Amateure

Zählschiris für Parkinson-DM in Bad Homburg gesucht

Thorsten Boomhuis von PingPongParkinson ist einer der Organisatoren des Events (©privat)

13.05.2022 - Für Menschen, die an Parkinson erkrankt sind, ist Tischtennis nicht nur ein Hobby. Es ist Medizin. Wenn vom 27. bis 29. Mai 2022 die 2. Internationalen Offenen Deutschen Meisterschaften in Bad Homburg ausgetragen werden, geht es allerdings nicht nur um die Linderung von Symptomen, sondern auch um Titel. Für den Samstag und Sonntag suchen die Organisatoren, PingPongParkinson und der TTC OE Bad Homburg, dringend noch ehrenamtliche Zählschiris.

128 Sportler aus elf Nationen werden erwartet, wenn am 27. Mai die ersten Bälle der 2. Internationalen Offenen Deutschen Meisterschaften für Personen mit Parkinson gespielt werden. Unter anderem soll auch Thorsten Flues am Start sein, amtierender Weltmeister und dreifacher Titelträger. Gespielt wird in der Wingert-Sporthalle in Bad Homburg und in drei verschiedenen Klassen, die je nach Spielpraxis und Handicap eingeteilt werden.

Wenn Sie Tischtennisspieler oder -spielerin sind und am Samstagnachmittag (28. Mai) oder Sonntag (29. Mai) noch nichts vorhaben, könnten Sie der PingPongParkinson-Gemeinde eine Freude bereiten und als ehrenamtliche/r Zählschiedsrichter/in aushelfen. Eine Lizenz ist nicht erforderlich, ein bisschen Erfahrung im Tischtennissport genügt. Weitere Informationen zum Event finden Sie auf dieser Webseite.

Sie haben Interesse? Dann schreiben Sie eine E-Mail an harry@pingpongparkinson.de.

(JS)

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.