myRätsel

myRätsel: Wer konnte die Gleichungen lösen?

Welches Mathe-Ass darf in die andro Tischtennisschule? (©myTT)

13.06.2018 - Mathematik-Interessierte gibt es unter den myTischtennis.de-Usern offenbar eine Menge. Das haben wir zumindest an der regen Beteiligung an unserem aktuellen myRätsel abgelesen. Eines sollte man für die Lösung unserer Gleichungen allerdings unbedingt aus dem Matheunterricht mitgenommen haben: Dass Punktrechnung immer vor Strichrechnung geht. Hier haben wir die Auflösung für Sie sowie den Gewinner eines andro Tischtennisschulkurses!

Die meisten von Ihnen haben uns geschrieben, dass „12“ die richtige Lösung der letzten Gleichung ist. Dies ist auch völlig richtig. Denn dann steht der blaue Schläger für die Zahl 3, der orangefarbene für die 18 und der grüne für die 2. Einige Mathe-Cracks haben allerdings auch noch die zweite Lösung gefunden, die „52“ lautet. Diese ergibt sich, wenn der blaue Schläger für die Zahl 35 steht, der orangefarbene für -18 und der grüne für -2. Glückwunsch an alle, die das herausgefunden haben. Aber keine Angst: Auch die andere Lösung wäre für uns ausreichend gewesen. Wichtig war vor allem, dass Sie in der letzten Gleichung zuerst den blauen mit dem grünen Schläger multipliziert haben, bevor Sie das Ergebnis vom orangefarbenen Schläger abgezogen haben. Denn - wie schon all unsere Mathelehrer stets erklärten - geht Punkt- vor Strichrechnung.


Wer hat nun aber den 314-Euro-Gutschein für die andro Tischtennisschule gewonnen und darf unter fachlicher Anleitung an seiner Form für die nächste Saison arbeiten? Der Sieger heißt Alexander Gontschar! Herzlichen Glückwunsch!

Auf das nächste myRätsel können Sie sich am nächsten Schnapszahlentag wieder freuen. Wir sehen uns am 7. Juli…

Und hier noch einmal der genaue Rechenweg für alle Interessierten!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.