Regelecke

Regelecke: Schlägerwechsel von Spiel zu Spiel erlaubt?

Darf man den Schläger zwischen den Einzeln wechseln? (©Fabig)

22.06.2015 - Wer kennt diese Situation noch? Das erste Spiel beginnt und der Belag streikt. Man kann so viel ausprobieren, wie man will, aber nichts funktioniert. Muss man nun in den sauren Apfel beißen und auch das zweite Spiel mit demselben Schläger bestreiten? Oder wäre es auch erlaubt, den Schläger zwischen zwei Partien einfach zu wechseln? Dieser Frage wollen wir in der aktuellen Folge der Regelecke nachgehen.

Man hat sich vor kurzem neue Beläge bestellt, um im Meisterschaftsspiel gute Ergebnisse für sein Team zu landen. Doch plötzlich funktioniert im Spiel gar nichts. Alle Topspins fallen ins Netz und kein Aufschlag schafft es auf die gegnerische Hälfte. Bedeutet: Die Beläge kleben nicht richtig auf dem Holz. Was nun? Na klar: neuer Schläger in Spiel zwei. Aber ist das überhaupt erlaubt? Gibt es dafür eine festgelegte Regel? Das wollen wir von Ihnen wissen!

Falls Sie eine Idee haben oder uns schildern wollen, wie man bei Ihnen mit einer solchen Situation umgeht, schreiben Sie einfach einen kleinen Kommentar unter diesen Artikel. Wie Sie bereits wissen, bitten wir Sie einzig, den passenden Paragraphen noch nicht zu posten, da wir ihn zusammen mit der richtigen Antwort in zwei Tagen auf der zweiten Seite dieses Artikels veröffentlichen. Falls Sie noch weitere Regelfragen haben, wenden Sie sich an unsere Experten unter regelecke@mytischtennis.de. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

Dies ist unsere aktuelle Regelfrage:

Ist es erlaubt, den Schläger während eines Mannschaftswettkampfes zu wechseln, also im ersten Einzel mit einem anderen Schläger zu spielen als im zweiten?

a) Nur, wenn der erste Schläger unabsichtlich beschädigt wurde und nun nicht mehr benutzt werden kann.

b) Dies ist nicht reglementiert und dadurch möglich.

c) Der Spieler muss den ganzen Mannschaftswettkampf mit dem Schläger bestreiten, mit dem er ihn begonnen hat.

Die Auflösung finden Sie auf der zweiten Seite des Artikels.

(Jonas Weitz)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.