Regelecke

Regelecke: Darf man durch Pusten nachhelfen?

Ist es laut Regelwerk verboten, mit der eigenen Puste nachzuhelfen? (©Roscher)

20.07.2015 - Am Mittwoch zeigten wir Ihnen einen Ballwechsel, in dem ein Amateurspieler einen quasi unerreichbaren Netzball noch vom Boden fischt. Das Problem an der Sache: Aus Angst, dass sein geretteter Ball es nicht auf die gegnerische Seite schafft, hilft er nach, indem er dem Ball hinterherpustet. Sofort kam bei Ihnen die Frage auf, ob dies denn erlaubt sei. Wir haben unsere Regelexperten befragt und thematisieren diesen kuriosen Fall in unserer Regelecke.

Haben Sie schon einmal erlebt, dass Ihr Gegner die Flugkurve des Balls durch Pusten beeinflusst hat? Dies macht wohl nur in den seltensten Fällen wirklich Sinn, in unserem Video-Beispiel vom Mittwoch allerdings wäre der Ball ohne ‚luftige‘ Unterstützung womöglich nicht mehr auf dem Tisch gelandet. Aber ist das erlaubt? Dieser Frage wollen wir heute in unserer Regelecke nachgehen.

Ihren Lösungsvorschlag sowie eigene Erfahrungen mit ‚Pustern’ können Sie uns gerne als Kommentar unter den Artikel schreiben. Wie immer wollen wir dort einzig den passenden Regelparagraphen noch nicht lesen, damit auch die anderen Leser ihr Regelwissen testen können. Die richtige Lösung erscheint mit dem passenden Paragraphen in zwei Tagen auf der zweiten Seite dieses Artikels. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Regelexperten regelecke@mytischtennis.de wenden. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

Dies ist unsere aktuelle Regelfrage:

Ist es erlaubt, den Ball nach dem eigenen Schlag durch Pusten zu beeinflussen?
a) Ja, dies ist erlaubt.
b) Nein, dies ist nicht erlaubt und führt zu einem Punkt für den Gegner.
c) Dies ist nur dann erlaubt, wenn der Ball auch ohne Pusten auf den Tisch gekommen wäre.

Die richtige Lösung finden Sie auf Seite zwei!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.