Clip

Punkt des Tages: Fan Zhendong nicht aufzuhalten

Am Schluss packt Mattias Falck eine knackige Rückhand aus (©ITTF)

16.11.2020 - Im Finale des Herren-World-Cups traf Titelverteidiger Fan Zhendong auf Weltmeister Ma Long. In einem hochklassigen Match zwischen den beiden besten Spielern der Welt hatte Fan Zhendong am Ende die Nase vorn und sicherte sich mit gerade mal 23 Jahren seinen vierten Titel. Eine Runde zuvor schaltete er Jang Woojin aus und überrumpelte den Südkoreaner mit diesem grandiosen Punkt, den die ITTF zum Ballwechsel des dritten Turniertages kürte.

Zum Punkt des ersten Tages
Zum Punkt des zweiten Tages

(FKT)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.