Bundesliga

Wer spielt nächste Saison in welcher Bundesliga?

In der zweiten Liga geht es in derselben Besetzung weiter wie in der vorherigen Saison (©myTT)

29.04.2021 - Auf ein Neues in der Saison 2021/22! Nachdem die vergangenen beiden Spielzeiten coronabedingt in den meisten Ligen abgebrochen werden mussten, wird in diesem Jahr ein neuer Versuch unternommen, die Meister aller Spielklassen zu finden. Wer in welcher der obersten Ligen sein Glück versucht, hat der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bereits veröffentlicht. Ein wenig Bewegung gab es trotz fehlenden Auf- und Abstiegs.

Die Saison 2020/21 wurde wegen der Coronapandemie abgebrochen und annulliert. Auf- und Absteiger gab es daher in diesem Jahr eigentlich nicht - dennoch ergaben sich wegen vorheriger nicht erreichter Sollstärken und freiwilliger Rückzüge ein paar Lücken, die geschlossen werden konnten und Bewegung in die Ligenzusammensetzung brachten. In der 3. Bundesliga Süd der Herren werden in der nächsten Saison sogar elf Mannschaften an den Start gehen. Hintergrund ist ein Rechtsstreit zwischen der DJK SpVgg Effeltrich und dem DTTB um das Startrecht in der 3. Liga in der Saison 2020/21, den der Verein schließlich gewann. Nach der Annullierung der vergangenen Spielzeit erhält Effeltrich nun das Startrecht für die dritthöchste Liga in der kommenden Saison.

1. Bundesliga Damen
1. ttc berlin eastside
2. SV DJK Kolbermoor
3. TSV 1909 Langstadt
4. TSC Schwabhausen
5. ESV Weil
6. SV Böblingen
7. TTG Bingen/Münster-Sarmsheim
8. TTC 1946 Weinheim (rückt auf)

2. Bundesliga Damen
1. TTK Anröchte
2. MTV Tostedt
3. TuS Uentrop
4. SV DJK Kolbermoor II
5. DJK Offenburg
6. TSV Langweid
7. LTTV Leutzscher Füchse 1990
8. SV Schott Jena (rückt auf)
9. TTC G.-W. Staffel 1953 (rückt auf)
10. DJK BW Annen (rückt auf)

3. Bundesliga Nord Damen
1. VfL Kellinghusen
2. Hannover 96
3. ASC Göttingen
4. TSV 1909 Langstadt II
5. TTVg WRW Kleve
6. SV DJK Holzbüttgen
7. SC Poppenbüttel
8. TTK Großburgwedel
9. Füchse Berlin (freiwilliger Rückzug aus 2. Bundesliga)
10. TTC GW Fritzdorf (rückt auf)

3. Bundesliga Süd Damen
1. DJK Sportbund Stuttgart
2. TTG Süßen
3. NSU Neckarsulm
4. TuS Fürstenfeldbruck
5. BSC Rapid Chemnitz
6. TV Hofstetten
7. TSV Schwabhausen II
8. DJK SB Landshut
9. RV Viktoria Wombach
10. VfL Sindelfingen (rückt auf)



TTBL
Alle zwölf Mannschaften der Saison 2020/21 haben auch für die folgende Spielzeit eine Lizenz beantragt (zum Artikel). Über das Ergebnis des Lizenzprüfverfahrens ist jedoch noch nichts bekannt.

2. Bundesliga Herren
1. TTC GW Bad Hamm
2. TTC Fortuna Passau
3. NSU Neckarsulm
4. 1. FC Köln
5. BV Borussia 09 Dortmund
6. TV 1879 Hilpoltstein
7. TTC indeland Jülich
8. 1. FC Saarbrücken-TT II
9. FSV Mainz 05
10. Hertha BSC Berlin

3. Bundesliga Nord Herren
1. SV Union Velbert
2. SC Buschhausen
3. TTS Borsum
4. SV Union Velbert II
5. TSV Bargteheide
6. TSV Schwarzenbek
7. SVH 1945 Kassel
8. TTC Lampertheim 
9. Füchse Berlin (rückt auf)
10. VfR Fehlheim (rückt auf)

3. Bundesliga Süd Herren
1. DJK Sportbund Stuttgart
2. TTC Wöschbach
3. FC Bayern München
4. SV Sachsenring-Hohenstein-E.
5. TTC 1946 Weinheim
6. TSG Kaiserslautern
7. SV Schott Jena
8. TTC Wohlbach
9. TV Leiselheim
10. SB Versbach
11. DJK Spvgg Effeltrich (erhält Startplatz rückwirkend für Saison 2020/21)

(DTTB/JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.