TT-Schule Zugbrücke Grenzau: Die Höhepunkte im Jahr 2019

Optimale Trainingsbedingungen, die Bundesliga hautnah und Urlaubsfeeling – das findet man bei der Tischtennisschule der Zugbrücke Grenzau, dem Tischtennis-Resort. Hier treffen all die Annehmlichkeiten eines First-Class-Hotels auf das, was Tischtennisverrückten noch zum perfekten Glück fehlt. Welche Höhepunkte die Tischtennisschule Zugbrücke Grenzau in diesem Jahr zu bieten hat, erfahren Sie hier!

Mehr als nur Ping Pong: Profisportler setzen auf Tischtennis

Dass Tischtennis ein großartiger Sport ist, sollte allen Nutzern von myTischtennis.de bekannt sein. Doch auch andere Sportler in aller Welt setzen immer mehr auf die Vorzüge des Spiels mit dem kleinen Ball, was man nicht zuletzt auch bei verschiedenen Fußballstars beobachten kann. Es ist bewiesen, dass es sich beim Tischtennis um einen sehr gesunden Sport handelt, der obendrein noch die Reaktionsfähigkeit schult.

Regelecke: Mannschaftsführer verhindert – wer legt Protest ein?

Dass eine Mannschaft in einem Punktspiel Protest einlegt, kann hin und wieder vorkommen. Natürlich ist hierfür im Regelfall der eigene Mannschaftsführer zuständig. Doch wer kümmert sich darum, wenn dieser gerade verhindert ist, z. B., weil er am anderen Tisch spielt? Genau dieser Frage wollen wir heute in unserer Regelecke nachgehen! 

25 Jahre andro TT-Schule: Jubiläumsrabatte im April!

Die andro TT-Schule in Düsseldorf feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag und beschert Ihnen im April einen besonderen Rabatt: Bei den beiden Kursen 08/19 und 10/19 schenkt Ihnen unser Partner 25 Euro Rabatt. Beide Kurse sind ab sofort bei Buchungen inklusive Übernachtung zum Jubiläumstarif buchbar. Nutzen Sie jetzt diese tolle Chance, zu sparen!

Theoretisches und praktisches Know-how trifft auf Trainingseinheiten

Die Liste an Herausforderungen, die das Tischtennisspiel bietet, ist lang. Disziplin, Leidenschaft und Begabung reihen sich neben Klugheit, Schnellkraft, Athletik und Feinmotorik. Um eben diese Voraussetzungen punktgenau zum Spiel auf den Tisch zu bringen, ist Organisationstalent gefragt, denn es gilt, alle Fähigkeiten gleichermaßen zu fördern und nachhaltig zu trainieren. Die folgenden Tipps helfen auf dem Weg zum Erfolg - und zwar von ganz unterschiedlichen Ausgangspunkten aus.

Regelecke: Als Abwehrspieler durch die Umrandung behindert

Passend zu unserer Spezialwoche dreht sich auch unsere heutige Regelecke ein wenig um das Abwehrspiel – diese Situation kennen sicherlich viele Abwehrspieler aus dem Amateurbereich: Die Box ist klein, der Platz reicht kaum aus. Um sich Raum zu verschaffen, stößt der Spieler im dargestellten Fall eine Spielfeldumrandung um und kann den Ball noch auf den Tisch spielen. 

"Blitz", "Agile", "Melange" und Co.: Die DONIC-Textilneuheiten 2019!

Einige Spiele sind zwar noch zu bestreiten in der Saison 2018/19, dennoch lohnt sich es sich, schon jetzt einen Blick auf die kommende Spielzeit zu richten. Könnte ein neues Outfit für Sie, Ihre Mannschaft oder Ihren Verein interessant sein? Dann wird sich in der neuen DONIC-Textilkollektion sicherlich etwas finden lassen. Diese erscheint Anfang Mai und hält wieder einige Höhepunkte bereit, die wir Ihnen hier in einer Galerie präsentieren!

Richtig regenerieren: Tipps von den foodspring-Fitnesscoaches

Das Spiel ist aus. Doch viel Zeit zur Erholung bleibt nicht. In wenigen Tagen findet schon das nächste Training statt und dann steht am Wochenende auch wieder ein Meisterschaftsspiel auf dem Programm - dabei fühlen Sie sich einfach nur erschöpft? Die foodspring-Fitnesscoaches verraten ihnen, wie Sie die Erholungsphase nach dem Spiel verkürzen. Mit diesen sieben Tipps regenerieren Sie richtig nach dem Spiel und können bei der nächsten Einheit direkt wieder voll angreifen.

Die vier besten Tipps zur Regeneration zwischen Trainings

„Kein Fleiß, kein Preis“ - an dieser Weisheit ist tatsächlich etwas dran, zumindest wenn man es auf Erfolge im Tischtennis anwendet. Wer etwas erreichen möchte, sollte sich schon ab und zu einmal in der Trainingshalle blicken lassen. Wer zwischen den Einheiten optimal regenerieren und beim nächsten Training wieder voll angreifen will, kann sich diese vier Tipps zu einer optimalen Regeneration einmal anschauen.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.