Regelecke

Regelecke: Die gleichen Trikots wie der Gegner – was jetzt?

Wie ist im beschriebenen Fall vorzugehen? (©Roscher)

30.01.2017 - In anderen Sportarten ist klar, dass ein Spiel in gleichen Trikots weder den Regeln entspricht noch sinnvoll ist, wenn man seine Mitspieler von den gegnerischen Spielern unterscheiden will. Wie wichtig ist es beim Tischtennis und welche Regelungen bestehen? Dem Themengebiet Spielkleidung widmen wir uns heute in der Regelecke. Sie können wie immer abstimmen und Kommentare abgeben.

Im beschriebenen Fall geht es um ein Oberligaspiel, bei dem im Vorfeld festgestellt wird, dass beide Mannschaften das gleiche Trikot tragen. Was passiert nun bzw. wie ist vorzugehen? Auch diesmal sollen Sie wieder für die Ihrer Meinung nach richtige Lösung abstimmen. Wie gewohnt veröffentlichen wir dann in zwei Tagen den passenden Paragraphen aus dem Regelwerk und die richtige Lösung auf der zweiten Seite dieses Artikels. Haben Sie ähnliche Fragen und brauchen womöglich einen Rat? Schreiben Sie einfach eine Email an regelecke@mytischtennis.de. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

 

Und so lautet die aktuelle Frage:

Als die Gastmannschaft in der Oberliga die gegnerische Halle betritt, merkt sie, dass die Gegner in den gleichen Trikots wie sie selbst spielen wollen. Was passiert?
a) Nichts, es ist egal, ob man die Teams voneinander unterscheiden kann oder nicht.
b) Die Gastmannschaft muss die Trikots wechseln.
c) Die Heimmannschaft muss die Trikots wechseln.
d) Der Schiedsrichter entscheidet durch das Los, wer das Trikot wechseln muss.

Die Lösung veröffentlichen wir wie gewohnt in zwei Tagen auf der zweiten Seite dieses Artikels!

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.