Top-News

Ovtcharov nach Erfolg über Boll erstmals World Cup-Sieger!

Dimitrij Ovtcharov hat zum ersten Mal in seiner Karriere den World Cup gewonnen. Im ersten rein deutschen Finale in der Geschichte des seit 1980 ausgetragenen Turniers schlug der...

Video: Der beste Ballwechsel der World Cup-Vorrunde

Große Überraschungen blieben am ersten Tag des World Cups, an dem zwölf Teilnehmer um acht Tickets für das Achtelfinale kämpften, aus. In Gruppe C sicherten...

Pokal: Saarbrücken nach Sieg über Celle im Final Four

Der 1. FC Saarbrücken TT hat am Freitagabend im Pokal-Viertelfinale dem Drittligisten TuS Celle keine Chance gelassen und ist mit einem 3:0-Erfolg ohne Satzverlust nach Borussia Düsseldorf...

DONIC: Tischausrüster des World Cups und der German Open

Erst der World Cup der Herren in Lüttich, dann der World Cup der Damen im kanadischen Markham und im November schließlich die German Open in Magdeburg:...

Buntes

TT-Ernährung: 19-jähriger Autor auf ungewöhnlichen Pfaden

Für eine Karriere im Leistungssport hat es nicht gereicht, dafür will Bojan Besinger nun als Coach andere Tischtennisspieler in Bereichen unterstützen, denen in unserem Sport bisher eher weniger Aufmerksamkeit zuteil wurde. So zum Beispiel in Sachen Ernährung, über die der erst 19-Jährige vor Kurzem ein 250-seitiges E-Book speziell für Tischtennisspieler veröffentlicht hat. Der junge Buchautor erzählt uns vom Entstehungsprozess und verschenkt ein paar Exemplare an unsere User.

World Cup

World Cup: Deutsches Traumfinale perfekt!

Zum ersten Mal in der Geschichte haben zwei Deutsche das Finale des World Cups erreicht: Die an Position zwei und drei gesetzten DTTB-Asse Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll gewannen ihre Halbfinalpartien am Sonntagmittag jeweils mit 4:3. Boll drehte gegen den Olympiasieger und Weltmeister Ma Long einen 1:3-Satzrückstand. Ovtcharov wiederum holte einen 2:3-Satzrückstand gegen den Vize-Europameister im Einzel, Simon Gauzy, auf. 

 

TTBL: Düsseldorf verteidigt Tabellenführung

Borussia Düsseldorf bleibt am 4. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) auch gegen Verfolger Post SV Mühlhausen ungeschlagen und damit Spitzenreiter der Tabelle. Auch der 1. FC Saarbrücken TT ist weiter ohne Niederlage und bleibt der Borussia auf den Fersen. Während sich die TTF Liebherr Ochsenhausen bereits am Samstagabend aus dem Tabellenkeller befreiten, warten Bergneustadt, Grenzau und Bad Königshofen weiterhin auf ihren ersten Sieg.

World Cup - World Cup: Kann deutsches Duo Ma Long ärgern?
Champions League - Champions League: Berlin trotz Personalsorgen souverän
Pokal - Pokal: Düsseldorf schlägt Grünwettersbach und steht im Final Four

 

 

TT-Stammtisch: Verkaterte Mit- oder Gegenspieler

Knapp ein Viertel der Meisterschaftsspiele in dieser Saison haben Raketen-Rudi und Noppen-Norbert inzwischen schon hinter sich gebracht. Auch in dieser Woche sind beide mit ihrer Mannschaft wieder im Einsatz. Diesmal sogar am Sonntagmorgen. An das letzte Spiel, das an einem Sonntagmorgen stattfand, haben die beiden ganz besondere Erinnerungen... 

myRätsel - myRätsel: Rekordbeteiligung bei Matherätsel - wer gewinnt?
Clip - Clip: Zehn Kracher-Ballwechsel aus der französischen Liga
Amateure - Amateur-Umfrage: Wann mit Tischtennis im Verein angefangen?

Partner

Onlinespiel: Tischtennis-Manager lockt mit neuem Trailer

Wenn Sie die Leitung Ihres Vereins innehätten, würden Sie einiges anders machen? Beim kostenlosen Onlinespiel „Tischtennis-Manager“ können Sie die Entscheidungen treffen! Die Zusammenstellung der Mannschaft und das Training der Spieler sind dabei ebenso Teil des Spiels wie die Wahl der Sponsoren und Geldanlagen. Der „Tischtennis-Manager“, der sowohl am PC als auch per App mit dem Smartphone gespielt werden kann, macht nun mit einem neuen Trailer auf sich aufmerksam.

Buntes

Galerie: 15 Gründe, warum Tischtennis ein toller Sport ist

Warum spielen Sie Tischtennis, warum mögen Sie den Sport? Hier gibt es sicherlich viele Gründe anzuführen. Wir haben 15 Stück herausgesucht, die Tischtennis zu einem tollen Sport machen (vereinzelte könnten mit entsprechender Argumentation natürlich auch als Gegengründe angeführt werden ;). Die Liste lässt sich beliebig fortführen, gerne dürfen Sie deshalb weitere Gründe beisteuern! 

Trainingstipp: Spin-Spin aus der Rückschlagsituation heraus

Nach den Übungen in der letzten Woche, als die Faszination des Spin-Spin-Spiels über den Aufschlag eingeleitet wurde, widmet sich Martin Adomeit im heutigen Trainingstipp weiteren Facetten dieses Themas. Diesmal geht es darum, über den Rückschlag in die Spin-Spin-Situation zu gelangen und so den Gegner mit nicht "alltäglichen" Bällen zu beschäftigen. Nachfolgend eine Situation in Zusammenhang mit diesem Thema, die Martin Adomeit bei einer Trainingseinheit erlebt hat. 

Buntes

"Fechten und TT im Training bei der Grundausbildung kombinieren"

Acht Jahre lang war Artur Wojtyczka Fecht-Bundestrainer (Florett) in Österreich, danach fünf Jahre Nachwuchstrainer-Bundestrainer in Deutschland und durfte in diesen Zeiten zahlreiche Erfolge seiner Athleten bejubeln. In Tischtennis hat der Bonner vor vier Jahren ein neues Hobby gefunden, dem er mit großer Leidenschaft nachgeht. Im Interview spricht er über Parallelen zwischen den Sportarten und wirft sogar die Idee eines gemeinsamen Trainingsprojekts auf.

Blog

Kanten-Klaus’ Blog: Erfolgs- oder spaßorientiert?

Unseren Blogger Kanten-Klaus erleben wir eigentlich immer eher im gelassenen Modus, während er humorvoll über die alltäglichen Abenteuer in seiner Kreisklasse berichtet. In seinem aktuellen Blog musste er sich jedoch einmal etwas von der Seele reden. Was ihn so auf die Palme gebracht hat? Das Verhalten der höherklassigen Spieler seines Vereins, die die Kreisklassenjungs um Kanten-Klaus, die aus Spaß und weniger wegen des Erfolgs spielen, aus der Trainingshalle verdrängen.

Fotostrecke

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.