Top-News

Champions League: Die Viertelfinalgegner der deutschen Mannschaften

Wenige Tage nach dem Ende der letzten Spiele der Gruppenphase hat die ETTU heute die Viertelfinalpaarungen der Champions League ausgelost. In den Lostöpfen fanden sich mit...

Adventskalender: Praktische Tasche im elften Türchen

Mit dem Handtuch "GAME" wurde in unserem Adventskalender, gesponsert von GEWO, gestern ein letztes Teil verlost, das auch noch zu einer vollständigen Ausrüstung eines Tischtennisspielers...

Alex’ Taktiktipp: Wechsel von passiv zu aktiv

Unser Taktikexperte Alexander Flemming beobachtet an anderen Spielern oft eine gewisse Hektik und Unruhe, wenn sie in die passive Rolle gedrängt werden und nicht mehr...

Grand Finals: Boll und Franziska in Incheon die Herausforderer

Das Jahr ist fast zu Ende, auf einen internationalen Höhepunkt dürfen sich Tischtennisfans aber noch freuen: Von Donnerstag bis Sonntag werden im koreanischen Incheon die...

Buntes

Wählen Sie den besten Ballwechsel des 13. TTBL-Spieltags!

Das Topspiel in der TTBL am Sonntag zwischen Saarbrücken und Ochsenhausen entschieden die Saarländer klar für sich. Umso knapper war wieder Düsseldorfs Partie, die Rheinländer schlugen Grünwettersbach mit 3:2. Ballwechsel aus diesen beiden sowie den restlichen drei Spielen stehen wieder zur Abstimmung bereit bei der Wahl zum besten Ballwechsel des Spieltags. Stimmen Sie ab und sichern Sie sich die Chance auf ein JOOLA-Poloshirt!

Blog

Jans Blog: Neu sortierte Weltordnung

Knapp ein Jahr ist es her, dass die ITTF die Weltordnung im Tischtennis mit der Einführung ihres neuen Weltranglistenberechnungssystems durcheinanderwirbelte. Damals übernahm Dimitrij Ovtcharov die Spitze, inzwischen ist Fan Zhendong seit geraumer Zeit der beste Tischtennisspieler der Welt. Aber ist er das wirklich? Wie aussagekräftig ist das Ranking nach einem Jahr? Und hat die ITTF das erreicht, was sie wollte? Jan Lüke gibt in seinem Blog eine Einschätzung.

 

Wer holt den Pokal? Von Favoriten und ‚Underdogs‘

Vor dem Liebherr Pokal-Finale 2018/19 gelten die TTF Liebherr Ochsenhausen als großer Favorit – erst recht nach dem Aus von Titelverteidiger Borussia Düsseldorf. Doch was sagt die Statistik? Wer kommt ins Finale? Und wer hat die größten Chancen, am 5. Januar das Erbe des Seriensiegers anzutreten und sich zum neuen Pokalsieger zu küren? Hier ein paar Zahlen und Statistiken, die bei der Beantwortung dieser Fragen helfen könnten.

International - Einladungen für Europe Top 16 verschickt - Mittelhams Debüt
Jugend-WM - Jugend-WM: China verteidigt beide Titel im Mannschafts-Wettbewerb
Buntes - Europa schlägt China im Clickball!

 

 

JOOLA-Rangliste: Neue Q-TTR-Werte voraussichtlich am 14. Dezember

Immer viermal im Jahr wird die JOOLA-Rangliste auch für die Basis-User der myTischtennis-Community aktualisiert. In der nächsten Woche ist es wieder so weit: Voraussichtlich ab dem 14. Dezember werden die neuen Q-TTR-Werte in der JOOLA-Rangliste zu finden sein. Auch in diesem Jahr hat der Dezember-Wert natürlich wieder eine besondere Bedeutung, weil er wie immer als Grundlage für die Mannschaftsmeldung zur Rückrunde dient.  

Buntes - Liu Guoliang ist neuer Präsident des chinesischen Verbands!
Buntes - Wählen Sie den besten Ballwechsel des 12. TTBL-Spieltags!
TTBL - Kampf um Play-offs in Sachsen: Karten sichern oder gewinnen!

Jugend-WM

Jugend-WM: China gewinnt erneut alle Titel

Wie im vergangenen Jahr hat sich China bei der Jugend-WM alle sieben Titel gesichert. Die beiden im Mannschafts-Wettbewerb hatte das Reich der Mitte schon am Mittwoch eingeheimst. Am heutigen Sonntag kamen im australischen Bendigo nun noch die im Jungen-Einzel, Mädchen-Einzel, Jungen-Doppel, Mädchen-Doppel und Mixed-Doppel hinzu. Gleiche mehrere Individual-Titel gingen an Xu Haidong und Qian Tianyi. 

Clips

Ballonabwehr vom Feinsten: Wahnsinnsball bei Jugend-WM!

Europa hat auch im Nachwuchsbereich im Schlagabtausch mit Asien einen schweren Stand, wie man aktuell bei der Jugend-WM im australischen Bendigo sieht. Eine positive Ausnahme bildet dabei Cristian Pletea. Im Viertelfinalspiel gegen den Chinesen Yu Heyi gelang dem Rumänen, der in der Champions League für Saarbrücken an den Tisch geht, ein toller Punktgewinn – hier am Anfang im Video zu sehen. Am Ende zog Pletea durch einen 4:0-Erfolg sogar ins Halbfinale ein! 

Mentale Probleme im Tischtennis: Wie geht man damit um?

Petrissa Solja, Liam Pitchford, Omar Assar - die Fälle von Tischtennisspielern, die mit mentalen Problemen zu kämpfen haben oder hatten und dies auch öffentlich äußern, häufen sich in letzter Zeit. Sind Leistungssportler oder gar Tischtennisspieler eine Risikogruppe oder ist es nur salonfähiger geworden, darüber zu sprechen? Die Diplom-Psychologin Marion Sulprizio liefert uns eine Einordnung und gibt Ratschläge zum Umgang mit mental angeschlagenen Spielern.

Champions League

CL: Jubel in Mühlhausen und Düsseldorf, Frust in Saarbrücken

Wer hätte das gedacht? Der Post SV Mühlhausen hat in der ersten Champions-League-Saison seiner Vereinsgeschichte auf Anhieb den Sprung ins Viertelfinale geschafft und setzte sich somit in der starken Gruppe D, die Favorit Orenburg anführte, durch. Borussia Düsseldorf legte am Freitagabend nach und sicherte sich den Sieg in Gruppe A. Der 1. FC Saarbrücken dagegen schied nach einer NIederlage in Gruppe C aus der Königsklasse aus und wird im neuen Jahr mit dem ETTU Cup Vorlieb nehmen müssen. 

TTBL

TTBL: Saarbrücken entscheidet Topspiel souverän für sich

Der 1. FC Saarbrücken-TT hat das Spitzenspiel der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen überraschend deutlich gewonnen, während der Borussia aus Düsseldorf die Revanche in Grünwettersbach knapp gelungen ist. Die gegen den TTC indeland Jülich siegreichen Schwalben aus Bergneustadt behaupten aber ihren Platz in den Playoff-Rängen und der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell kann seine Negativserie dank eines Sieges in Bremen beenden.

Fotostrecke

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.