Buntes

"Angeschnitten": Ist der Plastikball in der Szene angekommen?

Der Wechsel vom Zelluloid- zum Plastikball scheint vor allem in den unteren Ligen noch Probleme zu bereiten (©myTT)

27.10.2017 - Die zweite Folge unserer neuen Talkreihe "Angeschnitten" ist online! Nachdem wir uns beim letzten Mal mit Jörg Roßkopf über Regeländerungen im Allgemeinen unterhalten haben, picken wir uns diesmal eine ganz bestimmte heraus und diskutieren über die Einführung des Plastikballs. Die Seite der Amateurspieler übernimmt unser dualer Student Sebastian Leib, während der Zweitligaspieler und andro-Mitarbeiter Björn Helbing die Sicht der höherklassigen Spieler und Hersteller vertritt.

In unserer Talkreihe "Angeschnitten" besprechen wir in regelmäßigen Abständen Themen, die gerade in der Tischtennisszene aktuell sind oder die Sie beschäftigen. Schreiben Sie uns gerne Anregungen unter den Artikel!

Was ist Ihre Meinung zum Plastikball? Wie kommen Sie mit der Umstellung zurecht? Und haben Ihnen in unserem Gespräch noch Fragen gefehlt? Schreiben Sie uns einen Kommentar! Björn Helbing, andro-Produktmanager bei Schöler&Micke, hat bereits angeboten, gerne auf weitere Fragen einzugehen.

Zur ersten Folge von "Angeschnitten" mit Jörg Roßkopf zum Thema Regeländerungen!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.