Buntes

Folge 8: Pokal-Turbulenzen und Hüftschwung im Wettkampf

Lennart Wehking und Erik Bottroff spielen sich auch im Podcast die Bälle zu. (©Thomas)

03.09.2020 - Aus dem Herzen der Tischtennisszene und ganz nah dran am Tisch. Die Zweitliga-Spieler Erik Bottroff und Lennart Wehking machen in Plattenplausch, dem Podcast für Tischtennisfreunde, ihre Leidenschaft zum Thema. Skurrile Anekdoten, wissenswerte Neuigkeiten und spannende Gäste sorgen für beste Tischtennis-Unterhaltung. Die achte Folge ,Hüftschwung' dreht sich u.a. um den Saisonstart ohne Doppel.

Was für ein seriös-brisanter achter Plattenplausch! Der Saisonstart steht vor der Tür - und beginnt für die beiden Plauscher mit einem Skandal: Warum hat der Gastgeberverein die Ausrichtung der Pokalvorrunde kurz vor knapp zurückgegeben? Erik und Lennart sind sich einig: Wettkämpfe müssen her, ob mit oder ohne Doppel. Denn die Motivation für das stundenlange präsaisonale Geklicker hält sich mittlerweile in Grenzen – wie schaffen das eigentlich Trainingsweltmeister? Vor welchen die beiden ehrfürchtig den Trainingshut ziehen, klären sie im traditionellen Ranking. Auch mit im Programm: Der Zauber der Ostheopathie und zuckerfreie Backtipps – 60 Minuten TT-Talk pur.

+++ Ab Minute 16:45 sprechen die beiden über den SC Buschhausen, der am Wochenende eigentlich eine Pokal-Vorrundengruppe hätte ausrichten sollen. Für den Verein waren die nötigen Schutzmaßnahmen nicht mehr umsetzbar. Dem SC blieb keine andere Wahl, als seine Ausrichtung an den DTTB zurückzugeben. Welcher Klub diese nun übernehmen könnte, hören Sie ab der besagten Stelle im Podcast! +++

(FKT)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.