Buntes

Clickball-WM: Flemming schrammt am Titel vorbei

Alexander Flemming unterlag im Finale dem Chinesen Yan Weihao (©Matchroom)

30.01.2017 - Alexander Flemming hat den Titelgewinn bei den World Championship of Ping Pong im Londoner Alexandra Palace knapp verpasst. Im Finale der mit 100.000 Dollar dotierten Clickball-WM musste sich der Hilpoltsteiner Zweitligaspieler am Sonntag dem 21-jährigen Chinesen Yan Weihao mit 1:3 geschlagen geben. Als zweitbester Deutscher erreichte der Kornwestheimer Regionalligaspieler Hao Mu die Runde der letzten 32.

Es hat nicht sollen sein: Wie im Jahr 2015 hat Alexander Flemming den Titel bei den World Championship of Ping Pong knapp verpasst. Geplagt von Krämpfen unterlag er im Finale nach einer 1:0-Satzführung dem Chinesen Yan Weihao in vier Durchgängen. Yan hatte sich erst beim Last Chance-Turnier im Vorfeld seinen Startplatz für die Clickball-WM gesichert. Der Chinese darf sich über eine Siegprämie von 20.000 Dollar freuen, Flemming erhält als Vize-Weltmeister immerhin 10.000 Dollar. Der frischgebackene Weltmeister Yan erklärte nach dem Turnier: "Ich bin jetzt sehr müde, aber auch stolz, hier gewonnen zu haben. Ich habe bisher nur sechs Monate Sandpapier-Tischtennis gespielt, deshalb wusste ich nicht, wie ich im Vergleich zu anderen Spielern stehe. Aber ich wollte hierhin kommen, den Moment genießen und schauen, wie weit ich komme", so der 21-Jährige, "ich bin noch jung und glaube, dass ich noch viele Titel gewinnen kann, aber im Moment will ich einfach diesen Sieg genießen." Der unterlegene und enttäuschte Alexander Flemming sagte: "Natürlich fühle ich mich jetzt nicht gut. Ich habe hier gute Spiele abgeliefert, bin am Ende aber nicht frisch genug gewesen. Ich habe leichte Krämpfe bekommen, aber das lässt sich nicht ändern und er war nun einmal fitter als ich und hat sich den Sieg verdient."

Im Halbfinale hatte der neue Weltmeister Yan, der laut eigener Aussage nie professionelles Tischtennistraining erhalten hat und im Reich der Mitte lediglich am Spielbetrieb der Universitäten teilnimmt, den spanischen Tischtennisprofi Marc Duran (ITTF-WRL: 174) bezwungen, zwei Runden zuvor im Achtelfinale den dreifachen Champion der Jahre 2011, 2013 und 2014, den Russen Maxim Shmyrev. Flemming hatte sich gegen den slowakischen Tischtennisprofi Lubomir Pistej (ITTF-WRL: 160) durchgesetzt, der wiederum im Achtelfinale den Weltmeister der letzten beiden Jahre, Andrew Baggaley, aus dem Turnier geworfen hatte. Als zweitbester Deutscher nach Flemming hatte Hao Mu die Runde der letzten 32 erreicht, in der auch insgesamt sieben Chinesen standen. Der amtierende Deutsche Clickballmeister Genia Milchin war wie die anderen deutschen Teilnehmer Dwain Schwarzer und Qualifikant Kevin Maierhof mit jeweils zwei Niederlagen in der Vorrunde gescheitert. Insgesamt hatten in diesem Jahr an den Wettkämpfen Spieler aus 25 Nationen teilgenommen.

Das Finale in voller Länge – aus urheberrechtlichen Gründen ohne Ton – können Sie sich hier anschauen:

Vereinzelte Ergebnisse im Überblick:

Vorrunde:

Gruppe A
Hao Mu - John Misal (PHI) 2:0
Hao Mu - Ian de Graaf (NED) 2:0

Gruppe B
Genia Milchin - Christophe Raynal (FRA) 0:2
Genia Milchin - Dean Candy (WAL) 2:0
Genia Milchin - Alexandru Cazacu (ROU) 1:2

Gruppe C
Alexander Flemming - Kevin Meierhof 2:0
Alexander Flemming - Paul McCreery (NIR) 2:0
Kevin Meierhof - Reg Kraaijenbrink (NED) 2:1
Kevin Meierhof - Adam Brat (SVK) 0:2

Gruppe D
Dwain Schwarzer - Dmitry Popov (RUS) 0:2  
Dwain Schwarzer - Marcel Rabara (SVK) 1:2

Endrunde:

Runde der letzten 32:
Hao Mu - Oriol Monzo (ESP) 0:2
Alexander Flemming - Dmitry Popov (RUS) 2:1

Achtelfinale
Alexander Flemming - Dmitry Bobrov (RUS) 2:1

Viertelfinale
Alexander Flemming - Richard Gonzales (PHI) 2:1
Marc Duran (ESP) - Christopher Doran (ENG) 2:1
Lubomir Pistej (SVK) - Vladislav Kutsenko (RUS) 2:1
Yan Weihao (CHN) - Oriol Monzo (ESP) 2:1

Halbfinale
Alexander Flemming - Lubomir Pistej (SVK) 2:1 (-13,12,10)
Yan Weihao (CHN) - Marc Duran (ESP) 2:1 (8,-13,12)

Finale
Alexander Flemming - Yan Weihao (CHN) 1:3 (10,-6,-11,-10)

Zu weiteren Ergebnissen und Informationen

(DK/Worldchampionshipofpingpong.net)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.