Amateure

Stammtisch: Den Schläger fürs Leben gefunden

Raketen-Rudi (r.) ist mit seiner Kombination nun sehr zufrieden (©Laven)

10.09.2020 - Lange Zeit gehörte Raketen-Rudi der im Materialbereich eher unsteten Fraktion an. Das heißt, er probierte häufig, gerade im Sommer, verschiedene Beläge aus und wechselte, was das Zeug hielt. Selten spielte er zweimal hintereinander die gleiche Kombination aus Holz und Belägen. Das hat sich vor Kurzem allerdings geändert, Rudi scheint fündig geworden zu sein.

Die Charakterisierungen von Noppen-Norbert und Raketen-Rudi finden Sie hier!

Nach dem Training des TTC Bad Falzsuflen in der Falzsuflener Eckkneipe "Zum Köbes"

Noppen-Norbert: Junge, Junge, da hast du mich aber heute wieder von Ecke zu Ecke gejagt! 

Raketen-Rudi: Ja, ich war auch recht zufrieden mit mir heute. 

Noppen-Norbert: Warst du denn zwischendurch mal trainieren?

Raketen-Rudi: Nein, aber ich hatte ja vor einem Monat noch einmal neue Beläge draufgeklebt. 

Noppen-Norbert: Achso, hatte ich gar nicht mitbekommen. Welche denn? Nicht, dass ich da viel Ahnung von hätte. 

Raketen-Rudi: Die gleichen, die ich vorher auch drauf hatte. 

Noppen-Norbert: Ach was! Sonst hast du doch gerade im Sommer immer sehr viel herumprobiert. 

Raketen-Rudi: Ja, das stimmt. Aber die Zeiten sind vorbei. 

Noppen-Norbert: Weil?

Raketen-Rudi: ...weil ich mit der jetzigen Kombination aus Holz und Belägen eben gut zurechtkomme. Das ist jetzt das insgesamt dritte Mal, dass ich diese Kombination spiele. 

Noppen-Norbert: Ach komm', das kann ich dir fast nicht glauben. 

Raketen-Rudi: Doch, doch! Ich bin ja von meinem Jahres-Rhythmus beim Belagtausch an sich – das Ausprobieren natürlich ausgenommen – in den Halbjahres-Rhythmus übergegangen. Vielleicht hast du das im Kopf. 

Noppen-Norbert: Das kann gut sein. Ich bin trotzdem überrascht, dass du in der Hinsicht quasi 'sesshaft' geworden bist. Was hast du früher durchgewechselt zwischen den Spielzeiten! Ich war immer der Meinung, dass das mehr verunsichert als sonst irgendwas. 

Raketen-Rudi: Das kann schon sein. Irgendwie hatte ich nie das Gefühl, dass es so richtig passt. Und als der Plastikball kam, war ja sowieso nochmal vieles anders. Das Holz spiel' ich jetzt ja schon etwas länger. Und die Beläge werden auch erst mal die gleichen sein. 

Noppen-Norbert: Man könnte also sagen, du hast den Schläger fürs Leben gefunden?

Raketen-Rudi: So würde ich's nicht sagen. Aber für die aktuelle Zeit und wohl auch noch die nächsten Jahre ist das wohl die richtige Kombination. Irgendwann kommt dann wahrscheinlich wieder der Punkt, an dem ich was verändern werde, aber erstmal nicht...

Welche Erfahrungen haben Sie in dieser Hinsicht gemacht? Berichten Sie davon!


Hier geht's zum letzten Stammtisch!

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.