Regelecke

Regelecke: Versehentliches Einser-Duell im ersten Einzel

In der Champions League können die beiden Einser auch im ersten Einzel aufeinandertreffen, da hier frei aufgestellt wird (©Fabig)

25.09.2017 - Huch, wie konnte das denn passieren? Vielleicht waren auch Sie schon einmal in der Situation, dass bei einem Mannschaftswettkampf die beiden Spitzenspieler statt der Nummer eins des einen Teams und der Nummer zwei der Gegner aus Versehen das erste Einzel bestritten haben. Wenn dies erst im laufenden Spiel oder danach auffällt, ist guter Rat teuer: Soll das Spiel fortgeführt bzw. gewertet werden? Ein klarer Fall für unsere Regelecke!

Hat da jemand beim Ausfüllen des Spielberichtsbogens geschludert? Oder kennen sich die beiden Mannschaften nicht so gut untereinander und haben sich auch nicht abgesprochen? Egal, was der Grund dafür war, Fehler passieren. So kann es auch dazu kommen, dass im ersten Einzel aus Versehen die beiden Einser gegeneinander spielen. Wie geht man aber mit solch einer Situation um? Das wollen wir diesmal in der Regelecke klären.

Wenn Ihrer Mannschaft auch schon einmal solch ein Fehler unterlaufen ist, berichten Sie doch in den Kommentaren davon, wie Sie damit umgegangen sind. Auch Ihr Votum in der Abstimmung interessiert uns natürlich. Wie die richtige Antwort lautet, erfahren Sie wie immer in zwei Tagen auf der zweiten Seite dieses Artikels. Wenn Ihnen selbst eine Frage unter den Fingernägeln brennt, schreiben Sie einfach eine Email an regelecke@mytischtennis.de. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

Und so lautet unsere aktuelle Regelfrage:

In einem Mannschaftswettkampf spielen im ersten Einzel aus Versehen die beiden Einser gegeneinander, was erst im dritten Satz auffällt. Was passiert?
a) Das Spiel wird abgebrochen und stattdessen die für diesen Zeitpunkt eigentlich vorgesehene Begegnung durchgeführt.
b) Das Spiel wird zu Ende gespielt und normal gewertet. In der zweiten Runde spielt die Nummer eins dann gegen die Nummer zwei. 
c) Das Spiel wird zu Ende gespielt, aber vorerst noch nicht gewertet. Das passiert erst, wenn es noch zu dieser Begegnung in der zweiten Runde kommt. Die beiden eigentlich vorgesehenen Spiele werden direkt nach Ende der ersten beiden Einzel ausgetragen.

Das Ergebnis der Abstimmung und die richtige Lösung finden Sie auf der zweiten Seite dieses Artikels!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.