Buntes

Aus Hessen? Jetzt bewerben für TV-Showmatch gegen Roßkopf!

Sie kommen aus Hessen? Dann bewerben Sie sich für den TV-Showkampf gegen Bundestrainer Jörg Roßkopf! (©Thomas)

23.06.2020 - Einmal gegen einen Weltmeister spielen – diese Chance bietet das hr-Fernsehen einem/r Hessen/Hessin am Sonntag, 28. Juni. Bei „heimspiel! extra – Hessens großer Sporttag“ von 11 bis 16.15 Uhr treten viele Stars aus verschiedenen Sportarten zu Show-Wettbewerben an. Beim Tischtennis ist es unter anderem der Doppel-Weltmeister von 1989 und Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf. Die Stars liefern sich Schaukämpfe mit Topsportlern ihrer Sportart, binden aber auch Amateure ein.

Jörg Roßkopf trifft ab etwa 14.45 Uhr auf Mixed-Europameister und Abwehrass Ruwen Filus. Die zweifache Doppel-Europameisterin und dreifache Deutsche Einzel-Meisterin Kristin Lang liefert sich zuvor ab etwa 12.30 Uhr ein Duell mit dem zehnjährigen hessischen Nachwuchsass Josephina Neumann. Tischtennis-Schauplatz ist die Halle der TG 1953 Langenselbold (Käthe-Kollwitz-Schule Ringstraße 55, 63505 Langenselbold).

Insgesamt wird am Sonntag eine Dreiviertelstunde Tischtennis mit Schauwettkampf und Interviews zu sehen sein. Neben Tischtennis sind im insgesamt über fünfstündigen Format u.a. Beachvolleyball, Triathlon, Dressurreiten, Schwimmen und Radsport mit von der Partie. Es wird von Standort zu Standort live hin- und hergeschaltet. Die kreative Live-Sport-Alternative wird im hr-Fernsehen und als Livestream bei hessenschau.de übertragen.

Und so "bewerben" Sie sich
Nun zu Ihnen! Wenn Sie Hessin oder Hesse sind und schon immer mal ein paar Bälle mit Jörg Roßkopf spielen wollten, melden Sie sich beim Deutschen Tischtennis-Bund (Simone Hinz, E-Mail: hinz.dttb@tischtennis.de) so schnell wie möglich unter Angabe von:

  • Name
  • Wohnort
  • Alter
  • Verein und Spielklasse
  • E-Mail-Adresse
  • Mobilnummer

Nebenbei können Sie hinter die Kulissen einer Live-Sendung schauen, die übrigen Spielerinnen und Spieler sowie die Macher des Hessen-Fernsehens kennenlernen. Für den Auftritt sollten Sie sich vom Sonntagvormittag bis ca. 15.30 Uhr Zeit nehmen und am besten nicht auf den Mund gefallen sein, wenn Ihnen ARD-Tischtennis-Reporter Christian Adolph ein paar Fragen stellt. Die Endauswahl des Kandidaten bzw. der Kandidatin übernimmt das hr-Fernsehen.

Mehr zu "Hessens großer Sporttag" auf der hr-Seite

(DTTB)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.