Amateure

Leistungsklassen-DM: Titel für Tan Hasse und Boy

Tyson Tan Hasse aus Bönen (Mitte) sicherte sich den Titel in der besten Klasse (©TSV Schwarzenbek)

12.06.2022 - Nach zwei Jahren Corona-Pause durften in diesem Jahr auch die Spieler unter 2000 TTR-Punkten wieder ihre deutschen Meister suchen. Im schleswig-holsteinischen Schwarzenbek kamen am Wochenende etwa 200 Spielerinnen und Spieler zur DM der Leistungsklassen zusammen und spielten die Sieger aus. In der Königsklasse sicherten sich Tyson Tan Hasse von den TTF Bönen und Jessica Boy vom SV Werder Bremen die Titel.

Tyson Tan Hasse gehörte in der Leistungsklasse A zwar zum erweiterten Favoritenkreis, musste sich in der starken Konkurrenz allerdings an einigen Gegnern mit höherem TTR-Wert vorbeispielen. In der Gruppe hatte der Bönener mit Platz zwei Vorlieb nehmen müssen, in der K.o.-Runde bog er allerdings spätestens im Viertelfinale auf die Siegerstraße ab, nachdem er den topgesetzten Roy Affeldt mit 3:0 geschlagen hatte. Im Endspiel ließ Tan Hasse schließlich Leon Lühne (SV Sillenbuch) mit 3:1 hinter sich und durfte sich über den Titel in der Königsklasse freuen. Bronze ging an Christian Hinrichs (TTG St. Augustin) und Maximilian Loof (SV DJK Kolbermoor), die im Doppel derweil im Endspiel landeten. Hier setzte sich Hinrichs an der Seite von Max Klink (TTG Daun-Gerolstein) in einem spannenden Fünf-Satz-Krimi am Ende gegen Loof und Cyril Menner (Gießener SV) durch.

Bei den Damen durfte sich Jessica Boy vom SV Werder Bremen die Krone in der besten Leistungsklasse aufsetzen. Die Oberligaspielerin mischte das Feld peu à peu auf und setzte sich im Endspiel mit 3:2 knapp gegen Lea-Marie Schultz aus Schillingsfürst durch. Samira Apfel vom TTC Weingarten und Denisa Cotruta (TTC RW 1921 Biebrich) durften auf die dritte Treppchenstufe steigen. Im Doppel siegte das Bönener Duo Sophie von Buttlar/Viktoria Diekel gegen Lilli-Sara Popp (SB Versbach)/Heidi Xu (TTV 1980 Beratzhausen).

In den B-Klassen triumphierten am Ende David Kümpel (TTC Union Mülheim) und Lana Rack (SG Bruchköbel 1868), während Christian Traxel (BV Borussia Dortmund) und Tanja Müller (Alemania Riestedt) die Titel in der untersten Kategorie gewannen. Einen Doppeltriumph aus Einzel- und Doppelgold durfte in diesem Jahr kein Teilnehmer feiern.


Die Sieger und Platzierten in der Übersicht:

Herren-A-Einzel
1. Tyson Tan Hasse (TTF Bönen)
2. Leon Lühne (SV Sillenbuch)
3. Christian Hinrichs (TTG St. Augustin), Maximilian Loof (SV DJK Kolbermoor)

Herren-B-Einzel
1. David Kümpel (TTC Union Mülheim)
2. Leo Beyer (DJK 1927 Dossenheim)
3. Tim Klink (TTG Daun-Gerolstein), Jan Lethert (TTC Vernich)

Herren-C-Einzel
1. Christian Traxel (BV Borussia Dortmund)
2. Felix Herlt (TSV Sasel)
3. Timo Drissler (SGK Bad Homburg 1890), Fabian Halling (ESV Prenzlau)


Damen-A-Einzel
1. Jessica Boy (SV Werder Bremen)
2. Lea-Marie Schultz (TSV 1862 Schillingsfürst)
3. Denisa Cotruta (TTC RW 1921 Biebrich), Samira Apfel (TTC Weingarten)

Damen-B-Einzel
1. Lana Rack (SG Bruchköbel 1868)
2. Celine Wagener (DJK Betzdorf)
3. Maria Gebhardt (TTC Großpösna), Solveig Ehrt (TSF Heuchelheim 1888)

Damen-C-Einzel
1. Tanja Müller (Alemania Riestedt)
2. Sinja Engeln (TV 1886 Igstadt)
3. Sophia Reis (TuS Briedel), Elke Roselieb (Mahlower SV)


Herren-A-Doppel
1. Max Klink (TTG Daun-Gerolstein)/Christian Hinrichs (TTG St. Augustin)
2. Maximilian Loof (SV DJK Kolbermoor)/Cyril Menner (Gießener SV)
3. Roy Affeldt (Köpenicker SV-Ajax)/Vincent Renou (SC Eintracht Berlin), Leon Schubert (TTC Lugau)/Aurel Tihi (SG Clara Zetkin Leipzig)

Herren-B-Doppel
1. Andreas Kienast (TTV Eschborn-Niederhöchststadt)/Tim Klink (TTG Daun-Gerolstein)
2. Florian Gloy (SSC Hagen Ahrensburg)/Reik Heinrich (TSV Bargteheide)
3. David Kümpel (TTC Union Mülheim)/Jan Lethert (TTC Vernich), Wladimir Michelis (SC Westfalia Kinderhaus)/Arnd Katzke (TTSG Lüdenscheid)

Herren-C-Doppel
1. Fabian Helling (ESV Prenzlau)/Felix Herlt (TSV Sasel)
2. Moritz Klippert (GSV Eintracht Baunatal)/Mustafa Nawid (PSV G.-W. Kassel)
3. Harry Jaensch (TTC GW Fritzdorf)/Marvin Witt (TSV Westfalia Westerkappeln), Kim-Colin Gutsmann (MTV Groß Denkte)/Gordon Oethe (Stahl Magdeburg)


Damen-A-Doppel
1. Sophie von Buttlar/Viktoria Diekel (TTF Bönen)
2. Lilli-Sara Popp (SB Versbach)/Heidi Xu (TTV 1980 Beratzhausen)
3. Bao Ng?c Nguyen (TTV Ettlingen)/Cheyenne Paul (TTSV Kenzingen), Nina Seibt/Sarah Troja (TTC Mennighüffen)

Damen-B-Doppel
1. Kira Kölling (Frauendorfer SV)/Cosima Müller (WSG Königs Wusterhausen)
2. Lana Rack (SG Bruchköbel 1868)/Solveig Ehrt (TSF Heuchelheim 1888)
3. Birte Teetzmann (TTC Mölln)/Natascha Voß (Fuhlendorfer SC), Isabella Merz (TSG Eislingen)/Melina Schruff (DJK Sportbund Stuttgart)

Damen-C-Doppel
1. Lisa Vögele (TTF Bad Wörishofen 1955)/Zoe-Loreen Sommer (TSG Thannhausen)
2. Ute Eckert (SV Lohhof)/Lena Stroscher (TuS Fürstenfeldbruck)
3. Finja Thiele (SG Bruchköbel 1868)/Amelie Christen (TTG Vogelsberg), Melissa Bill (SSV Schönmünzach)/Isabell Ritter (Spvgg Hainstadt)

Alle Ergebnisse finden Sie hier!

(JS)

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.