause vor sich. Werden Sie in dieser den Schläger komplett beiseitelegen oder hin und wieder Turniere spielen? Das wollen wir in der aktuellen Amateur-Umfrage von Ihnen wissen! 

Fotostrecke

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.