Taktiktipp: Viele Möglichkeiten durch kurzes Spiel

In manchen Situationen ist nicht etwa der Topspin das entscheidende Mittel, um den Gegner zu überraschen, sondern das kurze Spiel, das mit Ausnahme von Stopp-Block- oder Netzbällen auch beim Aufschlag-/Rückschlagspiel von großer Wichtigkeit sein kann. Die ehemalige deutsche Meisterin und A-Lizenztrainerin Tanja Krämer erklärt in dieser Ausgabe des VDTT-Trainingstipps, welche Ziele man mit dem kurzen Spiel verfolgen kann und wie man sie am Tisch erfolgreich umsetzt.

TT-Schule Grenzau

Taktiktipp: Welche Aufschläge bringen mich in gute Lage?

Dass Aufschläge ein äußerst wichtiger Teil des Ballwechsels sind, in dem man gleich zu Beginn die Weichen für einen Punktgewinn stellen kann, haben wir schon des Öfteren betont. Neben einer guten Technik, um womöglich auch die eine oder andere Finte zu erzeugen, ist auch eine schlaue Taktik nötig. Wie zwingt man den Gegner zu einem schlechten Rückschlag bzw. wie bringt man sich in eine günstige Lage? A-Lizenz-Trainerin Tanja Krämer zeigt, worauf man achten sollte.

Taktiktipp: Platzierungen gegen vor- und rückhanddominante Spieler

Gerade in den unteren Ligen wird den taktischen Überlegungen nicht immer die Bedeutung beigemessen, die sie verdient hätten. Denn der richtige Matchplan kann, vor allem gegen unangenehme Gegner, schon die halbe Miete sein. Sie wollen wissen, welche Platzierungen vorhanddominante aber auch rückhanddominante Spieler so gar nicht mögen? A-Lizenz-Trainerin Tanja Krämer gibt in diesem Taktiktipp Aufschluss darüber!

Mental-Tipp: So helfen positive Gedanken am Tisch weiter

Tischtennis ist bekanntlich ein Sport, in dem man nicht nur viel mit Fitness und Technik beeinflussen kann, sondern auch mit dem Köpfchen. Und damit sind nicht nur taktische Überlegungen gemeint. Wie Professor Sigurd Baumann im VDTT-Mentaltipp erläutert, helfen auch positive Gedanken und eine mentale Wettkampfvorbereitung am Tisch weiter. Viele Beispiele und konkrete Schritte, die man vor dem Spiel durchgehen kann, gibt es im Tipp!

Taktiktipp: Wohlfühl-Spielsituationen herstellen!

Wenn man den Gegner dazu bringt, genau das zu tun, was man sich vorher überlegt hat, stehen die Chancen gut, am Ende auch den Punkt zu machen. Daher ist es durchaus sinnvoll, im Training auch an ganzen Spielzügen zu arbeiten. Die ehemalige deutsche Meisterin und A-Lizenztrainerin Tanja Krämer erklärt in dieser Ausgabe des VDTT-Trainingstipps, wie man sich in eine Spielsituation bringen kann, in der man sich wohl fühlt.

VDTT-Aufschlagtipp: Timo Bolls schnittlose Vorhandfinte

Wer mit seinen Aufschlägen Erfolg haben will, sollte nicht nur darauf achten, möglichst viel Schnitt in den Ball zu legen. Entscheidend ist auch, die Aufschläge intelligent einzusetzen und ab und zu auch einmal eine Finte einzustreuen, mit der der Gegner nicht rechnet. Im aktuellen VDTT-Aufschlagtipp von Frank Fürste zeigt Timo Boll eine schnittlose Finte des Vorhand-Unterschnittaufschlags und wie man sie einsetzt.

Taktiktipp: Schulung der Wahrnehmung und Antizipation

Im ersten vom VDTT präsentierten Taktiktipp im Januar gab Tanja Krämer Hilfestellung zur Eröffnung mit der Rückhand. Daran knüpft die ehemalige deutsche Meisterin und A-Lizenz-Trainerin, die in der Damen-Bundesliga für den TV Busenbach spielt, heute an und geht explizit auf die Schulung der Wahrnehmung und Antizipation ein. Eine Reihe von Übungen rundet den Tipp ab. 

VDTT-Aufschlagtipp: Wie erlernt man den VH-Stipaufschlag?

Das Spiel ging zwar mit 2:4 verloren, dennoch ging Dimitrij Ovtcharov mit einer wichtigen Erkenntnis aus dem German-Open-Halbfinale gegen Ma Long: Der Chinese hatte große Probleme mit einer Variante seines Vorhand-Stipaufschlags, der ihm einige Punkte einbrachte. Um diesen soll es auch im aktuellen VDTT-Aufschlagtipp von Frank Fürste gehen, der erklärt, wie man den effektiven Service mit Linksdrall erlernen kann.

Aufschlagtipp: Die perfekte Platzierung

Mit Ihrem Aufschlag können Sie einen Ballwechsel direkt von Beginn an eine Richtung lenken, die sich am Ende zu Ihren Gunsten auswirkt. Eine wichtige Komponente, die Sie hierbei beeinflussen können, ist die Platzierung. Im neuen VDTT-Trainingstipp erklärt der baden-württembergische Landestrainer Frank Fürste mit der Unterstützung von Timo Boll und DTTB-Sportdirektor Richard Prause, worauf man im Aufschlagtraining in Sachen Platzierung achten sollte.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.