Dietmars Blog: Die ITTF-Zukunftspläne – Versuch macht klug

Mit der Vorstellung eines ambitionierten Zukunftsprogramms hat der Weltverband ITTF Anfang Juli rund um den Globus aufhorchen lassen. Die Stoßrichtung hin zu einem hochprofessionellen Produkt mit konsequenter Vermarktung und einer attraktiven Inszenierung des Tischtennis-Sports und seiner Protagonisten lässt sich mit Fug und Recht als Revolution bezeichnen und zeugt von einem modernen Zeitgeist. Unser Blogger Dietmar Kramer bewertet die anstehenden Veränderungen.

Sabines Blog: Neue Freunde und spannendes System

Sabine Winter hat ihre zweite Saison in der indischen Liga Ultimate Table Tennis erfolgreich absolviert und auf dem dritten Platz abgeschlossen. Nun ist sie wieder zu Hause und nimmt sich die Zeit, ein paar Zeilen über ihre Teilnahme an diesem ungewöhnlichen Wettbewerb zu schreiben. Besonders interessant: Sie erzählt, wie sich das Spielsystem, das den angedachten Plänen des DTTB für die obersten fünf Ligen sehr ähnelt, als Aktiver anfühlt.

Jans Blog: Mit allen über einheitliches System diskutieren

Die einen halten es für genau den richtigen Weg, die anderen für einen schlechten Scherz: Der DTTB verkündete vor wenigen Tagen, dass über eine Vereinheitlichung des Spielsystems in den höchsten fünf Ligen nachgedacht wird. Unser freier Redakteur Jan Lüke gehört zu jenen, die die Idee begrüßen, betont aber, dass diese Diskussion nicht ohne die Basis geführt werden darf. In seinem Blog betrachtet er den Vorschlag mal von einer übergeordneten Perspektive.

Phasendrescher: Ein verkaterter Blick auf die TTR-Historie

Nachdem unser Phasendrescher Philipp Hell in seinen letzten Blogs das Eintragen des Ergebnisses, den Kneipenbesuch und den Abbau nach dem Spiel thematisiert hat, steht heute der Tag nach der Partie im Fokus. Es ist Hells letzter Blog zu den Phasen eines einzelnen Spiels. Zur neuen Spielzeit dürfen Sie sich dann auf eine neue Blogsserie freuen, in der es um die einzelnen Phasen einer Saison geht! 

Dietmars Blog: Vereine unter Druck

Am Donnerstag läuft die Frist zur Meldung für die Europapokal-Wettbewerbe der bevorstehenden Saison ab. Seitens der Bundesligen hält sich das Interesse an Auftritten auf internationaler Bühne einmal mehr in Grenzen. Unser Blogger Dietmar Kramer macht sich Gedanken über die Ursachen der geringen Attraktivität von Champions League und ETTU-Pokal im Tischtennis und die Unterschiede zu anderen Sportarten.

Jochens Blog: Altersbezogene Spielberechtigung grundsätzlich gut!

Seit der Saison 2016/17 dürfen Schüler, Jugendliche und Senioren für einen zweiten Verein in einer anderen Altersklasse antreten. Diese altersbezogene Spielberechtigung wurde auch bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren am vergangenen Wochenende fleißig genutzt, wie zum Beispiel von myTischtennis-Geschäftsführer Jochen Lang, der für die Ü40-Mannschaft des Oldenburger TB antrat. In seinem Blog erzählt er, was er von der Regelung hält.

Jans Blog: Plant Zhang Abschiedsrunde oder Comeback?

Zhang Jike ist zurück! Den Eindruck könnte man zumindest gewinnen, wenn man die Meldelisten der Hong Kong, Japan und China Open betrachtet. Doch was plant der Olympiasieger von 2012? Will er wirklich wieder zurück in die Weltspitze und Ma Long, Fan Zhendong und Co. das Leben schwer machen? Oder handelt es sich um eine letzte Abschiedstour vor dem bereits angedeuteten Karriereende? Jan Lüke hat Zhangs Auftritt bei den Hongkong Open beobachtet.

Der Phasendrescher: Typische Tücken der Ergebniseingabe

Das Spiel ist vorbei, das wohl verdiente Bierchen ist ausgetrunken - jetzt muss der Mannschaftsführer der Gastgeber noch seine Pflicht erfüllen und die Ergebnisse in click-TT eintragen. Welche Schwierigkeiten bei dieser auf den ersten Blick doch recht simplen Tätigkeit auftreten können, erzählt unser ‚Phasendrescher‘ Philipp Hell in seinem Blog. Und damit ist leider auch schon die vorletzte Phase eines typischen Amateurspiels erreicht.

Dietmars Blog: Ein klares Bekenntnis zum Hochleistungssport

Die Mannschafts-Weltmeisterschaften in Halmstad haben auch sportpolitisch einige ausgesprochen bemerkenswerte Ergebnisse gebracht. Neben der Verkürzung von Sperren für Aktive, die den Verband gewechselt haben, ist besonders auch der Beschluss zur Verkleinerung von künftigen WM-Turnieren ab 2021 von großer Bedeutung. Unser Blogger Dietmar Kramer bemüht sich um eine Einordnung dieser Entscheidung.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.